Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkeinstellung

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: th02kr06gr

th02kr06gr (Level 1) - Jetzt verbinden

18.02.2007, aktualisiert 20.02.2007, 3319 Aufrufe, 4 Kommentare

Konfiguration von Privates und öffentliches Netzwerk

Hallo

Ich habe eine Frage zur Netzwerkkonfiguration und hoffe hier Hilfe zur konfiguration meines Netzwerkes zu bekommen.

Ich habe einen DSL-Router AVM 7141 bei dem ich mit 2 Rechnern per W-Lan verbunden bin und einen Rechner per Netzwerkkabel verbunden bin. Dies habe ich ganz gut hingekriegt.

Jetzt zu meinem Problem. Ich habe einen neuen untermieter und möchte mir mit Ihm die Kosten des Anschlusses teilen und Ihm über meinen Router den Zgang ermöglichen.

Allerdings möchte ich Ihm keinen Zutritt zu meinem bestehenden Familiennetzwerk schaffen, da ich meine Privatsphere schätze.

Vielleicht kann mir jemad einen Tipp geben wie ich dieses Problem lösen könnte.Leider bin ich kein Netzwerkfachmann und finde einfach keine gescheite Lösung.

Über ernstgemeinte Hilfen würde ich mich sehr freuen.



Vielen dank im voraus
Mitglied: Ultraschnecke
18.02.2007 um 23:34 Uhr
2 router einsetzen:

DSL an Router1 anschließen. An diesen Router darf sich der Nachbar einloggen. Das Familiennetzwerk wird hinter einem weiteren Router aufgespannt.
Die Kette sieht also folgendermaßen aus:
DSL-Router1-Router2-Familiennetz

Da der Nachbar für Router2 keine Daten hat, kommt er auch nicht ans Familiennetzwerk heran.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: th02kr06gr
19.02.2007 um 17:09 Uhr
kann mann eigendlich auch vor die Router einen switch setzten? ich habe sonst bedenken das meine geschindigkeit abnimmt wenn ich über den anderen router gehe ( habe noch einen von zyxcel H650 oder so


bitte um eine verständliche Antwort


tschüß
Bitte warten ..
Mitglied: Ultraschnecke
19.02.2007 um 19:13 Uhr
Das Problem bei den parallel geschalteten Routern ist, dass der eine Router ja entweder das DSL-Modem eingebaut hat oder aber ein DSL-Modem bedient. Wie soll der zweite Router Zugriff darauf bekommen? Ich denke mal, dass das nicht funktioniert. Eine Alternative wäre, einen Router mit Hilfe eines zusätzlichen PCs mit drei Netzwerkkarten (eine nach extern, eine Subnetz A und die dritte Subnetz B) aufzubauen (Stichworte für google: IPCop, Smoothwall, Linux, iptables, nat). Dieser kann dann zwei getrennte Subnetze bedienen, so dass keine zusätzlichen Verzögerungen auftreten.
Ein zusätzlicher Router kostet ca. 30ms Ping-Zeit (war zumindest bei mir so (Linksys WRT54G hinter Fritzbox)). Dies sollt jedoch eigentlich nur beim Spielen und eventuell bei VOIP Probleme bereiten.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: th02kr06gr
20.02.2007 um 08:02 Uhr
Siest du _ ich dutze mal da ich das angenehmer finde _ da liegt auch mein problem. da ich momontan über aol-voip telefoniere müste ich ja eingendlich den ersten router dafür anmelden oder ?

Könnte mann nicht unetr windows durch eine festlegung fester IP-Adressen das Netzwerk so konfigurieren das meine Computer nur sich selbst finden und für den anderen ausgeblendet werden? habe in anderen threds was über VLAN gelesen. Aber ich bin ehrlich cih habe eigendlich keinen Überblick über die IP's,Subnetze und MAC-Adressen und so - naja bion eben eher eingefleischter Maschienenbauer. Könnte mann das problem auch durch die einrichtung zweier Netzwerkgruppen lösen? sagen wir mal eine heisst Familiennetz - da sind meine Computer drin - und die andere heisst Untermieter?
da wäre ja dann auch relativ kostenfreundlich

vielleicht kannmal jemand - und oder du eventuell mal euer eher fachwissen antworten.

danke für sie schnelle antwort
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...