Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerkproblem, Rechner bekommt von DHCP Adresse, aber keine Verbindung zum Netz.....

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: stormwind81

stormwind81 (Level 2) - Jetzt verbinden

31.05.2012, aktualisiert 04.06.2012, 5637 Aufrufe, 19 Kommentare

Hallo,

Ich habe hier ein Netz mit ca 50 Netzwerkgeräten und ca 10 LWL-Switches.
Habe das Problem mit einen Windows 2000 PC.
Dieser bekommt zwar vom DHCP eine Adresse zugewießen kann aber nicht im Netzwerk erreicht werden noch auf Netzwerkadressen zugreifen.
Habe folgendes schon probiert:

Statische IP Adresse - kein Ping/Traffic
Netzwerkkarte getauscht - kein Ping/Traffic
Netzwerkkarte in einen anderen PCI Slot eingebaut - kein Ping/Traficc
Firewall überprüft ob irgendwas geblockt wird - alles ok
Netzwerktreiber aktualisiert - kP/T
Anderen PC vom Netz an das selbe Kabel angeschlossen - Traffic/Ping ok
Windows 2000 Rechner über neuen Switch zu einem Laptop verbunden und Traffic zwischen diesen beiden geprüft - Traffic/Ping ok.
Laptop an das Kabel anschelossen und Traffic überprüft - kein Trtaffic/Ping

Dies lässt auf ein Netzwerkproblem in der Netzwerkstruktur schließen.
Ich habe bereits die Firewall und die Switches neu gestartet.
So langsam gehen mir die Ideen aus.


Kannst Du weiterhelfen?


mfG

Chris
Mitglied: Ravers
31.05.2012 um 17:18 Uhr
Hey,

Da würde ich mal verschiedene Netzwerkkartentreiber versuchen!

greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
31.05.2012, aktualisiert um 17:35 Uhr
Wenn am gleichen Switchport ein anderer Rechner sauber funktioniert lassen deine obigen Test nur den einen Schluss zu das die NIC defekt ist, Kabel oder der Treiber.
Switchport und Infrastruktur kannst du ganz sicher ausschliessen wenn ein anderer Rechner am gleichen Port fehlerfrei funktioniert, logisch !
Da du hier unter der Rubik "Linux & Unix" postest, ist es vermutlich ein Linux Rechner ?! Da wäre ein ifconfig und auch ein netstat -nr hier mal ganz hilfreich ob dein eth0 Adapter wirklich eine korrekte IP bekommt aus dem Netz wo er auch rein soll.
Kannst du den Rechner selber pingen ?
Bitte warten ..
Mitglied: dq28121989
31.05.2012 um 17:32 Uhr
Eventuell sind VLANs konfiguriert? Ich würde mir die Switchkonfigurationen mal genauer anschauen ... andernfalls vllt ein Adresskonflikt mit statisch vergebenen IPs die deine DHCP-IPs blockieren ...

aber ich tendiere eher zu einem falsch konfiguriertem VLAN ... evtl ist STP auch falsch konfiguriert ... oder der Port ist im Blockingstate weil verschiedene MACs die Portsecurity aktiviert haben (port aus und wieder einschalten) ... kann so vieles sein
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
31.05.2012, aktualisiert um 18:04 Uhr
...deshalb ja auch die obige Frage ob ein anderer, getesteter Rechner am gleichen Switchport sauber funktioniert !!
Die eigentliche Antwort dazu:
"...Anderen PC vom Netz an das selbe Kabel angeschlossen - Traffic/Ping ok "
Straft, wenn man nur mal ein wenig logisch nachdenkt, die vermeintliche Schlussfolgerung des TOs "Dies lässt auf ein Netzwerkproblem in der Netzwerkstruktur schließen." naürlich sofort Lügen und ist damit natürlich schlicht falsch ! Müsste auch als blutiger Netzwerk Laie drauf kommen....
Genau DAS kann es ja dann niemals sein wenn ein funktionierender Rechner an genau diesem Port sauber rennt, die obige Maschine aber nicht.
Das lässt nur einzig den Schluss zu das der Rechner selber oder dessen NIC, lokale Firewall usw. ein Problem hat, niemals aber die Netzwerk Infrastruktur !!
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
31.05.2012, aktualisiert um 19:13 Uhr
Hallo,

Ich hab den Thread in eile geschrieben. Da durch den Ausfall des Rechners nun die ganze Produktion steht.
Der Rechner ist ein Windows 2000 Rechner, habe leider daie Baumstruktur Linux überlesen! Mein Fehler!

Hier noch ein paar Hilfreiche Infos die ich erst jetzt schreiben kann.

Windows 2000 Rechner mit 1xOnboard NIC und einmal PCI NIC.
Onboard ist es eine VIA NIC und davon gibt es nur einen Treiber. Der ist installiert.
Die PCI NIC ist eine 0815 Reatek Fast Ethernet. Für diese braucht man nicht mal Treiber installieren. Diese findet Win von selbst.
Der PC muss mit einer NIC zu anderen Rechnern am selben und gleich angrenzenden Switches kommunizieren und er muss mit der anderen NIC ins Firmennetz, da von dort aus mittels einer Datenbanksoftware Pakete importiert werden die sich auf einer Freigabe am Win 2000 Rechner befinden.

