Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerkzugriff mit aktivem CA AntiVir r8.1 sehr langsam

Frage Sicherheit Viren und Trojaner

Mitglied: Bodmar

Bodmar (Level 1) - Jetzt verbinden

22.09.2009 um 16:27 Uhr, 4465 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

in einem kleinen Netzwerk (12 XP-Clients, 1 Server 2008 Std. und ein SBS 2003) wurde CA AntiVirus r8.1 installiert.

Jetzt ist aber der Zugriff auf Programme, die auf dem Server liegen, extrem langsam. Wenn ich in der Taskleiste den
Systemschutz deaktivere änder es sich, dann haben wir wieder die alte Geschwindigkeit.

Die Software ist neu installiert, es war vorher auch (leider) keine AV-Software im Einsatz. Hat jemand eine Idee was man
einstellen kann um einerseits geschützt zu sein, andeseits aber auch nicht zuviel Einbußen in der Geschwindigkeit zu haben.

Das der Zugriff mit einer AV-Software an sich langsamer ist, ist denke ich mal vollkommen normal. Nur SO wie sich das hier zeigt
ist das ganze in einem Unternehmensnetzwerk nicht praktikabel.

Vielen Dank schon mal im Voraus!
Mitglied: Arch-Stanton
22.09.2009 um 17:31 Uhr
CA ist nachweislich Schrott. Lieber Mcafé oder Panda oder Eset oder auch Norton.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
22.09.2009 um 19:01 Uhr
Hi !

Zitat von Arch-Stanton:
oder auch Norton.

Das gelbe Letztere habe ich mal überlesen.

@Bodmar
Wenn da seither überhaupt keine AV Soft im Einsatz war, würde ich dringend mal einen Offline Malwarescan anraten, abgesehen von Stantons Hinweis, könnte der CA schon mit ETWAS im Clinch liegen, was ihn bis auf den Boden zieht...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Bodmar
22.09.2009 um 19:39 Uhr
Am WE wurde ein neuer Server installiert (der 2008er).

Am Montag Vormittag dann sah es erst super aus, keiner hatte sich beschwert das irgendwas nicht lief. Nur dann gegen Mittag kam ein Anruf, das ein PC etwas lahm wäre. Da habe ich mir das genauer mit angesehen. Da war AntiVir drauf...veraltet. Update gezogen und siehe da...Funde.

Beim neuen Server war das CA mit gekauft worden nur noch nicht von mir installiert da ich erst mal so ebis Mitte dieser Woche warten wollte ob sonst soweit alles läuft.

Heute wurde es dann installiert. Habe dann auf allen Rechnern Virencans durchgeführt. Es wurden auch alle gefundenen bereinigt. Danach dann Neustart des Rechners und noch mal komplett gescannt. Da wurde dann auch NIERGENDS was gefunden.

Dann Rechner aus und zum nächsten. Als letztes dann die Server.

Es gab auch nur zwei Rechner wo überhaupt Probleme aufgetreten sind, alle anderen liefen soweit normal, obwohl eben Funde waren.

Von daher muss ich sagen, dass das CA SEHR GUTE Arbeit geleistet hat und würde es nicht als Schrott bezeichnen.

Wenn jemand aber eine Alternativ kennt die auch einen TOBIT Mailserver (V8) Scannt, wäre ich natürlich dankbar
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
22.09.2009 um 19:57 Uhr
Servus,

magst du das nochmal genauer schreiben?

Ich vermute mal, der Etrust läuft auch auf dem SBS und scannt dort fleissig * EML-, EDB-, STM-, LOG-, DAT- und CHK-Dateien?

@ Arch: nanana.... Wer CA schlecht redet, kann doch nicht im gleichen Atemzug den gelben Symandreck schönschreiben...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Bodmar
22.09.2009 um 20:16 Uhr
Was die Scan-einstellungen angeht, ja, es werden alle Dateierweiterungen gescannt.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
22.09.2009 um 23:03 Uhr
Zitat von Bodmar:
Was die Scan-einstellungen angeht, ja, es werden alle Dateierweiterungen gescannt.

Servus,

schade...

damit meine ich nicht, dass ich recht hatte und somit der erste Flaschenhals gefunden wurde, sondern die fehlenden restlichen Details....
Bitte warten ..
Mitglied: Bodmar
23.09.2009 um 00:15 Uhr
Es sind zwei Server im Einsatz, der SBS 2003 und der Server 2008 Std. und ja, es wird auf beiden gescannt. Was brauchst du an Details?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
23.09.2009 um 00:31 Uhr
Zitat von Bodmar:
Es sind zwei Server im Einsatz, der SBS 2003 und der Server 2008 Std.
und ja, es wird auf beiden gescannt. Was brauchst du an Details?

ich hätte wissen wollen

  • warum SBS & Tobit oder irgendwas handfesteres.
  • warum welche und wie die Programme auf den Server gekommen sind.

Mit den Antworten auf diese (eigentlich selbstverständlichen Fragen - wenn Probleme in einer für uns nicht bekannten Umgebung bestehen -) kannst du sicherlich Hilfe eines anderen Profis bekommen.
Mein Naseziehbohrer ist leider gerade abgebrochen.
Ich hoffe der Hint mit den Dateierweiterungen hat dir 10% mehr Speed gebracht - für die restlichen gibts sicherlich dann auch Tipps, wenn man die Umgebung besser kennt.
Bitte warten ..
Mitglied: Bodmar
23.09.2009 um 08:13 Uhr
Warum SBS und TOBIT...kann ich leider nicht genau sagen, das wurde von "meinem Vorgänger" so installiert...seinerzeit vor ca. 4 Jahren. Da es aber viele Probleme der verschiedensten Art gegeben hatt, wurde ein anderer gesucht der das Netz verwaltet. Das ist mir in der Zeit, so denke ich mal, auch ganz gut gelungen. Ich kann nicht herkommen und dann sagen ihr habt einen SBS, jetzt nutzt besser den Exchange.

An Programmen läuft nichts. Es sind im grunde Fileserver. Es wird mit zwei Planungsprogrammen für Möbel gearbeitet, diese werden aber nur über eine Verknüpfung auf den Clients gestartet. Es laufen sonst keinerlei anderen Dienste oder Datenbanken.

Ich konnte noch nicht die beschriebenen Dateien aus der Suchliste entfernen, werde aber heute Vormittag zum Standort fahren.

Ich weiß nicht was du als selbstverstänlichkeiten betrachtest, aber ich denke das mein Ausgangspost doch recht ausführlich ist. Wenn du weitere Infos brauchst so kannst du präzise danach fragen, dann gebe ich auch gerne eine möglichst genaue Antwort.

Im Laufe des Tages werde ich mal schauen ob ich eine grafische Ansicht des Netzes erstellen kann, also Clients, Server, Drucker mit ihren Netzwerkeinstellungen usw....
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
23.09.2009 um 11:03 Uhr

Wenn jemand aber eine Alternativ kennt die auch einen TOBIT
Mailserver (V8) Scannt, wäre ich natürlich dankbar

Macafe ist die integrierte Scansoftware von Tobit. Du solltest dich dafür an Deinen Tobitpartner wenden. Sinnvoll wäre sicherlich auch eine Aktualisierung auf die neueste Version.

Ach ja, CA ist wirklich schlecht, kann man in versch. Tests (auch eigenen) nachlesen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
gelöst Netzwerkzugriff langsam (5)

Frage von slansky zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Netzwerkkarte am Ort A schnell und am Ort B langsam (8)

Frage von dressa zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server sehr langsam bei vielen kleinen Dateien (5)

Frage von MichiBLNN zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...