Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Notebook HD seit kurzem lahm

Mitglied: d4sid-555

d4sid-555 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.11.2005, aktualisiert 04.05.2007, 4030 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi zusammen

Hab seit anderthalb Jahren ein compaq nx7000 Notebook, Festplatte ist glaubs eine Seagate drinnen. Als ich probs mit dem routing hatte, hab ich beim Notebook den direkten Zugang zum Internet eingerichtet, damit meine Frau trotz den Routing Problemen ins Internet kann.
Als ich am mittag nach Hause kam, war plötzlich alles verdammt langsam, meine Frau konnte gar nichts machen da es bei ihr schon der Fall war. Kurzerhand habe ich im Bios einen ausführlichen Harddisk Test gemacht, bei dem kein Fehler angezeigt wurde.
Also habe ich mich dazu entschieden, das Notebook nochmals komplett aufzusetzten. Beim 1. Versuch brauchte er beim Formatieren der Festplatte schon 1 h für nur 6 % (bei ner 15 GB Partition). Da habe ich mich kurzerhand entschieden nochmals neu aufzusetzten doch dieses mal mit Schnellformatierung.
Formatierung ging diesmal recht schnell, jedoch beim kopieren der Files und zum Installieren des Systems gings wieder ewigs lange, das selbe beim Windows starten, wenn der Ladebalken kommt, braucht er ca 15 - 20 min bis er weitergeht, schlussendlich brauche ich vom Einschalten des Notebooks bis zum Login ca 30 min oO
Das benutzen des Systems kann man auch ganz vergessen, nur schon wenn man bsp die Verwaltung öffnet, braucht er etliche Minuten bis er die Console geladen hat.
Sogar mein schlechtester PC in der Firma mit einem Celeron CPU mit 500 mhz ist seither hundertmal schneller als mein Notebook mit 1,5 ghz.

Meiner Meinung nach stimmt irgendetwas mit der Harddisk nicht, jemand hier der schon mal etwas ähnliches hatte? Oder hat ev. jemand sonst eine Idee??
Bei jedem Test den ich mit einem Programm mache sagt er mir die Harddisk sei OK

Gruss

d4s!d
Mitglied: IceBeer
25.11.2005 um 14:19 Uhr
Hallo,

find herraus was für ne Harddisk es ist, schau ob der Hersteller ein Tool zum HDD-Test anbietet und lass das mal laufen.

Für mich klingt das nach einer "sterbenden" HDD...

Versuch mal mit Windows PE oder Knoppix das System von CD zu starten und die Platte mit "Lese/Schreibzugriffen" zu quälen...

MfG IceBeer
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
25.11.2005 um 15:32 Uhr
Hallo

Kauf dir doch gleich ne neue HD. Meine Erfahrungen mit Seagate sind nicht gerade berauschend aber das muss natürlich nichts heissen.
Es wäre doch schade, wenn du das System neu aufgesetzt und konfiguriert hast und dir die HD nach einer Woche endgültig abliegt.

Gruss drop
Bitte warten ..
Mitglied: d4sid-555
25.11.2005 um 23:15 Uhr
Hallo,

find herraus was für ne Harddisk es
ist, schau ob der Hersteller ein Tool zum
HDD-Test anbietet und lass das mal laufen.

Für mich klingt das nach einer
"sterbenden" HDD...

Versuch mal mit Windows PE oder Knoppix das
System von CD zu starten und die Platte mit
"Lese/Schreibzugriffen" zu
quälen...

MfG IceBeer

hmm, is doch keine Seagate, ist eine Toshiba MK-4021GAS oO
hab schon nen Hd Selbsttest gemacht, im Bios hats zwei, beide haben aber keinen Fehler entdeckt.

Hab auch mit Knoppix das System mal gestartet und daten rübergeholt, Transfergeschwindigkeit zwischen 80 - 250 kb/s. Scheint wohl oder übel doch die HD zu sein.
Bitte warten ..
Mitglied: DZO12
04.05.2007 um 18:53 Uhr
Oder der Controller!!! Eventuell versuchen in anderen Notebook einbauen!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Windows 7-Notebook lahm bis unbenutzbar
Frage von achkleinWindows 79 Kommentare

Hallo, ein Freundin hat ein Problem mit Ihrem Medion-Notebook unter Windows 7 32 Bit. Ein paar Minuten nach dem ...

Windows Server
POP3 Connector ewig lahm
gelöst Frage von 113726Windows Server7 Kommentare

Guten Morgen, ich habe es jetzt endlich geschafft, übers Wochenende unseren SBS2011 neu aufzusetzen. Ich hatte gehofft, dass nun ...

Router & Routing
FritzBox legt Netzwerk lahm
Frage von McLionRouter & Routing37 Kommentare

Hallo, ich habe ein ganz normales Home-Netzwerk (HN), eine FritzBox (FB1) die als Router das Internet zur Verfügung stellt ...

Windows Server
GPO legt Netz lahm
Frage von FlinxitWindows Server3 Kommentare

halloo zusammen, wir haben bei uns eine GPO mit reinen Internet Explorer Einstellungen ausgerollt. diese beinhaltete eigentlich nur eine ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit29 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

SAN, NAS, DAS
Hilfe beim Einrichten eines Storages (SAN)
gelöst Frage von Vader666SAN, NAS, DAS15 Kommentare

Hallo Admins! Ich bin in einer kleineren Firma und hatte bisher mit dem Thema SAN nur in meiner Ausbildung ...

Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...