Wenn am gleichen Switchport ein anderer Rechner sauber funktioniert lassen deine obigen Test nur den einen > Schluss zu das die NIC defekt ist, Kabel oder der Treiber.

Ist leider so nicht ganz so einfach. Das Problem war, dass ich auch meinen Laptop getestet hatte und dieser bekam keine DHCP Adresse, noch konnte er mittels statischer IP Adresse irgendetwas Pingen.
Eventuell war der versuch mit dem anderen PC nur purer Zufall.


Im Großen und Ganzen habe ich leider keinen kleinsten gemeinsamen Nenner um den Fehler einzugrenzen.
Ich benötige wohl irgendein Tool oder dergleichen um den Fehler besser einschätzen zu können.
Den Fehler bei über 8 Switches zu überprüfen ist glaube ich nicht zielführen.
VLAN haben wir Gott sei dank noch nicht umgesetzt!

lg
und sorry nochmal fürs Posten im falschen Unterverzeichnis. Sollte unter Windows -> Netzwerk
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
31.05.2012 um 19:18 Uhr
Hallo,

dann schreibe dein Problem noch mal sauber zusammen und nenne auch mal die IP Adressen.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
01.06.2012 um 09:43 Uhr
OK, damit ist dann wieder alles offen....
Wichtig ist erstmal die Infrastruktur auszuschliessen, denn irgendwo musst du anfangen wenn du dir nicht einen Wolf suchen willst.
Leider sind deine Netzwerk Informationen sehr oberflächlich Es ist nicht klar ob du managebare Switches hats oder nur dumme Billigswitches, nicht klar ist ob du Spanning Tree einsetzt also ein redundantes Netzwerk betreibst usw. usw. was uns zum raten zwingt...aber egal.
Klassische Schritte:
  • Alternativen Switchport checken um defekten Switchport zu umgehen
  • Anderes Kabel checken um Kabeldefekt zu umgehen
  • Prüfen ob ggf. ein Autonegotiation Problem besteht Speed, Duplex Settings

P.S.: Die Rubrik kannst du immer selber auch hinterher ändern indem du deinen Thread mit "Bearbeiten" editierst und SELBER die Rubrik in den richtigen Bereich wechselst !!
Bitte warten ..
Mitglied: dq28121989
01.06.2012 um 13:12 Uhr
"Windows 2000 Rechner über neuen Switch zu einem Laptop verbunden und Traffic zwischen diesen beiden geprüft - Traffic/Ping ok.
Laptop an das Kabel anschelossen und Traffic überprüft - kein Trtaffic/Ping"

Darauf könnte man doch auf die Infrastruktur schliessen oder etwa nicht?
Ausserdem wenn 10 Switche mit LWL im betrieb sind, dann kann man doch davon ausgehen dass diese managed sind oder liege ich falsch?



ps: Ich bin (noch) kein Profi, möchte mich aber gerne einbringen, deshalb entschuldige ich mich für evtl. dumme Aussagen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
01.06.2012, aktualisiert um 16:05 Uhr
Da liegst du vollkommen falsch ! Du solltest als fachkundiger Netzwerk Admin eigentlich wissen das es auch Billigswitches gibt die LWL haben und nicht managebar sind !
Eigentlich solltest du ja deine Switch Infrastruktur selber am besten kennen deshalb verwundert diese, deine Ausage doch schon ziemlich ?
Es sieht so ein bischen danach aus als ob du gar keine Ahnung hast WAS da für Switches verbaut sind und welcher Hersteller da zum Einsatz kommt und wie das Netzwerk eigentlich aussieht. Ein bischen hört sich das nach sehr oberflächlichem "Steckdosenwissen" ala reinstecken und sollte gehen...an, sorry.
Mit so wenig Basiswissen ist ein sinnvolles Troubleshooting schon nicht einfach...
Nach deinen obigen Tests kann man also davon ausgehen das doch irgendwas mit diesem Access Switch ist.
Du solltest also dringenst den Switch einmal Telnetten oder mit einem Terminal wie Putty oder TeraTerm dessen Konsole verbinden und einmal ganz genau nachsehen WIE dieser Switchport eingestellt ist.
Ferner wie er reagiert wenn dort ein Endgerät angeschlossen wird also was an Speed und Duplex Mode ausgehandelt ist.
Falls er managembar ist postest du hier einmal seine Port Konfiguration was sehr hilfreich wäre.
Ansonsten raten wir hier im freien Fall sinnlos weiter !
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
01.06.2012, aktualisiert um 16:37 Uhr
Hi,

Ich muss da den armen dq28121989 ein bisschen verteigigen. Als fachkundiger Netzwerk Admin geht man meistens davon aus, dass LWL Switches managbar sind.

Nun zu den "oberflächlichen Informationen" ;)

- Switches sind managebar. Es sind Zyxel ES-1528 Switches.
Zwischen Server und Windows 2000 Rechner sind ca 4 Stk. davon. Also es könnte eig jeder davon schuld sein.
Es handelt sich um ein Spanning Tree Netzwerk. Keine Redundanz.

