Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Notebook mit 2 Festplatten im Raid 0 Verbund defekt

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: chagall

chagall (Level 1) - Jetzt verbinden

21.05.2007, aktualisiert 23.05.2007, 4978 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich habe ein FSC Notebook M3438 mit 2 80 GB Festplatten die ich im Raid o Verbund mit XP Pro installiert habe.
Leider ist durch einen Kurzschluss durch ein USB Gerät alle USB Anschlüsse ausgefallen. Somit war auch die Sicherung meiner Daten auf eine externe USB Festplatte nicht mehr gegeben.

Das Notebook lief jetzt noch 3 Wochen weiter jedoch ohne USB Support. Heute jedoch ist der PC einfach ausgegangen und jetzt frägt er beim Booten immer nach der USB Initialisierung nach. Ins BIOS Setup lässt er mich auch nicht mehr, geschweige denn kann ich noch eine Bootoption auswählen.

Hat jemand eine Idee wie ich das wieder hinbekommen kann?
Viel wichtiger ist jedoch, dass ich an meine Daten wieder rankommen bzw. eine Sicherung durchführen kann, bevor ich das Notebook einsende.

Frage: Kann ich beide Festplatten ausbauen und in ein baugleiches Modell wieder einbauen? Wird dort dann mein Windows wieder normal gebootet?

Danke für die Hilfe

Gruß Marc
Mitglied: 45210
21.05.2007 um 23:04 Uhr
moin,

sollte das andere Modell wirklich mit deinem Identisch sein (Hardware, also Chipsatz etc.) ist es kein Problem die Festplatten umzutauschen.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
22.05.2007 um 07:07 Uhr
Hi,

hast du das RAID 0 mit dem Chipsatz des Notebook gemacht oder hast du RAID 0 unter Windows eingerichtet?

Bei RAID 0 mit Windows, hilft evtl. die Platten auszubauen und an einem Adapter 2,5 " auf 3,5 " an einem PC zu betreiben und die Daten zu sichern. Bei Hardware RAID 0 mit deinem Chipsatz vom Notebook wird es schwieriger. Da brauchst du einen RAID Controller mit Identischem Chipsatz...
Bitte warten ..
Mitglied: KHP
22.05.2007 um 09:40 Uhr
Hallo,

der RAID-0-Umzug klappt auch bei unterschiedlichen Chipsätzen.

Allerdings wird nach Konfigurierung des neuen Controllers die Partitionstabelle gelöscht, die Platte(n) ist prinzipiell leer. Nun nimmt man ein Wiederherstellungsprogramm für die Partitionstabelle, lässt das mal suchen und schwubbs ist alles wieder da.

Hab ich schon mehrmals erfolgreich angewendet... Gruß - Tobias

Huch, noch was Wichtiges vergessen: Du musst die Blockgröße wissen, die bei Deinem RAID-Verbund verwendet wurde. Ansonsten musst Du halt probieren (16, 32, 64, 128KB), also von klein bis groß (meist 128KB oder 256KB) alles durchprobieren. Nur wenn die richtige Blockgröße eingestellt wurde wird die Partitionstabelle gefunden.
Bitte warten ..
Mitglied: chagall
22.05.2007 um 12:30 Uhr
Also das Raid System wurde im BIOS erstellt. Habe die Möglichkeit, ein baugleiches Notebook zur Verfügung zu bekommen.
Was muss ich dabei beachten? Welche Einstellungen muss ich bei dem 2. Notebook vornehmen?

@ KHP: Weclches Tool verwendest du zur Wiederherstellung der Daten?
Blockgröße ist 32 KB.


Danke und Gruß

Marc
Bitte warten ..
Mitglied: KHP
22.05.2007 um 13:22 Uhr
Das Tool, welches ich benutzt habe war Partition Recovery von Active (oder @active). Ich habe es mir vor bestimmt zwei Jahren aus ähnlichem Grund wie Du kaufen müssen (ca. 10-20 Euro).

PR.EXE kommt auf eine Bootdiskette mit einfachem DOS und los gehts (man erkennt die Partitionen auch, dessen Filesystem nicht von DOS unterstützt wird...also NTFS).

Wichtig ist allerdings noch, dass die ursprüngliche Platte 1 am neuen Controller ebenfalls Platte 1 ist, ansonsten werden die Partitionen natürlich auch nicht erkannt.

Es müßte aber noch mehrere solcher Recovery-Programme geben...

Edit:
Achso, Einstellungen beim neuen RAID-Controller:
-neuen RAID-0-Array erstellen
-die richtige 1. Platte aussuchen
-die zweite dazuschalten
-Blockgröße einstellen
-RAID-Configuration abspeichern (geht bei gleichem Controller vielleicht auch ohne "erase Data")
-bei "erase Data" halt danach Partition wiederherstellen

ABER: windows bootet nicht!
das heißt, Boot-CD -> Wiederherstellungskonsole -> fixmbr.exe -> fixboot.exe -> Neustart

dann gehts wieder

Ich hoffe meine Kurzbeschreibung war verständlich...nicht soo viel Zeit heute!
Bitte warten ..
Mitglied: chagall
23.05.2007 um 12:49 Uhr
Hm,

Bootdiskette kann ich leider nicht einsetzen, da das Notebook über kein Diskettenlaufwerk verfügt.
Brauche als ne CD Lösung.
Bitte warten ..
Mitglied: KHP
23.05.2007 um 13:06 Uhr
machste halt 'ne Boot-CD draus
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
RAID System - defekte Festplatte (4)

Frage von Markowitsch zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Festplatte wirklich defekt? (8)

Frage von Ghost108 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Backup
Bestes Dateisystem bei defekter Festplatte (4)

Frage von anmelder zum Thema Backup ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Festplatte aus RAID 1 entfernen und wieder einsetzen (6)

Frage von EVO7-2003 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(2)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Voice over IP
DeutschlandLAN IP Voice Data M Premium, Erfahrung mit Faxgeräte? (17)

Frage von liquidbase zum Thema Voice over IP ...

TK-Netze & Geräte
TK-Anlage VoIP - DECT Erweiterung (16)

Frage von Lynkon zum Thema TK-Netze & Geräte ...