Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Neuer Ram für einen IBM Server x306 funktioniert nicht

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: 8digit

8digit (Level 1) - Jetzt verbinden

07.04.2012, aktualisiert 21:05 Uhr, 3869 Aufrufe, 6 Kommentare

Aufrüstung eines IBM x306 von 2GB auf 4GB RAM

Hallo,

ich habe ein IBM x306 8489-4TY zu Hause, welcher momentan nur über 2 GB RAM verfügt.
Nun habe ich mir von nem anderen Server 2 x 1GB Module besorgt, wenn ich diesen jedoch einbaue, piepst der Server 3 x 3 kurz und nichts passiert. (Der Bildschirm bleibt auch schwarz)

Derzeit sind jeweils 2 der folgenden Teile eingebaut:
PC2700U, 512MB, DDR, 333, CL2.5, ECC
PC3200U, 512MB, DDR, 333, CL2.5, ECC

Die neuen Teile haben folgende Beschriftung:
PC2100, 1GB, DDR, CL2.5, ECC

Könnt ihr mir bitte sagen wieso die Teile nicht funktionieren? (Defekt sind diese zu 100% nicht, weil diese im alten Server noch gearbeitet haben)

Falls diese absolut nicht funktionieren, könnt ihr mir bitte sagen welche es tun?

(Wenn ich bei Google nach "IBM x306 Ram" suche, finde ich zwar eine Seite, welche Ram dafür anbiete, jedoch kostet dort ein 1GB Riegel mal locker 50€.)
Auf Ebay habe ich diverse Riegel, für ca. 20€ pro stück gesehen.


Mit freundlichen Grüßen. 8digit
Mitglied: 2hard4you
07.04.2012 um 23:18 Uhr
Moin,

nur mal als Tip, das kleinste (dünnste) Teil der Kette reisst - das sind Deine 2100 er RAM-Riegel, bei denen hast Du ja auch bewußt die Zugriffszeit verschwiegen....

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
08.04.2012 um 02:49 Uhr
Hi !

Wie 24 schon erklärt, kann man nicht einfach irgendwelche (RAM) Steinchen aufs gerade Wohl in einen Server pfropfen und glauben, dass sowas immer klappt. Wenn dir die Originalriegel (ich meine damit welche, die vom Serverhersteller geliefert oder zumindest von diesem zertifiziert sind) zu teuer sind oder Du nicht weisst, woher Du kompatible Riegel her bekommst, hilft normalerweise die Homepage eines Speicherherstellers. Sehr hilfreich ist oftmals die Website des Herstellers Kingston.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
08.04.2012 um 08:58 Uhr
Wie die Kollegen schon sagten.

EIn RAM-Riegel hat mehr als nur einen Spezifikationsparameter udn üblcherweise muß man alle Mindestanforderungen des Motherboards einhalten. Außerdem hat es seinen Grund, warum bestimmte typen, selbst wenn sie als Third-Party angeboten werden, deutlich teuerer sind als die null-acht-fünzehn-Riegel aus dem Baumarkt. Die von kingston (KTM4053/1G) kosten für Dein System deutlich mehr als 50€

Warum Dein RAM nicht funktioniert? Du stecktst bufferd-RAMs in unbuffered-Steckplätze. DAS funktioniert nciht. abgesehen davon, daß die 1GB-Regel langsamer als die anderen sind. Und wie gesagt, da gibt es noch mehr Parameter die passen müssen. Ohne Datenblatt ist das erfolglos, da einfach wild irgendwelche RAMs reinzustecken.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: 8digit
08.04.2012 um 13:11 Uhr
Hallo,

ich habe mal 3 Bilder gemacht:

Diese 2 Funktionieren:
RAM-Modul 1
RAM-Modul 2

und dieses nicht:
neues RAM-Modul

Ich habe gerade en bissl über (un)-bufferd Ram gelesen,
also kann ich auf mein unbufferd Board, grob gesagt, kein RAM drauf machen, welche zusätzlich zu den 9 Chips auf einer Seite noch mehrere haben.
Oder habe ich das nun falsch verstanden?
Quelle

Also würde z.B.
"IBM 1 GB PC3200R ECC DDR RAM Modul 39M5802 400 MHz CL3"
nicht funktionieren und der "Kingston KTM4053/1G" schon.

Ich muss mir also RAM kaufen, welcher nicht REG ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
08.04.2012 um 14:04 Uhr
Hi,

weil ich heute mal meinen netten tag habe, verweise ich nciht direkt auf google und IBM:

Unter https://www-947.ibm.com/support/entry/portal/docdisplay?brand=5000008&am ... findest Du die Spezifikationen/teilnummern für deinen X306.

Mit dieser Teilenummer (z.B. 06P4062) kannst du dann wieder google füttern. Da kommst du auf baugleiche Module von drittherstellern, wie z.b. das KTM4053/1G von kingston. Nun sucht Du nur noch die Preisvergleichsmaschinen ab und schon hast du einen Preis für Den passenden Riegel (oder auch nicht). Du kannst natürlich versuchen deutlich billigere mit ähnlichen Daten zu erwerben und diese probieren., aber wenn es ein wichtiger Server ist, würde ich in den sauren Apfen beißen und die ca. 60€ pro Riegel abdrücken für einen zuverlässigen Betrieb. Denn nichts ist so teuer wie vertane Arbeits- oder Freizeit.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: 8digit
10.04.2012 um 18:01 Uhr
Dann muss ich wohl wirklich "in den sauren Apfen beißen".

Danke für die Hilfe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Neuer PDC - Exchange Server anpassungen? (6)

Frage von adrian138 zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
IBM Server 4LG (6)

Frage von snajman zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Windows-Explorer funktioniert nicht mehr Windows Server 2008 R2 (4)

Frage von Zeus0815 zum Thema Windows Server ...

Server-Hardware
gelöst IBM x3500 m4 Server leiser machen (22)

Frage von ulfgaa zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...