Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzlaufwerke nur bestimmten Gruppen zuteilen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Cometcola

Cometcola (Level 1) - Jetzt verbinden

14.05.2009, aktualisiert 13:54 Uhr, 8756 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich habe folgenes Problem:


Ich habe mehrere Gruppen im Active Directory unter Windows Server 2003 erstellt. Jede Gruppe soll ein Transferlaufwerk erhalten, wo andere keinen Zugriff haben.
Da ich schon viel gefunden habe zu diesem Thema, aber nicht wirklich alles verstanden habe, hoffe ich das Ihr mir helfen könnt bzw. wollt

Gruppen:


Verwaltung:

Service:

Verkauf:

Geschäftsführung

Das Logon Script habe ich unter Eigenschaften Person xy --> Profil und dann den Namen des Sciptes unter Anmeldescript eingegeben.


Jeder Benutzer (sind ungefähr 15)hat sein eigenes Home Laufwerk. Dies habe ich wie folgt realisiert:

Eigenschaften der Person --> Basisordner --> Verbinden von H: und dann das Verzeichnis ausgewählt. ( \\server\home$\%username% )


So und ich habe schon versch. Logon Scripte ausprobiert, habe es aber nicht zum laufen bekommen. Ich würde mich freuen wenn jmd. Vorschläge hat wie ich es am Besten realiseren kann. Vllt. mit einem fertigen Script

Über Kritik/Verbesserung zu meiner Lösung mit den Home Laufwerken würde ich mich auch freuen.

So hoffe das ich nix vergessen hab wenn Fragen bestehn einfach fragen.


Mit freundlichen Grüßen

Cometcola
Mitglied: 60730
14.05.2009 um 14:22 Uhr
Servus,

zum Thema Loginscript gibt es einen ganz klaren "Favorit"
Kixtart Download Und im Kixtart manual sind ganz viele "fix & fertige" Skripte drin.

Über Kritik/Verbesserung zu meiner Lösung mit den Home Laufwerken würde ich mich auch freuen.

*ähh* "nur", weil du es "richtig machst, gleich ein Lob kassieren?
Naja wenn sein soll *Super* gemacht


[edit]
und wenn du "Kritik" einstecken kannst ....
Vermeide - wie der Teufel das Weihwasser - Umlaute in Gruppen und Benutzernamen!
Geschäftsführung
besser wäre GL
[/edit]

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Cometcola
14.05.2009 um 14:28 Uhr
danke.

Also ich hätte an eine einfachere Lösung gedacht. Und zwar kann man ja jeder Gruppe eine Batchdatei zuweisen.

net use M: \\servername\Abteilungen$\Verwaltung

net use S: \\servername\Abteilung$\Service

net use V: \\servername\Abteilung$\Verkauf

und ich habe versucht, dass man diese Befehle in eine Batchdatei schreibt und dann bei jedem Benutzer guckt in welcher Grupper er ist und ihn so die Laufwerke zu verfügung stellt. Aber leider hat es nicht geklappt


//
Ok das mit den Umlauten werde ich ändern. Danke für den Hinweis
Bitte warten ..
Mitglied: napperman
14.05.2009 um 14:35 Uhr
Moin, ich habe hier mal irgendwann ein Script gefunden und dieses dann meinen Bedürnissen angepasst.
Diese habe ich dann den Usern der entprechenden Gruppen zugeordnet.
Ist ein vbs:

' Logon Script
'**
On Error Resume Next

Dim objFSO,objFILE,objShell,objNetwork, strWelcomeMsg, strHelpMsg, iErrorTimeout, blnShowError
Set objFSO=CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set objShell=CreateObject("Wscript.Shell")
Set objNetwork=CreateObject("Wscript.Network")
Set wshNetwork = WScript.CreateObject( "WScript.Network" )
Const Company = "Durch Firmennamen ersetzen"


strWelcomeMsg="Willkommen " & objNetwork.UserName & ", in der Domain " & objNetwork.UserDomain & "!" & vbCrLf & vbCrLf & "Ihre Systemzeit wurde mit dem Anmeldeserver synchronisiert." & vbCrLf & vbCrLf & "Aktuelles Datum und Uhrzeit: " & vbCrLf & Now()
strHelpMsg=""
iErrorTimeout=60
blnShowError=False

