Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Neuer SBS 2003 als Ersatz für SBS 2000

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: sboki

sboki (Level 1) - Jetzt verbinden

05.04.2005, aktualisiert 17.10.2007, 6128 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Leute,
wir haben einen SBS 2000 im Einsatz und wollen nun umstellen auf einen neuen Server und da SBS 2003 installieren!

Ich weiß dieses Thema wurde hier schon öfter mal behandelt, allerdings habe ich keinen Beitrag gefunden, der genau zu meiner Frage passt.
Wir wollen einen ganz neuen Server mit Windows SBS 2003 installieren, inkl. Exchange, ISA Server, SQL usw.
Bisher haben wir einen Windows SBS 2000 im Einsatz, der sobald der neue Server läuft vom Netz genommen werden soll.

Wer kann mir Tipps geben, wie die richtige Vorgehensweise dabei ist. In welcher Reihenfolge sollte man was umstellen?
Sollte man den Server einfach zusätzlich ins Netz hängen, oder sollte man ihn lieber mit der gleichen IP und Servername installieren?

Vielen Dank schonmal für die Tipps!

Gruss aus Paderborn, Sascha
Mitglied: meinereiner
05.04.2005 um 18:33 Uhr
also die erste Frage wäre, was läuft im Moment auf dem SBS 2000.

Dann wäre die nächste Frage, auf was für einen Rechner willst du den neuen SBS aufsetzen, denn wenn du alles auf den einen Server packen willst sollte das eine verdammt gut ausgerüstete Maschine sein.
Bitte warten ..
Mitglied: sboki
06.04.2005 um 09:56 Uhr
Hallo,
also auf dem Server läuft eigentlich schon recht viel, aber stabil!
Also Exchange, SQL, ISA-Server, usw.
Das soll auch alles auf dem neuen laufen!
Die Maschine sollte eigentlich ausreichen, ein Dual Xeon 3,06GHz, 2GB RAM, 4x 146GB HotPlug HDDs als Raid, 2x HotPlug PowerSupply,...
Brauchst Du noch mehr Infos?
Vielen Dank schonmal!

Gruss Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
06.04.2005 um 17:55 Uhr
also ich seh erstmal ein Problem darin, daß es beide SBS sind. Die sind da wohl ein bischen Eigenen und wollen Chef spielen. Da sollte wer anders was zu sagen.


Hmm, wie viele Clients habt ihr denn im Netz?
Also gleiche IP und Namen wird dir nicht so viel bringen. Die SID ändert sich und du hast eine neue Domäne. Das dürfte dann bei deinen Clients für kräftig ärger sorgen. Dann schon lieber eine ganz neue Domäne aufsetzen, die fertig einrichten und dann die Clients da frein ziehen. So kann das alte System weiter laufen während das neue aufgebaut wird.

Am hübschesten wäre es den neuen Server komplett in das System zu integrieren und dann die Daten rüber zu ziehen. Das wird aber etwas komplizierter, vor allem weiss ich nicht wie die SBS sich da verhalten werden und wieviel Zeit du dann hast.. s.o.
Bitte warten ..
Mitglied: sboki
07.04.2005 um 08:26 Uhr
Also ich hatte es mir ja so vorgestellt:

Den neuen Server installieren und als zusätzlichen Server ins AD einbinden. Dann wollte ich so nach und nach die Daten rüberziehen. Bei dem ISA und dem SQL sehe ich eigentlich auch keine Problem, aber wie verhält es sich mit einem 2. Exchange?
Kann man die Postfächer einfach rüberziehen?
Fragen über Fragen

Gruss Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
07.04.2005 um 08:54 Uhr
Naja, bei ISA und SQL passen die Einstellungen am Client nicht mehr. serverseitig stelle ich mir das nicht so kopliziert vor, wenn in den Dataenbanken des SQL nicht irgendwo auf sich selbst verweisen wird.
Beim ISA müsste man die Config vom alten sichern und auf den neuen Einstspielen können.

