Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Notebook "wirft" andere Rechner aus WLAN Netzwerk u hat keinen Seitenaufbau! IP Problem?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: inicio

inicio (Level 1) - Jetzt verbinden

26.02.2006, aktualisiert 17.10.2012, 12145 Aufrufe, 10 Kommentare

WLAN Netzwerk mit T-Sinus 154 DSL Basic SE Router, über DHCP automatische Vergabe der IPs.

Wir gehen in der WG über den T-Sinus 154 DSL Router alle über WLAN ins Internet.
Das klappte einwandfrei, bis plötzlich folgendes Problem auftrat:

Notebook (Acer) mit Windows XP Home Edition, Version 2002, Service Pack 1 und der Realtek RTL8180 Wireless LAN (Mini-) PCI NIC Karte

Sobald dieser Rechner über WLAN ins Internet geht bzw. gehen will, klappt weder bei besagtem Notebook noch bei den anderen Rechnern ein Seitenaufbau.
Wir haben schon die vergebenen IPs der Rechner verglichen. Es sind natürlich unterschiedliche. Also mal die 100, 101 oder 102 am Ende. (Insgesamt sind es 4 Rechner, davon drei mit XP und ein iBook mit OsX)
Die Verbindung zum Router ist auch einwandfrei. Der Rechner empfängt einfach keine Daten!
Verbindung reparieren hat auch keinen Erfolg gebracht.

Das erschwerende daran ist, dass der Rechner mit dem Spanischen XP läuft. Aber per Vergleich mit einem anderen XP Rechner haben wir sämtliche Einstellungen GENAU gleich gemacht. Trotzdem will sich keine Seite aufbauen! Und das seltsame ist, dass er gleichzeitig alle anderen Rechner blockiert. Erst wenn die Verbindung deaktiviert ist, können die anderen Rechner wieder surfen.

Noch komischer ist, dass der Rechner schon erfolgreich über WLAN im Internet war, aber aus unerklärlichen Gründen hat sich das oben beschriebene Problem eingestellt. Meine Mitbewohnerin meinte aber, sie hätte nichts geändert, auch keine Updates von Windows geladen oder ähnliches.

Wenn jetzt der Vorschlag kommen sollte, statische IPs zu vergeben... Das wollte ich eigentlich nicht tun. Gibt es einen anderen Weg?
Auf jeden Fall ist mir das ganze ein absolutes Rätsel.

DANKE für Tipps und Ratschläge. Auch wenn ich damit das Problem "nur" weiter eingrenzen kann.

Simone
Mitglied: TwoFaces
26.02.2006 um 22:03 Uhr
Hy.

Frage 1: Was passiert wenn der Recher alleine im Netz ist?
Schalte mal alle anderen Rechner ab und schaue was passiert!

Frage 2: Sind vielleicht neue WLAN-Netzwerke in Deiner Umgebung aufgetaucht?
Netstumbler (http://www.netstumbler.com/) ist eine gute Software um unter Windows Deine WLAN-Umgebung zu scannen.

Frage 3: Bist Du Dir sicher, dass die WLAN Karte nicht defekt ist und Deine Netzwerkumgebung "verdreckt"??
Wenn (1) geht, dann ist es das nicht, wenn (1) keinen Erfolg hat, dann könnte es das sein!

Frage 4: Versuche mal irgendwo einen anderen Access-Point zu nutzen (bei einem Bekannten oder so!), geht die Büchse da??

Grüße
TwoFaces

[Update : Liebe Fragesteller! Ich werde hier nicht mehr antworten, denn das Bewertungssystem finde ich äusserst unfair! Und wenn jemand nach allgemeinen Tipps fragt und dann eine "negative Bewertung schreibt, dann macht das hier keinen Spass!! Hier wäre meiner Meinung nach eine NULL ok gewesen, aber eine MINUS EINS ist nicht nett!!!]
Bitte warten ..
Mitglied: inicio
26.02.2006 um 23:30 Uhr
Mh.
Zu 1:
Selbst wenn das Notebook alleine ins Netz will, klappt es nicht. Jedenfalls war ich vorhin weder mit dem ibook noch mit dem PC drin, als wir es ein weiteres Mal versucht hatten.
Was mir gerade noch einfällt! Wir hatten mal versucht über ein Netzwerkkabel das Notebook direkt mit der Station zu verbinden, aber auch das hat nicht geklappt. Es stand zwar da, die Verbindung würde bestehen, aber wieder wurden keine Datenmengen heruntergeladen. Somit auch kein Seitenaufbau. Also doch nicht ein Problem mit der WLAN Karte an sich!??