' Zeit Synchronisieren
objShell.Run "net time \\ZEITSERVER /set /yes", 0, True
' Laufwerke löschen
objShell.Run "net use /delete g: /yes", 0, True
objShell.Run "net use /delete i: /yes", 0, True
objShell.Run "net use /delete k: /yes", 0, True
objShell.Run "net use /delete v: /yes", 0, True
objShell.Run "net use /delete m: /yes", 0, True
objShell.Run "net use /delete t: /yes", 0, True
objShell.Run "net use /delete u: /yes", 0, True
objShell.Run "net use /delete z: /yes", 0, True
objShell.Run "net use /delete o: /yes", 0, True
objShell.Run "net use /delete w: /yes", 0, True
objShell.Run "net use /delete q: /yes", 0, True
objShell.Run "net use /delete p: /yes", 0, True
objShell.Run "net use /delete y: /yes", 0, True
' Laufwerke mappen
objShell.Run "net use g: \\HM_srv02\Daten", 0, True
objShell.Run "net use i: \\HM_srv02\Daten2", 0, True
objShell.Run "net use k: \\HM_srv02\Daten3", 0, True
objShell.Run "net use t: \\HM_srv02\Tausch", 0, True
objShell.Run "net use z: \\HM_SRV02\zeiterfassung", 0, True
objShell.Run "net use o: \\Nas\Grafik_Stamm", 0, True
objShell.Run "net use w: \\Nas\intern", 0, True
objShell.Run "net use q: \\Nas\GrafikArchiv", 0, True
objShell.Run "net use v: \\Nas\Verwaltung", 0, True
objShell.Run "net use p: \\Nas\Produktion", 0, True
objShell.Run "net use u: \\Farbserver\GMG_Daten", 0, True
' Homverzeichnis des Users(Ordner=Benutzername)
objShell.Run "net use Y: \\HM_srv02\Tausch\" & objNetwork.Username , 0, True

' Zusammenfassung erstellen
iDisplayTimeout=20 ' Nachricht schließt sich nach 20 Sekunden
strMsg=""
strMsg=strMsg & strWelcomeMsg & VbCrLf
strMsg=strMsg & vbcrlf
strMsg=strMsg & PasswordExpires(objNetwork.Userdomain,objNetwork.Username) & VbCrLf
strMsg=strMsg & vbcrlf

' Netzlaufwerke auflisten
Set objDrives = objNetwork.EnumNetworkDrives
strMsg=strMsg & "Verbindung zu Netzlaufwerk(en):" & vbcrlf

If objDrives.Count = 0 Then
strMsg = strMsg & CRLF & _
"Kein Netzlaufwerk ist verbunden." & CRLF
Else
For i = 0 to objDrives.Count - 1 Step 2
strMsg=strMsg & "Laufwerk " & objDrives.Item(i) & "=" & objDrives.Item(i+1) & vbcrlf
Next
strMsg=strMsg & vbcrlf
End if


' Zusammenfassung zeigen
If strMsg<>"" Then objShell.Popup strMsg,iDisplayTimeout,Company,vbOKOnly+vbInformation

' Ende des Haupscripts

' Benötigte Funktionen
Function PasswordExpires(strDomain,strUser)
On Error Resume Next
Dim objUser
Set objUser=GetObject("WinNT://" & strDomain & "/" & strUser & ",user")
PassExp=INT(objUser.MaxPasswordAge/86400)-INT(objUser.PasswordAge/86400)
If PassExp <0 Then
strPassMsg="Ihr Passwort läuft nie ab."
Else
strPassMsg="Passwort läuft ab in: " & vbCrLf & PassExp & " Tag(en)"
End If
PasswordExpires=strPassMsg
End Function