Ansonsten wäre das auch die Vorgehnsweise die mir als erstes in den Sinn kommt.
Das mit dem Exchange solte so gehen, dass du den neuen als zweiten Server in der Organisation installierst. Dann kannst du die Postfächer von einem Server auf den anderen verschieben. Die Clients merken das automatisch und stellen sich passend um. Zumindest hat das so mit einem 5.5er hier funktioniert und ein Bekanter hat das auch mit 2000 so gemacht. Allerdings würde ich bei MS mal schaun auf was man achten muss, wenn man den erstinstallierten Exchange vom Netz nimmt. Beim 5.5er muss man da auch ein paar Sachen achten.

Das AD, etc sollte kein Problem sein.
Altes AD Updaten..neuen DC installieren..Dienste wie DHCP, DNS, etc parallel aufziehen...Betriebsmaster und GC umziehen...Wiederherstellungszertifikat sichern..AD auf alten Server deinstallieren..
Bitte warten ..
Mitglied: sboki
07.04.2005 um 09:19 Uhr
na, ich denke dann werde ich das mal so probieren!
vielen dank erstmal!
gruss sascha
Bitte warten ..
Mitglied: sboki
11.04.2005 um 12:19 Uhr
Nochmal ne Frage,
kann ich den Exchange 2003 denn einfach so ohne bedenken auf dem neuen Server installieren? In die vorhandene Domäne habe ich ihn schon aufgenommen und ins Active Directory aufgenommen!
Soweit so gut!
Was meinst Du ?

Gruss Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: wolfganghdde
17.10.2007 um 22:04 Uhr
Guten Abend Sascha,

wie hat deine Migration geklappt. Ich stehe aktuell in einer ähnlichen Situation, wobei ich verschiedene Varianten der Migration im Kopf habe:
a) der Microsoft Vorschlag
b) mit einem Desaster Recovery Tool (Acronis) eine Sicherung machen von dem Quell Server machen. Dann den Quell Server vom Netz nehmen und den neuen Server mit Acronis entprechend aufstellen. Somit ist zunächst auf der neuen Hardware dann SBS 2000 installiert und zwar 1:1. Danach wird der Update auf SBS 2003 gemacht und die Migration ist abgeschlossen.
Macht das Sinn ? Habe bisher nicht viele Infos zu solch einer Heransgehensweise gefunden.

Danke,

Wolfgang

P.S: Die Server sind HP Proliant. HP bietet eine Migration Lösung an, lässt sich das damit realisieren oder ist es eher utopisch ?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Ersatz für Exchange SBS 2011 Standard
Frage von EKS960Exchange Server2 Kommentare

Hat Jemand mit Kerio Connect als Ersatz für den Exchange Dienst vom SBS 2011 Standard Erfahrungen gemacht? Es sollen ...

Peripheriegeräte
Ersatz für Tastatur Microsoft Curve 2000 gesucht
Frage von DeepsysPeripheriegeräte6 Kommentare

Hallo zusammen, meine gute Microsoft Tastatur Comfort Curve Keyboard 2000 ist nun wirklich durch und ich suche einen guten ...

Windows Server
SBS 2003 verweigert die Aufnahme neuer Clients
Frage von NES-SEEVETALWindows Server18 Kommentare

Bei dem Versuch neue Clients in die Domäne zu integrieren verweigert der SBS 2003 die Aufnahme. Konkret versuche ich ...

Monitoring
VNC Ersatz!?
gelöst Frage von Hendrik2586Monitoring25 Kommentare

Hello und Guten Morgen an alle. :) Hat jemand von euch eine Idee zwecks einem kostenfreien bzw. kostengünstigen Ersatz ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 9 StundenWindows 101 Kommentar

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 11 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server12 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server12 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Netzwerkgrundlagen
Laufwerkszuordnung mit zwei IPs
Frage von Alex29Netzwerkgrundlagen11 Kommentare

Hallo in die Runde, Ich als Hobbyadmin hätte mal wieder eine Frage an die Profis. Ich habe ein Netzwerk ...