Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Neues Problem mit GRUB

Frage Linux

Mitglied: Volkerm

Volkerm (Level 1) - Jetzt verbinden

11.10.2007, aktualisiert 16.10.2007, 4486 Aufrufe, 20 Kommentare

N´abend Leute !

Also ich bin nun davon abgekommen 2 BEtriebssystem auf einem Rechner zu installieren.

Allerdings habe ich nun Fedora erfolgreich installiert, allerdings will der GRUB nicht so richtig.

Er meldet nach dem laden "Error 21"

...ich habe alles versucht und probiert, krieg es allerdings nicht gebacken.

Auf alle Fälle soll Fedora als EINZIGSTES OS im Rechner laufen.

Wer kann mir da helfen. ??

Merci schon mal für die Antworten....


Gruß Volkerm
Mitglied: Natureshadow
12.10.2007 um 07:21 Uhr
Hallo,

poste doch bitte mal folgende Dinge:

- /boot/grub/menu.lst
- die Ausgabe von fdisk -p /dev/hda (oder auf welcher Platte dein System sonst hängt)

-nik
Bitte warten ..
Mitglied: Volkerm
12.10.2007 um 12:19 Uhr
also die menu.lst bringt mir:

#grub.conf. generated by anaconda
#Note that you don´t have rerun grub after making changes to this file
#NOTICE: You do not have a /boot partition. This means that
  1. all Kernel and initrd paths are relative to /, eg.
  2. root (hd0,0)
  3. kernel /boot/vmlinuz-version ro root=/dev/sda1
  4. initrd /boot/initrd-version.img
#boot=/dev/sda
default=0
timeout=5
splashimage=(hd0,0)/boot/grub/splash.xpm.gz
hiddenmenu
title Fedora (2.6.21-1.3194.fc7)
root (hd0,0)
kernel /boot/vmlinz-2.6.21-1.3194.fc7 ro root=LABEL=/ rhgb quiet
initrd /boot/initrd-2.6.21-1.3194.fc7.img
[root@localhost grub]#

.....wieso fehlt dort /boot ??? Ich hab doch die Platte als Root (/) gemacht....wo soll ich dann /boot einhängen ???


fdisk -l:

/dev/sda1 * 1 9561 76798701 83 LINUX
/dev/sda2 9561 9729 1349460 82 LINUX swap /Solaris


Wie gesagt.....da sollte nix fehlen, hab alle Platten die es im Rechner gibt abgesteckt und nur allein meine Systemplatte drin.....

Merci schon mal für die Hilfe !!!
Bitte warten ..
Mitglied: Natureshadow
12.10.2007 um 23:13 Uhr

.....wieso fehlt dort /boot ??? Ich hab
doch die Platte als Root (/) gemacht....wo
soll ich dann /boot einhängen ???

Das ist nur ein Hinweis, fehlen tut da nix was für dein Problem relevant wäre.



fdisk -l:

/dev/sda1 * 1 9561
76798701 83
LINUX
/dev/sda2 9561 9729
1349460 82 LINUX
swap /Solaris

Hast du noch andere Platten außer der? Vor allem irgendwas an IDE? Erstmal egal ob nun angesteckt oder nicht, grundsätzlich löst die Verkabelung dein Problem nicht. Am Ende sollen schließlich alle Platten laufen ...
Bitte warten ..
Mitglied: Volkerm
13.10.2007 um 04:07 Uhr
Diesen Hinweis mit /root hab ich auch schon umgangen und hab neu partitioniert und ein /root und zusätzlich noch ein /home angelegt....das ändert bisher nichts.

Was die Platten angeht......

dort erkennt Fedora schon beim Installieren alle platten ! Ich hab nur zur Fehlereingrenzung alle bis auf die Systemplatte abgesteckt......denn im vordergrund steht erstmal dass ich auf den Desktop von Fedora komme, bzw ich mich bei Fedora und meinem System anmelden kann....