Function IsAMemberOf(strDomain,strUser,strGroup)
On Error Resume Next
Set objUser=GetObject("WinNT://" & strDomain & "/" & strUser & ",user")
Set objGrp=GetObject("WinNT://" & strDomain & "/" & strGroup & ",group")
If objGrp.IsMember(objUser.ADsPath) Then
IsAMemberOf=True
Else
IsAMemberOf=False
End If
End Function

Sub MapIt(strDrive,strMap)
On Error Resume Next
If objFSO.DriveExists(strDrive) Then objNetwork.RemoveNetworkDrive(strDrive)
objNetwork.MapNetworkDrive strDrive,strMap

If Err.Number <> 0 and blnShowError Then
strMsg="Es ist ein Fehler aufgetreten beim Verbinden von " & UCase(strDrive) & " zu " &_
strMap & VbCrLf & Err.Description
objShell.Popup strMsg,iErrorTimeOut,"Error",vbOKOnly+vbExclamation
Err.Clear
End If
End Sub

Du packst das in ne Textdatei und speicherst sie als .vbs
Vorher die Pfade alle anpassen und den Zeitserver eintragen
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
14.05.2009 um 14:36 Uhr
Moin,

definiere "einfach" mal ganz genau

Einfach ist ein Script, das "logisch alles abarbeitet.

Einfach ist, wenn ein User die Abteilung wechselt, den User lediglich in eine andere Gruppe zu schieben und nicht auch noch daran denken zu müssen, sein loginscript umzubiegen

Kixscript:

01.
IF INGROUP ("domain\Verwaltung")  
02.
	use m:"\\servername\Abteilungen$\Verwaltung" 
03.
endif
usw. Wenn du Kixtart nicht nehmen willst - besorg dir das reskit von 2003 und nimm ifmember - aber das nur als Ausnahme - Kix "kann" nicht nur Gruppen abfragen, sondern auch Regkeys usw. usf.

Gruß

edit @ Nappermän - jau ein vbs ist ja natürlich gleich viel viel besser und kostet auch kaum Zeit bei der täglichen Anmeldung - und "kurz" ist es auch noch /edit
wo hab ich heute nur meine Ironie versteckt?

Immer frei nach dem Motto, kaum meldet sich jemand, mit einer guten Idee, gleich eine schlechte hinterherwerfen

btw: ob es ein Net Use * /delete nicht auch tun würde?
Du packst das in ne Textdatei
...und du nicht in Code Blöcke - warum war eigentlich keine Zeit - dein Script zu Antonymisieren drin

Jetzt weiß alle Welt, das Ihr als Fileserver ein NAS habt - ich hätt ja wenigstens das noch in SAN geändert
Bitte warten ..
Mitglied: Cometcola
14.05.2009 um 14:41 Uhr
danke für Eure Hilfe.
Werde das mal ausprobieren.

Mfg

Cometcola
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Nach Neustart oder beim ersten Hochfahren keine Netzlaufwerke (4)

Frage von Nebuchad zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Server 2008 R2: Aufgabe ohne bestimmten Benutzer starten - wie? (3)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

E-Mail
gelöst Automatischer Emailversand aus einem bestimmten Ordner (6)

Frage von GoTTn1 zum Thema E-Mail ...

Windows Server
gelöst Wozu werden Gruppen in der AD verwendet (5)

Frage von krodon zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (44)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
Wie erstelle ich ein Intranet (19)

Frage von Leonardnet zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Eintägige Netzwerkunterbrechung trotz Backupleitung (15)

Frage von iAmbricksta zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2012 R2 - Zugriff Verweigert bei jeglicher Tätigkeit (13)

Frage von DarkLevi zum Thema Windows Server ...