Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie Navision Datenbanken inkrementell sichern?

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: AndreasOC

AndreasOC (Level 1) - Jetzt verbinden

28.07.2011 um 13:49 Uhr, 3772 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

wir sichern bei uns die Server mit Acronis inkrementell täglich und voll einmal wöchentlich. nun haben wir das Problem, wenn man in Microsoft Dynamics Navision in der Datenbank was ändert, dann bleibt das Änderungsdatum der SQL-Datenbank unverändert, heißt Acronis erkennt es nicht als verändert und sichert die neuen Werte nicht mit. Weiß jemand dafür eine gute Lösung?
Wir nutzen Windows Server 2008 64Bit, SQL Server 2008, Acronis True Image Echo Enterprise
Mitglied: AndreasHoster
28.07.2011 um 14:07 Uhr
Datenbanken sichert man nicht als Filesicherung.
Datenbanken sichert man über die dazugehörigen Datenbanktools. Dann ist auch eine Point in Time Recover möglich.
Eigentlich kann ich jetzt guten Gewissens nur sagen, such Dir einen Kurs Datenbankadministration.
Produktive ERP Daten kurz nach Foren Ratschlägen zu sichern ohne genau zu wissen was Transaktionsprotokollsicherung etc. sind, ist höchst fahrlässig.

Aber im SQL 2008 Management Studio sollte es was von Backupplänen geben. So als Tipp.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasOC
28.07.2011 um 14:20 Uhr
ist mir schon klar, unsere wichtigen Datenbanken werden auch über Wartungspläne vom Mangementstudio gesichert. Aber wir haben noch ca. 50-70 Testdatenbanken (wovon ca. 30 etwas mehr wichtig sind), die kommen und gehen, da wäre es mir zuviel Aufwand immer die Wartungspläne anzupassen.
Das mit Acronis ist ja auch wirklich nur für den Notfall.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
28.07.2011 um 14:48 Uhr
Hi.

da wäre es mir zuviel Aufwand immer die Wartungspläne anzupassen

Dann ein ordentliches Backupprogramm mit einem SQL Agent besorgen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasOC
28.07.2011 um 14:52 Uhr
Zitat von GuentherH:
Hi.

> da wäre es mir zuviel Aufwand immer die Wartungspläne anzupassen

Dann ein ordentliches Backupprogramm mit einem SQL Agent besorgen.

LG Günther

und was verstehst du darunter?
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
28.07.2011 um 15:08 Uhr
Hallo.

Wenn man 30 wichtige Datenbanken und dann vermutlich 1 ganz wichtige Datenbank zu sichern hat, dann finde ich es schon sehr mutig, dass man mit einem Image Tool wie Acronis sichert (es sei, es wird Acronis Recovery für MS SQL Server verwendet).

Entweder die Mühe machen mit dem Wartungsplan zu arbeiten oder eben ein Backupprogramm zu verwenden, dass die hier besprochenen Anforderungen erfüllt -
http://www.faq-o-matic.net/2011/01/03/sql-server-wie-datenablage-backup ...

LG Günther
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Skripterstellung Lehrling (22)

Frage von 133119 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...