Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerkkonfiguration ESXi und HP Procurve

Frage Netzwerke

Mitglied: Andre1979

Andre1979 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.02.2011, aktualisiert 18.10.2012, 9323 Aufrufe, 3 Kommentare, 1 Danke

Netzwerkkonfiguration ESXi und HP Procurve

Hallo auch,

ich habe da mal eine Frage zum einstellen der Portgruppen-Netzwerk im ESXi in Verbindung mit HP Procurve.

Ausgangslage:
ESXi 4.0 mit 2 Netzwerkarten im LAN, je eine Netzwerkkarte ist auf einem anderem Switch gesteckt.
Auf beiden Switchen sind die Ports auf denen der ESXi gesteckt, tagged in den VLAN´s die an den ESXi weitergegeben werden sollen.
Am ESXi sind Portgruppen angelegt für die VLAN´s, Lastausgleich = IP-Hash, Netzwerkausfallkennung = nur Verbindungsstatus, beide Adapter sollen aktiv sein.

802336a830a3091f06556af60266cb4b - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

In einer ähnlichen Konfiguration funktioniert dies auch, nur ist da der Unterschied, das die beiden LAN Adapter auf einem Switch gesteckt sind und die Ports auf dem Switch zum Trunk zusammengefasst wurden.

Aktuell funktioniert das nur mit dem HP 5406, da dieser so eingerichtet ist, das er von selbst den Port "trunk´t", stecke ich den zweiten LAN Adapter auf den 2824 verliere ich die Verbindung zum ESX Server.

Wie muss ich den vSwitch konfigurieren, das ich beide Adapter aktiv habe und auf beiden Adptern auch alle VLAN´s verfügbar sind?
Mitglied: aqui
24.02.2011, aktualisiert 18.10.2012
Einen Trunk darfst du nicht splitten auf unterschiedliche Switch HW. Das verbietet der IEEE 802.3ad Standard den Trunks benutzen.
http://www.administrator.de/forum/motherboard-mit-2-onboard-lan-anschl% ...
http://www.administrator.de/forum/traffic-am-server-auf-2-nics-verteile ...
http://www.administrator.de/forum/kann-man-einen-server-zur-performaces ...
http://www.administrator.de/forum/bonding-mit-broadcom-slb-117829.html

Beim Lastenausgleich (MS Clustering) ist das wieder anders, denn hier musst du mit statischen ARP Einträgen arbeiten sofern deine Switches das supporten. (Unicast Problem)
Deine Beschreibung ist nicht so ganz präzise ob du lediglich ein Trunking, also eine Bündelung der Netzwerkadapter als einen logischen willst, oder ein Server Clustering, oder...eine Kombination aus beidem.
Beides sind völlig verschiedene Baustellen mit völlig unterschiedlichen Algorythmen.
Bitte warten ..
Mitglied: Andre1979
24.02.2011 um 20:07 Uhr
Hallo

Ich wollte das ganze so konfigurieren, das die LAN Adapter über beide Switche gebündelt sind und im Fall des Ausfalls eines Switches die Lanverbindung bestehen bleibt.
Das ein Trunk über verschiedene Switche nicht möglich ist, weiß ich.
Konfiguriert man dies auf einem Switch, müssen die entsprechenden Ports zu einem Trunk zusammengefasst werden.
Also ein Nick Teaming über 2 Switche. Nur ist mir die Konfiguration auf der ESXi Seite nicht klar.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.02.2011 um 10:47 Uhr
Das geht nur wenn du 2 separate NIC Teamings machst und diese Teams je auf dem einen und auf dem anderen Switch enden lässt.
Dann musst du zwingend beachten das ein Team ausschliesslich im Standby arbeitet als sog. Standby Link !
Dieser Link wird erst dann aktiv wenn beim primären Link (anderes Team) alle Links ausgefallen sind.
Anders ist das nicht möglich, denn sonst hättest du 2 mal die gleiche Server Mac Adresse auf unterschiedlichen Switches.
Das ergibt dann ein Mac Forwarding Chaos in den Switches weil die Mac im Netz doppelt vorkommt. Letztlich führt das zu einem Teilausfall und anderen Seitenefekkten was du ja auch siehst.

Aus Sicht des internen Switches müsstest du dort dann 4 Ports nehmen aus dem VLAN und diese in je 2 unterschiedliche Trunk (2 Port aggregatet Links) konfigurieren. Diese beiden Doppeltrunk (Link Aggregation) lässt du dann je auf dem einen und auf dem anderen LAN Switch enden !
ACHTUNG: Hierbei musst du zwingend Spanning Tree oder Rapid Spanning Tree auf allen beteiligten Switches aktivieren, ansonsten baust du ja einen Loop was zum sofortigen Stillstand des Netzes führt ! Achte also dadrauf das das vorher aktiviert ist !

Letztlich ist das eine simples Standardkonfig die zigfach in VM Umgebungen so eingesetzt wird. Funktioniert auch vollkommen problemlos wenn man weiss was man macht....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst HP Procurve Switch 2650 J4899B Hängt, keine Verbindung möglich (7)

Frage von duke1212 zum Thema Switche und Hubs ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst HP Procurve VLAN und Routing (3)

Frage von Fisch2005 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Linux Netzwerk
Verständnisfrage: NIC Bonding über 2 HP Procurve Switches (5)

Frage von g0drealm zum Thema Linux Netzwerk ...

Switche und Hubs
gelöst HP Procurve 2810-48g Firmware download (2)

Frage von MichiBLNN zum Thema Switche und Hubs ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (12)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...