Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Notebook Diebstahlschutz hardwarebasiert mit Ortung?

Frage Sicherheit Sicherheits-Tools

Mitglied: SebastianJu

SebastianJu (Level 1) - Jetzt verbinden

11.04.2013 um 00:54 Uhr, 4236 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich habe mir ein Notebook gekauft und denke jetzt über einen Schutz nach. Ein Kensington-Lock habe ich aber ich hätte gern noch etwas um es zu orten falls es verlorengeht. Dazu hatte ich mal vor einiger Zeit etwas von einer Steckkarte gelesen. Mini PCI-E. Das war irgendeine indische Firma die auch eine Seite bei Facebook hatte. Das Produkt war sehr günstig und natürlich sicherer als irgendwas softwaremäßiges. Mein Notebook hat zwar auch Intel Anti-theft aber das nützt mir recht wenig da mein Rechner ohnehin immer Komplettverschlüsselt ist. Den aus der ferne sperren zu lassen bringt für mich also nichts. Ich will ihn aber gern wiederfinden.

Das einzige was ich momentan dazu finde ist computrace und die kosten 50Euro im Jahr. Die Hardware die ich vor einiger Zeit gefunden hatte bot das selbe aber war günstiger. Ich finde das Produkt aber einfach nicht mehr.

Bevor jemand fragt... mein Notebook ist nur 1600€ wert aber ich würde die trotzdem ungern verlieren auch wegen der ganzen Arbeit die danach folgt, Kosten usw. Und wenn man das mit einer versteckten Hardware hinbekommt umso besser.

Kann mir da jemand einen Tip geben?

Danke!
Sebastian
Mitglied: crosshead
11.04.2013 um 08:29 Uhr
Moin moin,
schönes teures Notebook Aber sag mal, viele Notebooks haben doch nen Sim Karten Slot um UMTS zu gewährleisten. Wenn du deins auch damit betreibst, könntest du das NB ja darüber orten, oder? GPS u.ä. und du bräuchtest nicht zu basteln

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
11.04.2013 um 09:36 Uhr
Hallo,

GPS u.ä. und du bräuchtest nicht zu basteln
Finde ich auch da gibt es massenhaft Ortungssservices die Handys orten, gegen bares!!!!
und das ist ja nun egal ob ich ein Handy oder ein Modem mit GPS suche, oder?


Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: SebastianJu
12.04.2013 um 00:42 Uhr
Meinst du einen externen Slot? Ich meine mein Notebook hat nur einen Kartenleser. Aber selbst wenn wäre die Gefahr doch groß dass der Dieb die Karte einfach rausnimmt.

Aber die Idee klingt interessant. Es gibt ja mini PCI-E Steckkarten für GSM. Die müssen ja auch einen Steckplatz für eine Simkarte haben. Ich könnte einen Vertrag mit Netzclub machen für eine weitere Karte, dann wäre das auch noch kostenlos... klingt interessant...
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
12.04.2013 um 10:43 Uhr
Hallo nochmal,

was Du brauchst sind eigentlich 3 Sachen:

1. Einen freien mini PCIe Slot in Deinem Notebook
2. Ein Modem mit GPS Unterstützung im mini PCIe Format was von Deinem Notebook und OS auch auch unterstützt wird. (mit SIM Slot auf dem Modem!!!)
3. Jemanden das das für Dich ortet wenn es weg ist.


Notebook hast Du ja schon.
Novatel Expedite EU850D wäre so ein Modem als Beispiel
Und ein Anbieter der so etwas im Portfolio wäre zum Beispiel der Provider O2.
Google mal nach "ortung geklauter handys" oder " GSM Ortung"

Auf jeden Fall würde ich Dir immer raten Dich erst ausgiebig zu informieren und dann zu handeln!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: SebastianJu
12.04.2013 um 18:52 Uhr
Ja, danke... ich habe gestern schon mal gesucht. So teuer sind die Karten gar nicht. Und manche haben GSM/UMTS und GPS in einem. Noch besser.
Ich schätze die Wenigsten Diebe werden wissen was da drinsteckt und das entfernen, geschweige denn wie der Rechner aufgeht...
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
13.04.2013 um 10:14 Uhr
Ich denke eher die meisten Diebe werden heute zu Tage ganz genau hinsehen und auch auf jeden Fall wissen wie das alles zu öffnen und zu entfernen ist!

