Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

MySql 4.16 auf dem Win2003 FileServer installieren

Mitglied: chanicua

chanicua (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2006, aktualisiert 18.10.2006, 3616 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich würde gerne MySQL 4.16 auf dem Win2003 Small Business Server installieren. Ich habe im Forum gelesen, dass das nicht zu Empfehlen ist. Habe aber eigentlich kein richtigen Grund dagegen gefunden. Ich muss jeden Tag eine Datensicherung von der DB machen. Es scheint Sinnvoll dass ich die DB auf den Server habe. Z.Z habe ich für die DB ein eigenen 2000 Rechner als Server laufen. Ich würde das auch beibehalten, aber mit der Datensicherung läuft es halt auf dem Server besser.
Vielleicht hat ja jemand ein Vorschlag.

Danke
Mitglied: ghofmann
17.10.2006 um 16:38 Uhr
MySQL da lassen, wo es ist, täglichen mysqldump per Batch machen und Dumpfile per copy auf den Win-2003 kopieren?
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
17.10.2006 um 21:18 Uhr
Hallo,

ich habe eine MySQL 5.x auf einem W2k3SP1 Fileserver laufen, und das auch schon einige Zeit. Hatten nie Probleme....

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: florian.rhomberg
18.10.2006 um 09:57 Uhr
Hallo!
Ich habe zwar noch nie auf einem 2003 Server MySQL luafen gehabt aber grundsätzlich seh ich da keine Probleme. Wenn es welche gibt beziehen sich diese wohl hauptsächlich auf die Rechtevergabe. Allerdings ist dies sicher lösbar. Du könntest ja einmal MySQL auf dem server iunstallieren und eineige Zeit die Datenbanken parallel laufen lassen. Ist zwar aufwändig aber du kannst damit eventuelle Probleme erkennen. Sonst gibt es nur die Möglichkeit auf Microsoft SQL Server umzusteigen, ist halt sehr teuer.
Bitte warten ..
Mitglied: chanicua
18.10.2006 um 10:12 Uhr
MySQL da lassen, wo es ist, täglichen mysqldump per Batch machen und Dumpfile per copy auf den Win-2003 kopieren


Warum ???
Bitte warten ..
Mitglied: ghofmann
18.10.2006 um 10:18 Uhr
Ein kleines Problem, dass ich schon auf Servern mit mehreren installierten DBMS hatte: gleichnamige Kommandozeilen-Tools und je nach PATH-Variable erwischt man dann das falsche.

Beispiele:
Ingres und PostGres haben beide die Kommandozeilen-Tools createdb und destroydb.

Ingres und MS-SQL haben beide ein isql-Kommando.

Zu MySQL fällt mir jetzt kein solches Problem ein, da fängt ja eh jedes Kommando mit "my" an, insofern dürfte es keine Überschneidungen mit anderem DBMS geben.
Bitte warten ..
Mitglied: chanicua
18.10.2006 um 10:23 Uhr
Danke für Eure Antworten, ich bin jetzt auf jeden fall weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: ghofmann
18.10.2006 um 11:13 Uhr
MySQL da lassen, wo es ist, täglichen
mysqldump per Batch machen und Dumpfile per
copy auf den Win-2003 kopieren


Warum ???

Wie "warum" ?
Ist Dir jetzt unklar, wozu mysqldump benutzt werden soll oder was meintest Du?
Bitte warten ..
Mitglied: chanicua
18.10.2006 um 11:17 Uhr
nein,

die Frage ist schon beantwortet. Ich meinte, warum da lassen wo es ist.

Danke
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Fileserver - aber wie?
Frage von iBlitzWindows Server5 Kommentare

Hallo Community, bin neu hier und hoffe auf Eure Unterstützung. Ich möchte aus einem alten Rechner eine Art Server ...

Windows Server
Redundanten Fileserver
gelöst Frage von SomebodyToLoveWindows Server8 Kommentare

Hi Jungs, ich hätte mal eine Frage. Wir möchten unseren Fileserver jetzt redundant gestalten um gegen einen Ausfall gegebenfalls ...

Windows Server
Sicherung Fileserver
Frage von michi-ffmWindows Server14 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin dabei ein Fileserver aufzusetzen, jetzt meine Frage, wie bekomme ich das mit der Sicherung hin? ...

Datenbanken
MySQL Profiler - MySQL Profiling
Frage von fckoelleDatenbanken

Hallo zusammen, ich möchte zu Analysezwecken gerne herausfinden welche Befehle auf einen MySQL Server abgesetzt werden. Von Microsoft kenne ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 14 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit25 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...