Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

MS SQL 2008 Datenbank Dateirechte

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: SqlRider

SqlRider (Level 1) - Jetzt verbinden

13.10.2011 um 10:13 Uhr, 4071 Aufrufe, 5 Kommentare

Rename einer mdf datei erfordert Administratorrechte

Hallo,

Ich bin am Rechner mit eingeschränkten Benutzerrechten angemeldet. Wenn ich nun eine SQL Datanbank mit Create Database erzeuge und den Pfad z.b. auf D:\ lege wo ich alle Rechte habe, dann wird das Datenbankfile z.B. "myDB.mdf" mit Administrator erzeugt? Wenn ich nun die Datenbank mit Detach freigebe und sie z.B. renamen oder zippen möchte sind Administratorrechte dafür erforderlich. Es erscheint der Dialog "Zugriff auf den Zielordner wurde verweigert. Sie müssen diesen vorgang bestätigen".

Das ist natürlich sehr ärgerlich wenn man die Datenbank z.B. zippen, verschicken und bei einem anderen Server Attachen möchte. Gibt es eine Möglichkeit das Datenbankfile "myDB.mdf" mit den Rechten des angemeldeten Users auf der Platte zu erzeugen?

Danke für jede Hilfe!
Mitglied: goscho
13.10.2011 um 14:03 Uhr
Hi SQLRider,
warum erstellst du keine Sicherung dieser Datenbank mittels Management Studio oder per Transact-SQL.
Diese ist doch einfach auf dem anderen SQL-Server wiederherzustellen.
Bitte warten ..
Mitglied: SqlRider
13.10.2011 um 16:27 Uhr
Hallo goscho,

Super für deine schnelle Hilfe! Ich habe wie folgt getestet:

BACKUP DATABASE myDB
TO DISK = <pfad>
WITH
NOFORMAT,
NOINIT
RESTORE DATABASE myDB
FROM DISK = <pfad>

Was mir aufgefallen ist und noch keine Lösung dafür habe ist dass wenn ich das Backup mehrfach ausführe wächst die Backupdatei. Wird hier etwa an die bestehende Datei angehängt? Wie kann ich das Problem lösen dass eine bereits bestehende Datei auf der Platte nicht überschrieben wird sondern ein Fehlercode/Warnung zrückgegeben wird?

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
13.10.2011 um 16:32 Uhr
Zitat von SqlRider:
Hallo goscho,

Super für deine schnelle Hilfe! Ich habe wie folgt getestet:
bitte, mache ich doch gerne
Was mir aufgefallen ist und noch keine Lösung dafür habe ist dass wenn ich das Backup mehrfach ausführe wächst
die Backupdatei. Wird hier etwa an die bestehende Datei angehängt? Wie kann ich das Problem lösen dass eine bereits
bestehende Datei auf der Platte nicht überschrieben wird sondern ein Fehlercode/Warnung zrückgegeben wird?
Das liegt daran, dass die bestehende Datei erweitert wird.
Wie jetzt der genaue Befehl ist, dass immer eine neue Datei erstellt wird, weiß ich nicht, lässt sich aber rauskriegen.
Die schönste Methode ist das Management Studio. Dort kann man diesen Wartungstask erstellen und erhält automatisch das Trans-SQL-Script.
Bitte warten ..
Mitglied: SqlRider
13.10.2011 um 16:46 Uhr
Erneut SUPER und DANKE

Gruesse
Bitte warten ..
Mitglied: MadMax
13.10.2011 um 17:40 Uhr
Hallo SqlRider,

das mit dem Anhängen müßte am Parameter NOINIT hängen, wenn ich mich nicht täusche.

Gruß, Mad Max
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Datenbanken
gelöst Täglicher Export einer View aus MS SQL 2008 in Excel oder CSV (9)

Frage von Arafat zum Thema Datenbanken ...

Windows Server
MS SQL 2008 R2 - Dienst beendet sich (5)

Frage von PASUbs zum Thema Windows Server ...

Datenbanken
MS-SQL-Server + T-SQL+Batch (4)

Frage von kallewirsch zum Thema Datenbanken ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Router & Routing
gelöst Empfehlung günstiges ADSL2+ nur Modem (10)

Frage von TimMayer zum Thema Router & Routing ...

Server-Hardware
Lenovo Server System X 3650 M5 Festplatten (9)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...