Aber trotzdem erstmal Dankeschön für deine Antwort.....ich hoffe auf Lösung des Problems...
Bitte warten ..
Mitglied: Natureshadow
13.10.2007 um 10:08 Uhr
Diesen Hinweis mit /root hab ich auch schon
umgangen und hab neu partitioniert und ein
/root und zusätzlich noch ein /home
angelegt....das ändert bisher nichts.

Ich hoffe, du meinst /boot, und nicht /root. Was steht denn jetzt in deiner menu.lst und wie sieht deine Partitionierung aus?


Was die Platten angeht......

dort erkennt Fedora schon beim Installieren
alle platten ! Ich hab nur zur
Fehlereingrenzung alle bis auf die
Systemplatte abgesteckt......denn im
vordergrund steht erstmal dass ich auf den
Desktop von Fedora komme, bzw ich mich bei
Fedora und meinem System anmelden kann....

Dann fangen wir zweimal an, weil sich die Festplattenreihenfolge für GRUB dann wieder ändert.


Aber trotzdem erstmal Dankeschön
für deine Antwort.....ich hoffe auf
Lösung des Problems...

Mhmm - aber wenn's geht bitte eins nach dem Anderen, ok ?

-nik
Bitte warten ..
Mitglied: Volkerm
13.10.2007 um 18:34 Uhr
Also ich denk mittlerweile, dass das Problem einfach an der verwendeten Hardware liegt....

Hab mein Rechner genommen, alle Festplatten raus und nur eine IDE Platte mit 40 Gb und ein IDE DVD Laufwerk verwendet.

....Das selbe Problem wie vorher......
Bitte warten ..
Mitglied: Natureshadow
13.10.2007 um 18:38 Uhr
Und zwischendurch neuinstalliert, oder was? Wieso probierst du nicht mal was anderes aus? Würde damit anfangen, mir deine *eigentliche* Hardwarekonfiguration *zum Installationszeitpunkt* mitzuteilen.

-nik
Bitte warten ..
Mitglied: Volkerm
13.10.2007 um 19:00 Uhr
Hab ich das noch nicht ???

.....stimmt.....sorry....

Also .....

Das komplette System:

Intel Pentium D 2x 3,2 GHz

1024 MB Arbeitsspeicher

MSI P965 Neo Mainboard

LG IDE DVD/CD Brenner

- Systemfestplatte WD 80 Gb SATA
- Datenplatte 1 WD 160 Gb IDE
- Datenplatte 2 WD 250 Gb SATA

Bisher hab ich nur die Installation auf der 80 GB Platte durchgeführt, und alle anderen abgesteckt.

Und mein neuer Versuch mit einer Standart IDE Platte zu konfigurieren schlug ebenfalls fehl und gab die gleichen Fehler von sich.
Bitte warten ..
Mitglied: Natureshadow
13.10.2007 um 19:07 Uhr
Also, wenn du nur die 80 Gig-Plate angeschlossen hast, dann installierst, und dann bootest, läuft's nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: Volkerm
13.10.2007 um 19:37 Uhr
Nö.

Ich habe schon anfangs versucht nur mit allen dazugehörigen Platten zu installieren. Der Installationsmanager erkannte alle Platten.

Danach habe ich zur Sicherheit und Fehlereingrenzung nur meine Systemplatte angesteckt.

Als dies auch nach ca. 15 Neuinstallationen und Partitionierungen fehl schlug, habe ich nun eine einfache IDE Platte aus dem Schrank genommen und diese eingebaut. Ebenfalls installiert, aber der gleiche Fehler.....

...ich weiß nicht mehr was ich machen soll......

Auf meinem Pentium II Notrechner hat alles auf anhieb geklappt......aber nun .....
Bitte warten ..
Mitglied: Natureshadow
13.10.2007 um 20:07 Uhr
Kannst du den SATA-Controller mal testweise deaktivieren?
Bitte warten ..
Mitglied: Volkerm
14.10.2007 um 03:27 Uhr
Darauf hab ich auch ein Auge geworfen......

