Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Nadeldrucker OKI ML 380 Schnelldruck unter Windows

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: pomull

pomull (Level 1) - Jetzt verbinden

05.04.2007, aktualisiert 06.04.2007, 10374 Aufrufe, 1 Kommentar

Drucken mit Druckerschriftarten und nicht die Windows Schriften benutzen.

Hallo erstmal,

folgende problematic haben wir zur Zeit in der Firma:

Wir arbeiten zur Zeit noch auf einem Novell Netware 3.11 (Uptime über 4290 Tage) Netzwerk. Am Netzwerk sind ca. 15 Clients und ein Printerserver angeschlossen. Alle Clients drucken auf OKI ML 380 (keine Elige), zwei davon sind an den Printerserver angeschlossen der Rest Lokal.

Nun wollen wir unsere Software umstellen auf Windows bzw. das Update der Warenwirtschaft läuft jetzt nur noch auf Windows. Als Server steht ein SBS 2003 R2 zur Verfügung. Die Clients laufen alle mit Windows XP Prof. Alle Clients sind an eine Domäne angeschloss. Alles läuft super bis aufs drucken.

In der alten Warenwirtschaft wurde der Druck an die Drucker geschickt und diese haben dann ihre eigenen Schriftart genommen (z.B. Courier) und rubbel die Katz druckte der Drucker sehr schnell den Ausdruck aus. Unter Windows läuft das leider nicht (jedenfalls jetzt nicht mehr). Wenn wir einen Druck an den Drucker senden kommt dieser als Grafik am Drucker an und der druckt in SCHÖNSCHRIFT ganz seelenruhig vor sich hin. Vorher dauerte ein Druck ca. 10 Sek. jetzt liegen wir so bei 45 - 60 Sek. Das komische ist es hat mal funktioniert das der Drucker schnell druckte aber jetzt geht es nicht mehr.

Als Treiber haben wir schon folgende ausprobiert: OKI 380 Elige - Epson LQ 850 und 550 - IBM Pro Printer - IBM Pro Printer xl24

Als es seinerzeit mal funktioniert hat haben wir die "Erweiterten Druckfunktionen" ausgeschaltet aber heute interessiert es den Drucker nicht mehr.

Aussage von OKI "kein Nadeldrucker funktioniert unter Windows richtig. Es kann sein das er mal geht aber genausogut kann es sein das es am nächsten Tag nicht mehr geht". Hmmmmm komische Antwort. Ich weiß von einigen Firmen das Sie Nadeldrucker unter Windows benutzen und es läuft sehr gut bei denen.

Für Hilfe währe ich unendlich dankbar.


Grüße von Frank an euch alle im großen weitem Internetz
Mitglied: BigWumpus
06.04.2007 um 00:04 Uhr
Das hängt eher vom Programm ab.

Es (das WIndows-Programm) kann DOS-like einen LPT-Port öffnen und ASCII-Zeichen gepaart mit ESC-Sequenzen an den Drucker schicken. Das geht schnell.

Aber ein Windows-Programm will doch mit Glanz protzen und wird darum den Ausdruck über seine GUI und den Druckertreiber generieren. Das geht einfach und der Druckertreiber erzeugt eine Grafik.
Vielleicht kann man die Auflösung im Treiber runterschrauben.

Ich denke, daß die Verwendung von Drucker-eigenen Schriften auch nichts bringt, weil die ja an jeder Stelle der vertikalen Höhe angesprochen werden können und wieder als Grafik formatiert werden.

Tja - Windows - GUI - seitenbeschreibende Sprache - Laserdrucker/Tintendrucker
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

KVM

How to: Libvirt Port forwarding

(2)

Anleitung von fundave3 zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
über Vmware auf eine FritzBox mit IPv6 per VPN (17)

Frage von Zockervogel zum Thema Router & Routing ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (8)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...

Windows Server
Yoursecurecloud.de Probleme mit Pfaden (6)

Frage von WPFORGE zum Thema Windows Server ...