- Akku raus
- Modem raus und SIM in das GPS Halsband von dem Hund Deines Nachbars den Du dann verfolgen darfst!
- Platte ausbauen und löschen (formatieren)
- Neues System drauf und Spaß haben oder verkaufen

So und und was genau hat Dir dann alles genutzt und vor allem steht dem gegenüber???
- Kosten für Hardware
- Kosten für die Überwachung
- Zeit für die Konfiguration
- Evtl. extra Software auf dem Laptop von der Du nicht einmal weißt ob sie auch gegen Dich
verwendet werden kann oder wird!

Also es gibt einem sicherlich das gefühl von etwas mehr Sicherheit aber das war es dann auch.

Was bringt es Dir denn wenn Du einen nicht so versierten Dieb hast und dann zusehen kannst
wie Dein Laptop zum Beispiel in Weißrussland, Afghanistan oder Kasachstan seine Runden dreht?
Ich meine wer geht dort hin und holt Dein Laptop wieder zurück?

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: SebastianJu
13.04.2013 um 14:31 Uhr
Ich hoffe einfach dass es kein Profi ist. Beispielsweise wenn man mal im Krankenhaus ist und jemand eine "Gelegenheit" sieht. Dazu werde ich noch versuchen möglichst immer das Notebook mit einem Kensington abzuschließen.

Letztendlich kann man natürlich alles ausschalten. Kensington durchschneiden, Notebook öffnen und Modem rausnehmen, Prey deaktivieren usw.

Allerdings meine ich dass die Chancen zumindest steigen. Dazu kommt die Arbeit die ein Dieb hat usw usf. Ich hoffe natürlich auch dass ich das relativ schnell mitbekomme. Aus Kasachstan zurückholen wäre sicher schon zu spät.

Wie gesagt... Zeitaufwand für Diebe erhöhen, Arbeitsaufwand und möglicherweise wissen sie von der einen oder anderen Absicherung nichts. Ich denke Preis und Aufwand sind für die Sicherheiten die ich einbauen will auch nicht zu hoch. Modem gibts für unter 50€, Prey umsonst, Kensington hab ich schon und muss es nicht kaufen, Netzclub ist kostenloser Handytarif mit Flatrate und der Arbeitsaufwand ist auch höchstens ein paar Stunden.

Ich hoffe einfach der Nutzen überwiegt...

Vielleicht aktiviere ich auch noch Intel Anti-Theft wenn es in Kasachstan ist? Dann hat der Verkäufer wenigstens keine Freude mehr dran wenn die Chips ihren Dienst versagen. Da muss ich aber erstmal lesen ob ich da noch extra Sachen für kaufen muss oder ob das kostenlos geht.

Grüße!
Sebastian
Bitte warten ..
Mitglied: SebastianJu
14.04.2013, aktualisiert um 00:40 Uhr
Ich hatte überlegt das hier zu kaufen: http://www.amazon.de/dp/B003O8XRL4/?tag=aja7com-21#productDetails Es hat GPS und GSM. Falls sie nicht funktionieren sollte mit meinem Notebook kann man bei Amazon ja leicht zurückgeben.

Dann habe ich noch in Google gesucht ob es ein günstigeres Angebot gibt und gefunden dass es einen Simkartenadapter gibt. Der wird da einfach drangelegt und mit eingebaut: http://www.cartft.com/catalog/il/1631

Jetzt frage ich mich wie man GSM mit der Karte benutzen können soll ohne dass die von sich aus einen Simkartensteckplatz hat. Ich meine wie will man ohne Simkarte ins Mobilnetz?

Dann ist mir aufgefallen dass da offenbar zwei Anschlüsse für Antennen vorhanden sind. Ich frage mich ob Antennen dabei sind oder ob ich da noch extra welche kaufen muss. Das mit den Antennen könnte vermutlich etwas schwieriger werden das einzubauen da solche Antennen ja meistens über den Displayrahmen verlegt sind. Ich habe, als bisher schwierigste Übung, einmal ein Mainboard bei einem Notebook ausgetauscht. Ich denke mal Antennen verlegen schaff ich dann auch noch.