Zu 2:
wie jetzt, aufgetaucht? Also hier im Haus gibt es mehrere WLAN Netze. Na, die sind eben da, aber auch verschlüsselt.

Zu 3:
Ich würde wohl eher denken, dass die Karte funktioniert, denn eine Verbindung zum Router ist ja da (sogar sehr gut). Aber es werden keine Datenmengen geladen. Und niemand anders kann währenddessen surfen. Oder ist das dennoch ein Zeichen, dass sie kaputt ist?

Ich tippe ja immer noch auf irgendein IP Problem.

DANKE schon mal.
Bitte warten ..
Mitglied: PLONK
27.02.2006 um 01:20 Uhr
HAllo,
Du schreibt es gibt mehrere Netze im Haus. Wieviele ? Wie sind sie konfiguriert ?
Welche Kanäle werden verwendet usw.? Und warum sind es mehrere WLAN Netze ? Vieleicht kann man das Ganze auch anders lösen.

mfg
PLONK
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
27.02.2006 um 08:45 Uhr
Moin,

[Off-Topic]

[Update : Liebe Fragesteller! Ich werde hier
nicht mehr antworten, denn das
Bewertungssystem finde ich äusserst
unfair! Und wenn jemand nach allgemeinen
Tipps fragt und dann eine "negative
Bewertung schreibt, dann macht das hier
keinen Spass!! Hier wäre meiner Meinung
nach eine NULL ok gewesen, aber eine MINUS
EINS ist nicht nett!!!]

Die Bewertung kann von JEDEM stammen, nicht nur vom Fragesteller. Der Webmaster und die Moderatoren haben solche Vorgänge stark im Auge ? das möchte ich hier nochmal ganz deutlich anmerken ...

Gruß, Rene
(PS: Bewertung auf Neutral "bewertet" )
Bitte warten ..
Mitglied: inicio
27.02.2006 um 10:00 Uhr
Naja, wir sind ja nicht die einzigen, die Internet über WLAN nutzen. Hier gibt es außer unserem WLAN Netz noch meistens 2 ansonsten 3 andere Netze. Jedenfalls mit sichtbarer SSID. Die stammen von den anderen Bewohnern des Hauses.
Wie die genau konfiguriert sind? Das fragst du mich was. Verschlüsselt sind jedenfalls auf irgendeine Weise alle.
Aber wie willst du unser Problem über andere Netze lösen??

Grüße

Inicio
Bitte warten ..
Mitglied: PLONK
27.02.2006, aktualisiert 23.10.2012
Hallo,
die Problematik ist eigentlich ganz einfach, wenn Ihr mehrere WLANs gleichzeitig nutzt, müsst ihr z.B. bei der Vergabe der Kanäle aufpassen das sich diese nicht überlappen, sonst kann es zu Störungen zwischen den einzelnen Netzen kommen.

Vielleicht solltest Du Dir mal die Tutorials hier im Forum zum Thema WLAN durchlesen und versuchen das Problem selbst einzukreisen.

Ich empfehle Dir als Lektüre:

How-To(Basic) für Windows von Rene_D

Zwei Netze über WLAN miteinander verbinden von Atti58

Freie Kanalwahl im WLAN aber nicht willkürlich von PLONK


mfg
PLONK
Bitte warten ..
Mitglied: inicio
27.02.2006 um 12:05 Uhr
Moment, Moment.
Mit den anderen WLAN Netzen haben wir gar nichts zu tun! Wir nutzen in der WG nur unser eigenes Netzwerk. Die anderen sind einfach in unserer Umgebung vorhanden und werden angezeigt. Aber die nutzen wir nicht (geht auch schlecht, sind schließlich alle brav verschlüsselt).

Ich gehe gerade den Beitrag WLAN: "How-To" durch. Das einzige was dort anders ist, ist die Festlegung des DHCP Bereiches ab 192.168.x.110. Das habe ich jetzt gemacht.
Bei meiner Mitbewohnerin und ihrem "störenden Notebook" kann ich noch mal schauen, ob dort die IP des Routers fest eingegeben ist. Aber das betrifft ja die kabelgebundene Variante...

