Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

Netzwerk langsam und dabei hohe CPU Last

Mitglied: Mindmaster

Mindmaster (Level 1) - Jetzt verbinden

06.01.2006, aktualisiert 10.01.2006, 8336 Aufrufe, 4 Kommentare

Wie schon in einem vorherigen Beitrag beschrieben hatte ich ja mein AD neu aufgesetzt da ich Probleme mit dem Netzwerk hatte, diese habe ich jetzt allerdings immernoch. Dachte erst es läge an dem Onboard Lan (RTL 8139) und hatte das beste was ich an Netzwerkkarte hatte in denn Server gebaut (3com 3c905c). Aber das Problem besteht weiterhin. Wenn ich daten vom Server kopiere habe ich eine Übertragungsrate von 700kb und auf den Server nur 400kb und die CPU-Last beträgt dabei 100% und wird hauptsächlich vom Prozess System verursacht. Hatte schon den Virenscanner (KAV 6.0 WS) in Verdacht, aber das Deaktivieren des selbigen hatte keine Einfluss auf die Netzwerkperformance. Ich hatte mal gelesen das es sein könnte das die Digitale Signatur zu Problemen führen könnte und hatte diese einmal ausgestellt und seither hatte ich nurnoch Probleme mit dem AD, daher hatte ich es neuaufgesetzt. Ehe ich jetzt wieder Anfange herumzuexperimentieren wollte ich einmal hier Fragen ob jemand eine Lösung für das Problem weiss. Die Verbindung zwischen den einzelnen Clients ist ohne Problem, daher muss das Problem beim server liegen, daher habe ich diesen Beitrag hier und nicht unter Netzwerke geschrieben.

P.S. Ich hatte schonmal die geringe Hardwareausstattung des Servers in Verdacht, aber da ja immer genug freier Speicher vorhanden war gehe ich mal nicht von einem solchen Problem aus. Habe im Server einen Intel Celeron Mobil 1.7GHz verbaut (aus stromspartechnischen Gründen, da dieser mit 1.3V VCore auskommt) und 256 MB RAM (DDR 266).
Die Netzwerkkarte hat eine feste IP und ist fest auf 100MBit Fullduplex eingestellt.
Mitglied: 8343
06.01.2006 um 10:33 Uhr
Ich würde die Harwareausstattung doch noch einmal überdenken...

Marcus
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
06.01.2006 um 11:09 Uhr
Hi

Ich denke auch, dass 256MB RAMsch etwas wenig ist.
Wenn ich bedenke, dass ein XP-Client mit 256MB RAM schon ins Stottern gerät, dann kann es bei deinem Server (NT4, W2k oder W2k3) nicht besser sein.
Wenn dann das OS nur noch damit beschäftigt ist die Daten zwischen RAM und Auslagerungsdatei hin und her zu schieben, ist die CPU mit 100% ausgelastet und der Rest wird sehr langsam (in den freien CPU-Zeiten) abgearbeitet.

Stecke mal einen zusätzlichen RAM-Riegel in deinen Server und poste ob es nun "flüssiger" läuft.

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: Mindmaster
09.01.2006 um 19:45 Uhr
Habe ihn jetzt mal ein wenig mehr RAM gegönnt (1GB) aber das Problem besteht weiterhin, max 700kb und weiterhin 100% Auslastung bei kopieren auf bzw. vom Server.
Bitte warten ..
Mitglied: Mindmaster
10.01.2006 um 09:00 Uhr
Weis keiner was das sein könnte?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Webbrowser
Firefox längere Zeit geöffnet - hohe CPU-Last und extremer RAM-Verbrauch
gelöst Frage von MOS6581Webbrowser5 Kommentare

Moin Kollegen, seit längerer Zeit fällt mir auf, dass Firefox (aktuelle Version, in diesem Fall 53.0.3 - auch mit ...

Batch & Shell
Skript zum Messen der CPU-Last für Windows
gelöst Frage von DerWoWussteBatch & Shell16 Kommentare

Moin Kollegen, ich suche nach einem Skript, welches ich alle 10 Minuten vom Taskplaner aus starten lassen will, um ...

Hardware
Mindestens einmal am Tag hohe cpu Auslastung
Frage von Saba91Hardware6 Kommentare

Hallo Leute , Also ich hab einmal am Tag eine cpu Auslastung von 100% diese hält sich dann einige ...

Windows 7
Hohe CPU-Auslastung durch Prozess System
gelöst Frage von Pooly42Windows 78 Kommentare

Hallo zusammen! Ich kämpfe seit ein paar Tagen mit einem Problem und alle Recherchen im Internet bringen mich nicht ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 20 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 21 StundenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 22 StundenSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von 92943Windows 1031 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen21 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit18 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...