Also muss ich, bevor ich die Karte nutzen kann, offenbar mindestens noch den Adapter kaufen. Und falls keine Antenne dabei ist auch noch eine Antenne. Oder doch zwei da es zwei Anschlüsse gibt? Aux und Main?
Vielleicht so eine: http://www.amazon.de/dp/B007VAEOHM/?tag=aja7com-21
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
14.04.2013, aktualisiert um 15:23 Uhr
Ich hatte überlegt das hier zu kaufen: http://www.amazon.de/dp/B003O8XRL4/?tag=aja7com-21#productDetails Es hat GPS und GSM. Falls sie nicht funktionieren sollte mit meinem Notebook kann man bei Amazon ja leicht zurückgeben
Gibt es Treiber für das Modem und Dein OS?
Bei dem Novatel Expedite EU850D ist der SIM Slot auf dem Modem direkt drauf!!!! (aufgelötet)
Außerdem kann man auch die Firmware upgraden.

Dann habe ich noch in Google gesucht ob es ein günstigeres Angebot gibt und gefunden dass es einen Simkartenadapter gibt. Der wird da einfach drangelegt und mit eingebaut: http://www.cartft.com/catalog/il/1631
Das ist in meinen Augen Schrott, denn entweder funktionieren die erst gar nicht oder sie verrutschen ewig.

Dann ist mir aufgefallen dass da offenbar zwei Anschlüsse für Antennen vorhanden sind. Ich frage mich ob Antennen dabei sind oder ob ich da noch extra welche kaufen muss. Das mit den Antennen könnte vermutlich etwas schwieriger werden das einzubauen da solche Antennen ja meistens über den Displayrahmen verlegt sind.
Entweder Dein Notebook ist schon für den Einbau eines Modems geeignet oder ich würde es ganz lassen
an Deiner Stelle. Sonst hast Du nachher eventuell 1600 € und kannst nichts mehr damit anfangen.

Ich habe, als bisher schwierigste Übung, einmal ein Mainboard bei einem Notebook ausgetauscht. Ich denke mal Antennen verlegen schaff ich dann auch noch.
Die Kunst besteht nicht darin sich ewig an neues heran zu trauen und alles aus zu probieren sondern
genau zu wissen was man nicht kann und dafür holt man sich dann einen Fachmann oder Betrieb!

Jetzt frage ich mich wie man GSM mit der Karte benutzen können soll ohne dass die von sich aus einen Simkartensteckplatz hat. Ich meine wie will man ohne Simkarte ins Mobilnetz?
Auf dem Modem sollte diese schon vorhanden sein, wenn das Notebook nicht schon für den Einbau
eines Modems vorbereitet ist! Und zur zeit so wie es aussieht ist das eben nur das EU850D von Novatel.

Oder doch zwei da es zwei Anschlüsse gibt? Aux und Main?
Meinst Du nicht das das eher für Antennen von WLAN Karten gedacht ist!

Lass es lieber sein und nimm Geld in die Hand und miete Dir im Krankenhaus ein Schließfach und
passe lieber immer gut auf Dein Notebook auf.

Ich klinke mich dann an dieser Stelle einmal aus und wünsche Dir noch viel Erfolg.

Gruß
Dobby

P.S. Wenn Du schon einen Adapter nehmen musst dann bitte einen der auch was taugt!
Der hier benötigt keine Treiber und verrutscht nicht weil man das Modem auf Ihm befestigen kann, der SIM Slot sitzt dann unter
dem Adapter, man benötigt aber eben ein Modem in Halber PCIe Länge, was aber zu vernachlässigen ist wenn es die erforderlichen
Standards und Protokolle beherrscht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
Zusätzlicher Akku für Notebook (11)

Frage von dojo2000 zum Thema Notebook & Zubehör ...

Grafik
Notebook zum Fotos bearbeiten (10)

Frage von KodaCH zum Thema Grafik ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (15)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...