Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerkverbindung geht verloren Windows Server 2008 R2

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 108129

108129 (Level 1)

23.05.2013 um 11:12 Uhr, 2224 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Gemeinde,

seit geraumer Zeit tritt das Phänomen auf, dass die Netzwerkverbindung eines virtuellen Windows Server 2008 R2 einfach "verloren" geht. Dies lässt sich leider auch nicht reproduzieren, da es entweder 3x die Woche oder sporadisch 1x im Monat auftritt.
Meldet man sich am Server an, deaktiviert und aktiviert die Netzwerkkarte erneut, ist der Server im Netz wieder erreichbar.
Der Server hat eine fix in den TCP/IP-Optionen eingestellte IP-Adresse.

Wo könnte man hier ansetzen? Ein Fehler des OS, Problem der virtuellen Hardware?

Danke im Voraus für eure Ideen!

MfG Markus
Mitglied: manuel1985
23.05.2013 um 11:46 Uhr
Welche Virtualisierungslösung hast du im Einsatz?
Welche Hardware nutzt du?

Hast du mal die virtuelle NIC aus dem virtuellen Server "ausgebaut", gebootet, wieder eingebaut und nochmal gebootet? Vllt hilft's
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisDynamite
23.05.2013 um 12:41 Uhr
vielleicht ein blödes energieschemata, was die nic betrifft?
Bitte warten ..
Mitglied: ITSchlumpf
23.05.2013 um 14:03 Uhr
Hi,

habt ihr vll einen Rechner in eurem Netzwerk der die gleiche Adresse bezieht und nur ab und an mal an ist?
Oder ein Privates Gerät welches diese Adresse hat?

Gruß
Schlumpf
Bitte warten ..
Mitglied: 108129
24.05.2013, aktualisiert um 10:23 Uhr
@manuel1985:

Hallo Manuel,
wir haben VMware vCenter 5.0 im Einsatz, die verwendete NIC ist eine Intel PRO1000/MT. Und Danke für den Tipp, ich werde es mal versuchen, die Netzwerkkarte neu einzubinden.

@ChrisDynamite:

Hallo Chris,
diese Idee hatte ich auch bereits und habe die Option, dass das OS aus Energiespargründen die NIC auch in den Ruhemodus versetzen kann, deaktiviert. Doch leider trat der Fehler heute erneut auf.

@ITSchlumpf:

Hallo Schlumpf ,
private Geräte sind in unserem Netzwerk aufgrund MAC-Freischaltung nicht vorhanden. Ich werde mich mal auf die Suche begeben, ob ein anderer Client/Server dieselbe IP-Adresse eingestellt bzw. vom DHCP-Server zugewiesen bekommen hat.
Eine Frage dazu: Sollte eine gleiche IP im Netzwerk vorhanden sein, müsste dies doch der Client/Server melden? Oder passiert das nur, wenn die IP-Adresse über DHCP bezogen wird?
Bitte warten ..
Mitglied: manuel1985
24.05.2013 um 11:23 Uhr
Eine Frage dazu: Sollte eine gleiche IP im Netzwerk vorhanden sein, müsste dies doch der Client/Server melden? Oder passiert
das nur, wenn die IP-Adresse über DHCP bezogen wird?

Normalerweise melden beide Geräte dann einen IP-Adresskonflikt.
Bitte warten ..
Mitglied: ITSchlumpf
24.05.2013 um 13:12 Uhr
Also das Problem hatten wir halt mal. Da hat kein Client einen Fehler geworfen und erst durch Pingen etc. sind wir darauf gekommen, dass eine zweite Maschine die gleiche Adresse hat.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel1985
24.05.2013 um 13:18 Uhr
Na dann check das doch mal.
Kann natürlich sein, wenn du entsprechende Geräte hast, dass du keine Hinweise bekommst. Mir fällt da (aus dem heimbereich) mein Kabelreceiver mit WLAN-Stick ein.
Bitte warten ..
Mitglied: 108129
28.05.2013 um 13:40 Uhr
IP-Adressenkonflikt besteht keiner, den konnte ich ausschließen.

Bei der zweiten Netzwerkkarte des ESX-Server, der als Host dieses Servers und anderer dient, gab es ein Problem bezüglich der Verkabelung, welche getauscht wurde. Leider hat dies das Problem nicht behoben.

Auffallend ist, dass in den Event-Logs des Servers immer wieder eine Warnung des DNS Clients vorkommt, der zeitlich mit dem "Verlieren" der Netzwerkverbindung zusammenspielt.
Der Fehler kann vorübergehend schnell behoben werden, indem man sich am Server anmeldet, die Netzwerkkarte deaktiviert und erneut aktiviert.

Vielleicht eine Idee hierzu mit den neuen Infos?

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: 108129
29.05.2013 um 15:53 Uhr
Da sich der Fehler immer in Verbindung mit dem Deaktivieren/Aktivieren der Netzwerkkarte vorübergehend beheben ließ, wurde folgendes noch versucht:

- Die VM auf einen anderen Host migriert.

- Virtuelle NIC im VMware-Center entfernt und die Hardware nochmals neu eingerichtet.

- Anschließend die bereits im OS vorhandene Netzwerkkarte deinstalliert, erneut installiert und die TCP/IP-Einstellungen laut Vorgabe der Netzwerkinfrastruktur manuell neu konfiguriert.

Das Problem scheint gelöst, die Netzwerkverbindung ist nach wie vor vorhanden.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...