Leider bin ich noch nicht weiter gekommen worin genau unser Problem besteht.

Aber danke. Vielleicht finden wir es noch.

Inicio

PS: Habe gerade den Beitrag über die Kanäle gelesen. Kann es sein, dass einfach im Haus jemand den gleichen Router verwendet und ebenso die Grundeinstellung verwendet wie wir (Kanal 11) und das wiederum uns stört? Also würde es etwas bringen, einen anderen Kanal zu verwenden? Ist denn bei sämtlichen Geräten die Standardeinstellung Kanal 11?
Bitte warten ..
Mitglied: TwoFaces
27.02.2006 um 12:27 Uhr
Hallöchen!

PS: Habe gerade den Beitrag über die
Kanäle gelesen. Kann es sein, dass
einfach im Haus jemand den gleichen Router
verwendet und ebenso die Grundeinstellung
verwendet wie wir (Kanal 11) und das
wiederum uns stört? Also würde es
etwas bringen, einen anderen Kanal zu
verwenden? Ist denn bei sämtlichen
Geräten die Standardeinstellung Kanal
11?



Nun, in Deutschland gibt es meines Wissens nach 13 Kanäle, wobei nur jeweils vier in unmittelbarer Nachbarschaft nutzbar sind, da die anderen zueinander "Übersprechen"! Also, wenn die 11 bei Dir belegt ist würde ich auf 13 oder 9 ausweichen. 12 und 10 sind überhaupt keine gute Idee, da zu nahe an 11!

Sollten alle Kanäle bei Dir "voll" sein, dann schaue mit einem Tool, welcher Kanal am "schwächsten" belegt ist und nutze den! Ich würde dafür wir gesagt den Netstumbler nehmen! Scanne doch mal und mache dabei einen Screenshot, den wir uns dann gerne ansehen!

Als Standardeinstellung ist nicht die 11 vorgesehen, da kocht jeder Hersteller seine eigene Konfiguration!

Grüße
TwoFaces

P.S.: Machmal erschließt sich der Sinn einer Frage oder Aussage oder Tipp erst viel später oder nach dem lesen weiterer FAQs! Nicht's für ungut!
Bitte warten ..
Mitglied: PLONK
27.02.2006, aktualisiert 08.01.2015
Hallo,
sorry das ich widerspreche aber nutzbar sind jeweils nur 3 verschiedene Kanäle in unmittelbarerer Nähe, Begründung siehe hier im Tutorial:

Freie Kanalwahl im WLAN aber nicht willkürlich

oder anhand dieser Grafik:

2319c990607119258b1ad5219a84e3e7-kanal - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Mit freundlichen Grüßen
PLONK
Bitte warten ..
Mitglied: TwoFaces
27.02.2006 um 17:48 Uhr
Hallo Plonk und Co.,

Hallo,
sorry das ich widerspreche aber nutzbar sind

Nada Problema, denn Irren ist ja Männlich!

jeweils nur 3 verschiedene Kanäle in
unmittelbarerer Nähe, Begründung
siehe hier im Tutorial:


Habe ich da drei Kanäle Abstand, vier nutzbare und vier Kanäle Abstand, drei nutzbare durcheinandergebuchtelt?

Scheintso!

Aber wie ist es denn wenn der "zu naheliegende" Kanal mit sehr schwacher Leistung reinkommt? Dann ist es wohl erlaubt "weniger" Abstand zu halten, wobei der gleiche sowie plus oder minus eins auf keinen Fall zu empfehlen sind.

Kann mann sagen: "Je schwächer das Signal, umso näher darf ich sein?", denn so viel Abstand ist heute, in der Zeit in der alles irgendwie funkt und ein WLAN zur Flatrate gehört, wohl kaum mehr machbar, oder?

Grüße
TwoFaces
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WLAN-Ortung ohne Anmeldung am WLAN-Netzwerk? (13)

Frage von daniel2104 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Tools
gelöst Software, womit ich problemlos Rechner aus und anschalten kann (8)

Frage von Leo-le zum Thema Windows Tools ...

LAN, WAN, Wireless
Drucker aus anderem Netzwerk erreichen (13)

Frage von heisenberg4 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...