-Switchport hatte ich auch bereits gewechselt (nur noch nicht erwähnt) hat leider auch nichts gebracht.
-Kabel-Tausch war auch von mir noch eine Option, muss ich noch prüfen. (Kabelführung sehr kompliziert)
-Ein Reset der Switches könnte auch Aufzeigen ob sich der Verdacht erhärten lässt.

Bin für weitere Vorschläge offen!

Falls noch etwas unklar ist oder euch Infos fehlen bitte sagt es mir.
Vielleicht kennt ihr das Phänomen: Ich glaube alles gesagt zu haben, und dann komme ich drauf, dass ich doch ein paar Sachen vergessen habe.


Ps. an aqui , ich denke du hast mich mit dq28121989 verwechselt. Aber es sei Dir verziehen ;)
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.06.2012, aktualisiert um 12:52 Uhr
Iiiihh wie gemein "Ich muss da ein bisschen verteigigen..." Teig aus dem TO zu machen ist ja nun nicht die feine englische Art ?!
OK, zurück zum Thema:
"Zwischen Server und Windows 2000 Rechner sind ca 4 Stk. davon" "ca." ?? Das Wort circa gibt es in der IT nicht !! Sind es nun 4 oder nur 3 oder 5 ??
Fazit:
Es bleibt dabei den betroffenen Switch mal genauer anzusehen ! Also connecte dich auf das Teil mit Telnet oder mit der Konsole und sehe dir folgende Dinge an:
  • Port Status mit Speed und Duplex Mode und ob er einen Connect Status anzeigt.
  • Mac Forwarding Database, damit kannst du sehen ob er mit den entsprechenden anderen Switches kommuniziert und auch genau an welchem Port
  • Spanning Tree Status. Auch wenn du ein nicht redundantes Netzwerk hast so ist dein STP aktiv wie du ja schreibst. Auch mit Local Loops oder sowas kannst du ein Port Blocking auslösen ! Da du ja schreibst "komplizierte Kabelführung" lauert hier dennoch ein STP Verdacht !!
  • Ggf. VLAN Status um wirklich sicher einen VLAN Mismatch ausschliessen zu können.
Idealerweise postest du mal diese Outputs auf den betroffenen Access Port und auf den Uplink Port des Switches bezogen hier !!
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
04.06.2012 um 16:47 Uhr
Und vielleicht bekommst Du es ja auch das nächste mal hin, nicht die Kategorie Linux-Netzwerk zu wählen, sondern die richtige...?


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
04.06.2012 um 21:14 Uhr
Vielleicht solltest Du vorher einen Beitrag durchlesen, dann würdest Du sehen, dass ich mich bereits für das Versehen entschuldigt habe?
Bitte warten ..
Mitglied: dq28121989
04.06.2012 um 21:54 Uhr
Hast du das Problem schon gelöst?
Wenn ja dann schreibe mal bitte kurz woran es lag
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
04.06.2012 um 22:58 Uhr
Hallo,

Den Fehler habe ich noch nicht zu 100% lokalisiert.
Ich konnte es so hinkriegen, dass der Netzwerkverkehrt untereinander funktioniert nur der ins Büro nicht. Es verhärtet sich der Verdacht, dass der Haupt-Switch schuld ist. (an dem alle LWL zusammenlaufen und ins Büro gehen)
Habe bereits einen neuen geordert und gebe bescheid nachdem ich Ihn getauscht hab.

mfG
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
04.06.2012 um 23:36 Uhr
Zitat von stormwind81:
Vielleicht solltest Du vorher einen Beitrag durchlesen, dann würdest Du sehen, dass ich mich bereits für das Versehen
entschuldigt habe?

Das ist leider keine für mich geltende Ausrede, denn jeder User kann seinen Beitrag nachträglich editieren, oder einen Moderator bitten, den Beitrag in das passende Forum zu verschieben
(Moderatoren findest Du hier.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
06.06.2012 um 17:23 Uhr
Die Ursache wahr doch eine Störquelle am Kabel was zu dem sehr merkwürdigen Verhalten
führte.
Das Kabel wird jetzt erneuert und auf anderen Weg verlegt.
Das der Switch sich alle paar Stunden aufhänge war natürlich auch ein Problem, war aber nicht Fehlerquelle Nr.1

Danke mal für die rasche und kompetente Hilfe.
Bitte warten ..
Mitglied: dq28121989
07.06.2012 um 08:30 Uhr
Interessant ... okay ich danke dir.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.06.2012 um 10:34 Uhr
@stormwind81
Bitte dann auch
http://www.administrator.de/faq/32
nicht vergessen !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Reservierte DHCP Adresse wird nicht verwendet (7)

Frage von Markus1977 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Verbindung zu bestimmter externer Adresse geht nicht (12)

Frage von sokraTonis zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
gelöst VPN Verbindung WIndows Rechner via FritzBox Fernzugang - Kein Internet

Frage von garack zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...