Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzlaufwerk verbindet manchmal mit falschen Pfad

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: altariq

altariq (Level 1) - Jetzt verbinden

19.01.2009, aktualisiert 10:45 Uhr, 3566 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich würde gerne das unten verlinkte Thema aufgreifen, weil ich hier vor ähnlichem Problem stehe und in dem alten Thread keine passende Lösung genannt wurde.

https://www.administrator.info/index.php?content=62988


Win2003 Domäne, mehrere Tausend Anwender, bisher immer problemlose Anbindung des Homelaufwerks über die AD wie folgt:

\\server\home\abteilung\username

Auf Grund der hohen Anwenderanzahl kann ich sogar sagen, das es in 99,9% der Fälle immer richtig angebunden wird. Bei einem Anwender tritt es nun gehäuft auf. Mal wird nur \\server\home\abteilung\ gemapt, bei den nächsten 10 Anmeldungen wieder \server\home\abteilung\username. Ohne ersichtliches Muster, nur dass der Anwender ein Notebook benutzt und gelegentlich von zu Hause arbeitet. Gestern ist es auch bei einem Arbeitskollegen von zu Hause via VPN aufgetreten. Vorgehen, wie auch sonst immer.

Siehe Screenshot: http://img172.imageshack.us/my.php?image=adlaufwerkmappingwy5.jpg

Der Anwender kann dann problemlos eine Stufe weiter runter auf sein Homelaufwerk zugreifen, die Berechtigungen stimmen ja, aber die Lösung des Problems ist das leider nicht. Ich hoffe, dass jemand von euch noch einen Tipp hat, wo der Fehler liegen könnte.

Gruß und Danke

altariq
Mitglied: exchange
19.01.2009 um 11:14 Uhr
Hallo,
schreibe doch mal bitte den Pfad wie folgt um:

\\IP Adresse\home\abteilung\username

oder nobler:

\\DNS\home\abteilung\username

Ich würde sogar vermuten, dass der netbios Name im VPN gar nicht funktioniert.

Mit freundlichen Grüßen
Heko
Bitte warten ..
Mitglied: altariq
19.01.2009 um 12:37 Uhr
VPN wird nicht das Problem sein, die Anwender melden sich ja erstmal am Notebook ohne Netz an. Die VPN Verbindung wird erst danach aufgebaut. Dann sollte das Laufwerk aber trotzdem schon angebunden sein. Ohne VPN natürlich da aber nicht verbunden.
Es passiert ja, wenn der Anwender wieder im normalen Unternehmensnetz ist. Zu Hause hat er bisher nicht erwähnt.


EDIT:

Habe noch vergessen zu erwähnen, dass bei diesem Anwender außerdem noch versucht wurde, mittels Logonscript das ganze zu umgehen. Auch hierbei tritt der Fehler wieder auf. Script sieht wie folgt und ganz einfach aus:

@echo off

net use t: /delete

net use t: \\server\home\abteilung\username
Bitte warten ..
Mitglied: altariq
21.01.2009 um 09:55 Uhr
Hallo noch mal,

hat niemand eine Idee, an was es liegen kann?

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Servergespeichertes Profil - Pfad ausfindig machen (6)

Frage von staybb zum Thema Windows Userverwaltung ...

DNS
Nslookup gibt falschen DNS Namen zurück (3)

Frage von ultrapottoti zum Thema DNS ...

Batch & Shell
Leerzeichen im Pfad (4)

Frage von Jallio zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (10)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...