Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mssql 2008R2 64bit

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: DieterL

DieterL (Level 1) - Jetzt verbinden

16.08.2010 um 14:33 Uhr, 3939 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich habe auf einer virtuellen Maschine OS Windows Server 2008 64bit
einen Mssql 2008 R2 64bit am laufen.
Die virtuelle Maschine ist ausgestattet mit 5 GIG Speicher und 2 virtuellen CPU's

Die CPU auf der Maschine ist fast die ganze Zeit auf 100% mit sql Service belegt.
Dementsprechend ist natürlich die Verbindung zur Datenbank ungeheuer langsam.

Das System hatte vorher 4 virtuelle CPU's gleiche Problematik.

Habt ihr eine Ahnung, woran das liegen kann, dass mssql so unglaublich Performance benötigt.
Als Virtualisierungssoftware setzen wir hier XEN Virtualisations ein.

Vielen Dank
Mitglied: Karo
16.08.2010 um 15:30 Uhr
Hoi,
das kann von A-Z alles sein.
Schon mal im SQL Monitor geschaut, wer/was/welche DB da Last macht?
Harddisk Performance der VM ausreichend?
Bulk Insert von irgendwem?
....
....

Karo
Bitte warten ..
Mitglied: kaiszy28
16.08.2010 um 15:34 Uhr
Hallo,

we need more Input

Liegt die virtuelle Festplatte des SQL-Servers auf derselben Festplatte wie das emulierte Betriebssystem ? Liegt das emulierte Betriebssytem auf der selben Platte wie das emulierende Betriebssystem ? Was für Festplatten (Raid?) udn welcher Controller ? Wie hoch ist der io (wartet das Betriebssystem auf die Festplatte) ? Was für eine Speicherausnutzung hast Du ? Wie gross ist die Datenbank ?

Fragen über Fragen ;)

CU,
Kai.
Bitte warten ..
Mitglied: DieterL
16.08.2010 um 15:49 Uhr
15.000 Platten mit Raid 0

Liegt die virtuelle Festplatte des SQL-Servers auf derselben Festplatte wie das emulierte Betriebssystem ?

JA

DB Größe 20GIG

Mir ist aufgefallen,dass wen ich den sql Dienst beende und neustarte sich die CPU absolut ruhig verhält 50-60%.
Und die Datenbank ist auch richtig schnell.

Erst nach einiger Zeit 10 min ist die CPU Auslastung bei 90-100%
Bitte warten ..
Mitglied: kaiszy28
16.08.2010 um 16:10 Uhr
Hallo,

wieviel Speicher "verbraucht" der Dienst den, bevor Du Ihn beendest (wenn er wieder schneckt) ? Kannst Du auch mal schauen wieviel Swap (äh..ich meine das pagefile ;) dann verbraten wird (Resourcemonitor/Speicher) ?

CU,
Kai.

PS: Raid 0 ist mutig für einen Datenbankserver ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
17.08.2010 um 09:56 Uhr
Moin,
und dass die DB auf derselben Platte liegt finde ich auch nicht so hübsch...

Hast Du Dir jetzt mal genauer angeschaut was im SQL Server für Aktionen laufen, die sich hochschaukeln?

Karo
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2008R2 - GPO mit Autostart (5)

Frage von rrobbyy zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
gelöst VM MSSQL Windows Server - Keine Verbindung zum Server auf VM möglich (3)

Frage von Zero01 zum Thema Netzwerke ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
gelöst NTFS und die Defragmentierung (29)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...