Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Netzwerk

GELÖST

Netzwerk-LW als lokales LW einbinden

Mitglied: ahstax

ahstax (Level 2) - Jetzt verbinden

10.08.2013 um 11:50 Uhr, 2828 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, ein NAS so zu verbinden, dass Software, die darauf zugreifen soll, nicht feststellen kann, ob das NAS ein lokaler oder Netzwerkspeicher ist?
Vielleicht mit einer Art "Umleitungsskript" in einem lokalen Speicher?

Ich bin gespannt auf Eure Hinweise.

Neugierige Grüße,
Andreas
Mitglied: Dani
10.08.2013 um 11:55 Uhr
Moin,
mir würde spontan iSCSI einfallen...


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: ahstax
10.08.2013 um 12:03 Uhr
Moin und Danke für die Antwort!

Kann man das mit einem WinXP-Client und einer Buffalo-NAS verwenden?

Grüße,
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
10.08.2013 um 12:26 Uhr
Zitat von ahstax:
Moin und Danke für die Antwort!

Kann man das mit einem WinXP-Client und einer Buffalo-NAS verwenden?


Im Prinzip schon, wenn Du einen passenden Initiator verwendest und das richtige Buffalogerät hast, das auch iSCSI kann.


lks
Bitte warten ..
Mitglied: potshock
10.08.2013 um 12:53 Uhr
Hi Andreas,

schon mal mit subst versucht?

subst Z: \\NAS\Share

Schönes Wochenende wünscht

Potshock
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
10.08.2013, aktualisiert um 13:07 Uhr
@ potshock
Das würde gegenüber "net use" auch nix am DriveType ändern ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
10.08.2013 um 14:27 Uhr
In der CT hat es dazu einen sehr ausführlichen Bericht gegeben:
http://www.heise.de/artikel-archiv/ct/2012/22/168_Ausgetrickst

Heft 22 2012
Stephan Bäcker
Ausgetrickst
Netzwerkspeicher als lokale Festplatte
Windows besteht mitunter auf einer lokalen Festplatte als Speicherort, obwohl ein Netzlaufwerk viel praktischer wäre. Trotzdem lassen sich zum Beispiel Backup- oder Mediendaten unkompliziert im Netz ablegen.
Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: ahstax
10.08.2013 um 14:49 Uhr
Danke für den vermutlich gut gemeinten Tipp. Der Artikel bezieht sich aber nicht auf WinXP...
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
10.08.2013 um 18:32 Uhr
Die Autoren haben sich auch um XP gekümmert:
Verbinden
Das iSCSI-Device bindet man mit dem iSCSIInitiator, der seit Vista in Windows enthalten ist, ein. Für XP stellt Microsoft den Initiator separat zum Download bereit (c’t-Link). Ab Vista finden Sie den iSCSI-Initiator in der Systemsteuerung unter „System und Sicherheit/Verwaltung“. Beim ersten Starten fragt der Initiator, ob der iSCSI-Dienst beim Hochfahren von Windows automatisch gestartet werden soll. Damit Win dows in Zukunft beim Starten automatisch eine Verbindung zum iSCSI-Device aufbaut, beantworten Sie die Nachfrage mit „Ja“.

Und noch einen kleinen Verweis auf einen älteren Artikel:
[2]ˇKarsten Violka, Ferne Festplatten, Festplattenspeicher via iSCSI einbinden, c’t 8/09, S. 168

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.08.2013, aktualisiert um 19:46 Uhr
Auch für XP gibt es den iSCSI Initiator zum freien Download auf der Microsoft Seite:
http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=18986

Hier ist ein Beispiel wie man es auf einem FeeNAS NAS einrichtet:
http://www.administrator.de/contentid/113485

Auf dem Buffalo NAS ist das identisch: Einfach im NAS Setup ein iSCSI Target aktivieren per Mausklick im GUI und mit dem Initiator die Verbindung aufbauen und gut iss.... Eine Sache von 10 Minuten.
Das iSCSI Laufwerk verhält sich identisch wie eine lokale Platte.
Das o.a. zitierte ct Tutorial beschreibt das identisch !
Wie man solchen Banalthread mit "+4" hier berwerten kann bleibt aber weiterhin ein Rätsel !
Bitte warten ..
Mitglied: 112778
10.08.2013, aktualisiert um 20:21 Uhr
Wie man solchen Banalthread mit "+4" hier berwerten kann bleibt aber weiterhin ein Rätsel !

Überhaupt nicht, wenn man ab und zu auch mal im Offtopic - Administrator.de feedback liest.

Die Zahl im Eröffnungsthread ist die Summe der Bewertungen in den einzelnen Kommentaren und der Frage. Was sich der Webmaster mit dieser unglücklichen Anzeige gedacht hat, ist mir allerdings leider auch ein Rätsel. Diese Art der Bewertungsanzeige ist imo einfach nur Punkt, Punkt, Punkt.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
10.08.2013, aktualisiert um 22:59 Uhr
Zitat von 112778:
Die Zahl im Eröffnungsthread ist die Summe der Bewertungen in den einzelnen Kommentaren und der Frage. Was
sich der Webmaster mit dieser unglücklichen Anzeige gedacht hat, ist mir allerdings leider auch ein Rätsel. Diese Art
der Bewertungsanzeige ist imo einfach nur Punkt, Punkt, Punkt.


Nachdem Frank sich dazu geäußert hat ist es einfach, was damit erreicht werden soll: Wenn trotz einer "schwächelnden" Frage die Diskussionsbeiträge "hochwertig" sind, soll das dazu führen, daß dann auch der Trhead insgesamt nicht ganz so schlecht dasteht, damit man die Perlen in solchen Threads nicht übersieht.

Nur ist das halt wie mit allen Bewertungssystemen: manche mögen es, manche nicht, und manchmal kommt es zu "merkwürdigen" Ergebnisssen, die man so zwar nachvollziehen kann, aber nicht unbedingt so erwartet.

lks

PS. Ach ja zum Originalthema noch:

Auf den iSCSI-Initiator für XP von MS hatte ich ja schon hingewiesen (und später aqui auch nochmal). Du hast aber noch nichts dazu geschrieben, welches Buffalo-NA Du hast. Daher soltlest Du einfach mal in Deinem handbucgh schauen, ob diese NAS ein iSCSI-Target sein will/kann. ggf. mßt Du Dir ein anderes NAS zulegen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.08.2013 um 09:53 Uhr
...oder einen Raspberry Pi
http://www.administrator.de/contentid/191718
Mit einem USB Drive dadran ist er ein wunderbares iSCSI Target !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
DFSR auf iSCSI LW
Frage von kasekuchenWindows Server

Hallo, habe seit langem mal wieder eine Frage. Wir haben hier eine Windows 2008 R2 Umgebung bestehend aus mehreren ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen
Frage von Xaero1982Microsoft21 Kommentare

Moin, gibt es einen Weg einen Ordner mit einem LW-Buchstaben zu versehen und zu benennen. Subst kann zwar einen ...

Windows 7
LW bzw. Ordnerüberprüfung bei Win7 abschalten
Frage von TaumelWindows 74 Kommentare

Hallo User! Wie kann man die Überprüfung der Laufwerke bzw. Ordner bei Win7 unterbinden? Es nervt nicht nur ständig ...

Festplatten, SSD, Raid
Treiber für Seagate ST336753 LW (SCSI) gesucht
gelöst Frage von knirschkeFestplatten, SSD, Raid11 Kommentare

Hallo ! Ich möchte einen Rechner installieren, der eine Seagate ST336753LW Festplatte (SCSI) hat. Der Rechner hat tatsächlich noch ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...