Aber wenn schon eine Standart IDE Platte den selben mist macht.......naja mal kucken...
Bitte warten ..
Mitglied: Natureshadow
14.10.2007 um 09:36 Uhr
Na gut. Dann poste mal die Festplattenkonfiguration in deinem BIOS.
Bitte warten ..
Mitglied: Volkerm
15.10.2007 um 03:27 Uhr
moin moin nik.......

ich glaube was gefunden zu haben...bin mir nicht ganz sicher, aber schon sehr skeptisch

hier erst mal meine Boot einstellungen....alles Standart...

http://img167.imageshack.us/img167/9669/bootsequenceia4.jpg

hier die Andvanced Einstellungen....

http://img167.imageshack.us/img167/4092/advancedbiosfeaturespk5.jpg

evtl, kannst du mit dem nächsten was anfangen, denk aber nicht das das relevant ist....

http://img80.imageshack.us/img80/6592/pict0991ha8.jpg

So, aber nun meine Entdeckung in der Harddisk-Priority-Einstellung !!!

Ich hatte anfänglich nach XP installationen auch das Problem, dass beim ersten reboot nicht mehr gestartet wurde, sondern "DISK BOOT ERROR, PLEASE INSERT SYSTEM DISK AND ENTER..."

Dieses Problem hab ich gelöst im BIOS mit F7-Taste (Load Setup Defaults).....

Aber kaum schau ich in der Harddisk-Priority-Einstellung hab ich folgende einstellung.....

http://img80.imageshack.us/img80/1941/prioritystdhw7.jpg

Kaum stell ich um auf diese hier...die ja eigentlich logisch wären ....

http://img167.imageshack.us/img167/6223/prioritywantuv0.jpg

also zuerst Systemplatte dann Daten und Daten ...fährt auch Windows net hoch !!!


Nur noch kurz Info´s zu den Platten....

Maxtor 250 GB SATA (Daten)

WD 160 GB IDE (Daten)

WD 80 GB SATA (System)

Irgend ne ahnung wie ich diese Prioritäten anders setze ???

Ich mach etz noch ein Image von meiner Systemplatte und dann probiers ich morgen nochmal....evtl. lags ja doch am BIOS.....
Bitte warten ..
Mitglied: Natureshadow
15.10.2007 um 07:34 Uhr
Du musst von der Platte booten, auf der du GRUB installiert hast.

Ich meinte aber die Einstellungen der einzelnen Festplatten im BIOS (Stichwort LBA ...).

-nik
Bitte warten ..
Mitglied: Volkerm
15.10.2007 um 15:11 Uhr
das waren etz die einzigsten Einstellungen, die das BIOS zu bieten hatte...
...was mit HDD angeht
Bitte warten ..
Mitglied: Natureshadow
15.10.2007 um 15:15 Uhr
Ähm, ne, bestimmt nicht ...

Irgendwo musst du doch die einzelnen IDE und SATA-Geräte konfigurieren können ?
Bitte warten ..
Mitglied: Volkerm
15.10.2007 um 18:54 Uhr
Weder noch....

ich hab hier nur noch des anzubieten...

http://img80.imageshack.us/img80/6592/pict0991ha8.jpg

...allerdings kann ich net mehr ausser Enabled/Disabled....
Bitte warten ..
Mitglied: Natureshadow
16.10.2007 um 07:26 Uhr
Hatten wir schon. Dann dürfte es aber auch egal sein.

Hast du noch irgendeine Möglichkeit, dein System zu booten? Sonst wird es relativ schwer ...
Bitte warten ..
Mitglied: Volkerm
16.10.2007 um 11:58 Uhr
nö, sieht schlecht aus......

entweder fehlen mir im Kernel und/oder intrd wirklich ein paar wichtige Treiber, oder dieses BIOS oder diese Chipsätze auf dem Board sind der letzte Schrott.....

Vielleicht find ich ein paar Treiber zum zusätzlichen Compilieren...

Aber Danke dir schon mal für deine Hilfe !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Problem mit PSexec64 von Sysinternals (8)

Frage von MaxMoritz6 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Problem nach DC-Installation unter Server 2012 R2 (9)

Frage von manuel1985 zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Problem: einzige Konto gesperrt + Bitlocker aktiv (14)

Frage von Windows11 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...