Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Netzwerkzugriff vom lokalen DMZ - User

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: ChristianM75

ChristianM75 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.01.2014, aktualisiert 15:03 Uhr, 1796 Aufrufe, 7 Kommentare, 3 Danke

Hallo Community,

Ich habe folgendes Problem:

Mein Webserver steht in der DMZ und hat nur eine lokale Anmeldung.
Jetzt muss ich aber auf ein Netzlaufwerk einen Zugriff haben.
Ich kann aber bei Sicherheit nur user aus der Domäne auswählen.

kleines Beispiel was das Problem eher anzeigt.

Mein Webserver heisst Server01 und der lokae User Webserver. ( Windows Server 2008 )
Mein Fileserver heisst Server11 und das laufwerk e$ ( Windows Server 2003 )

Also würde ich gerne dem Laufwerk e$ unter Sicherheit den User Server01\Webserver lese rechte geben.

Ist das irgendwie möglich oder ist sowas eher schlecht wegen der Sicherheit?

Vielen Dank für eure Antworten
Mitglied: aqui
16.01.2014, aktualisiert um 14:27 Uhr
Du beschreibst hier eine reine Winblows User Authentisierungs Problematik die ja nichts mit der Rubrik LAN, WAN Wireless zu tun hat und gehört somit eher in die Rubrik Microsoft, Winblows Server.
Zudem teilst du uns auch nicht mit ob es ggf. zwischen deinem lokalen LAN und der DMZ, wie es sich gehört, eine Firewall steht. Damit sollte dann, wie bei einer DMZ üblich, auch Netzwerk technisch der Zugang verwehrt sein.
Eigentlich sollte da also noch mehr auf dich zukommen als eine reine Windows Rechte Problematik wenn es um eine "richtige" DMZ geht aber hier bist du leider etwas oberflächlich, sorry ?!
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
16.01.2014, aktualisiert um 14:31 Uhr
Rein technisch ist Dein Problem einfach zu lösen:

Du legst einfach eine domainuser an, der genauso heißt und das gleiche Paßwort wie der lokale User des Webservers hat.

Allerdings hat aqui recht, daß das dann schon ein komsiches DMZ-konzept ist, wenn Du aus der "DMZ ins LAN zugreifen dürfen" kannst. ein ordentliches Konzept trennt DMZ und LAN udn definiert auch genau, welche Datenpfade erlaubt sind.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: hajowe
LÖSUNG 16.01.2014, aktualisiert um 15:04 Uhr
Hallo



Ich kenne nicht den Grund weshalb der Zugriff braucht, aber vielleicht gibt es auch Möglichkeiten aus dem internen auf das DMZ zugreifen.
Was ich ich persönlich für sicherer halten würde.

Falls es eine Firewall dazwischen gibt, könnte der Zugriff DMZ --> intern möglicherweise auch abgesichert werden.

Das du Zugriff auf die Adminfreigabe E$ geben willst halte ich jedoch für Bedenklich.

Du könntest einen Benutzer im AD ( sofern der Server11 im AD steht) oder auf dem Server anlegen
Dann einen Eintrag auf Sicherheit machen.
Und zu guter Letzt eine das Netzlaufwerk vom Server01 (mit der Option anderem Benutzer) auf den Server11 machen


Die Sicherheitsbedenken mußt du klären

Gruß
Hajowe
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
16.01.2014 um 14:50 Uhr
Die Frage ist doch: Warum muss das so sein?
Bitte warten ..
Mitglied: ChristianM75
16.01.2014 um 14:53 Uhr
Hallo , erstmal vielen Dank für die Antworten.

Sicher haben wir eine Firewall die die das LAN von der DMZ bzw umgekehrt trennt.

Auf dem Webserver in der DMZ haben wir auch unser Intranet und dort sind Bilder drin diese sind aber auf einem Laufwerk abgelegt von dem Server11 der in der Domäne eingebunden ist.
Ich möchte eigentlich nur das der Webserver Server01 sich diese Bilder holen kann. Also Leserechte auf eine gewisse Freigabe in diesem Fall e$ hat.

Evtl. gibt es dazu auch eine andere Lösung, oder prinzipiell macht man sowas nicht.

Aber weil ich es nicht weiss und gerne Erfahrungen und Meinungen von anderen darüber höhre habe ich es hier ins Forum gestellt.

gruß ChristianM
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 16.01.2014, aktualisiert um 15:03 Uhr
Zitat von ChristianM75:

Ich möchte eigentlich nur das der Webserver Server01 sich diese Bilder holen kann. Also Leserechte auf eine gewisse Freigabe
in diesem Fall e$ hat.

Evtl. gibt es dazu auch eine andere Lösung, oder prinzipiell macht man sowas nicht.

Aber weil ich es nicht weiss und gerne Erfahrungen und Meinungen von anderen darüber höhre habe ich es hier ins Forum
gestellt.


warum schaufelst Du die Bilder nicht einfach auf den Webserver, gerne auch mit regelmäßigem sync per robocopy oder rsync ode rper stick. Dann muß auch kein Loch in die firewall gebohrt werden.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: ChristianM75
16.01.2014 um 15:03 Uhr
Jo das scheint die einfachere und bessere Lösung zu sein.
Vielen Dank :D
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
User-ID zu Application Crash

Frage von pablovic zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
Radius für 15 User direkt über Mikrotik- oder Ubiquiti-Router (4)

Frage von Muesliriegel zum Thema Router & Routing ...

Windows 8
gelöst Active Directory Default User.v2 Profile - Windows 8.1 Apps Error (4)

Frage von adm2015 zum Thema Windows 8 ...

Netzwerkmanagement
gelöst Macht eine VPN Verbindung in eine DMZ sinn? (8)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...