Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

MS SBS 2003 und z.B. RealVNC - Wie muss die Basisfirewall eingestellt werden?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: macburrito

macburrito (Level 1) - Jetzt verbinden

20.07.2005, aktualisiert 21.07.2005, 4397 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde,

ich habe folgendes Anliegen:

Gegebenheit: MS Windows Small Business Server 2003 SP1 mit 2 Netzwerkkarten (eine nur für das interne Lan und die zweite nur für den Internetzugang (zum Router). So wird es auch von Microsoft empfohlen. Das Routing läuft auch normal, alles kein Problem. Jetzt möchte ich eine Software z.B. Realvnc mit dem Port 5900 auf dem Server einrichten und auch aus dem Internet darauf zugreifen können. Ich habe den entsprechenden Port schon im Router durchgereicht auf beide internen Ip-Adressen des Servers (also die Interne LAN (sagen wir 192.168.0.1) und die WAN (sagen wir 192.168.2.1)). Des weiteren habe ich den Routing und Ras Basisfirewall für die WAN "Netzwerkverbindung" für den Port 5900 freigegeben. Die "Lan-Verbindung des Servers" hat ja keinen Firewall und steht auf privates Netzwerk (private Schnittstelle) -> ist das vielleicht schon das Problem?. Ich komme aber von aussen nicht durch. Was mache ich da falsch??

p.s. ich weiss, ich kann auch den RemoteWebArbeitsplatz nehmen, aber es geht ja jetzt erstmal nur um das durchkonfigurieren durch den Firewall.

für konstruktive Lösungsvorschläge wäre ich sehr dankbar,
Tommi
Mitglied: m.weis
20.07.2005 um 16:19 Uhr
Meinst du nicht es ist ein wenig unsicher diesen Port einfach so durch zu schleifen?

An deiner Stelle würde ich ein VPN einrichten, was heutzutage nicht mit viel Aufwand und Kosten verbunden ist, dann hast du wenigstens eine verschlüsselte Verbindung, und bekommst vom VPN-Server eine interne IP zugewiesen, dann klappts auch mim Nachbarn bzw. mit dem VNC.
So habe ich das zumindest gelöst. Und klappt alles einwandfrei.

MFG
M.Weis
Bitte warten ..
Mitglied: macburrito
20.07.2005 um 19:19 Uhr
ja VPN habe ich auch schon eingerichtet, das läuft seltsamer Weise auch (ist ja auch eine Basisfirewalleinstellung). Nur warum gibt mir keinen Zugriff auf den Port 5900 oder einen von mir willkürlich gewählten Port. Übrigens ist RealVNC in der Enterprise / Workstation Version verschlüsselt und damit auch einigermaßen sicher in öffentlichen Netzen. Es geht hier auh hauptsächlich um das Verständnis der Basisfirewall von Routing und Ras.

Gruß
Tommi
Bitte warten ..
Mitglied: m.weis
21.07.2005 um 08:11 Uhr
Grundsätzlich

jeder zusätzlich offene Port an der Firewall kann ein Schlupfloch für böse Programme sein.
Also auch dein Port 5900. Es geht ja nicht nur darum, deinen Datenverkehr abhörsicher zu machen, sondern auch Angreifern kein Türchen zu öffnen.

Kannst du vielleicht sagen, um welche Firewall es sich handelt?

Gruß
M.Weis
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Microsoft Telefonaktivierungs App

(17)

Tipp von alik47 zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
öffentlicher kalender bei sbs 2003 exchange (5)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Serverumzug SBS 2003 nach 2012R2 ohne Active Directory (2)

Frage von step777 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Google Android
gelöst Android-Handy versehentlich (dauerhaft) gesperrt? (18)

Frage von FA-jka zum Thema Google Android ...

Batch & Shell
gelöst Ordner und Datei Name gleich (BATCH) (12)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

DSL, VDSL
gelöst DSL 200m verlängern (11)

Frage von Angela44 zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (11)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...