Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

NT Server und XP prof Clients servergespeicherte Profile

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: abraxa

abraxa (Level 1) - Jetzt verbinden

13.11.2008, aktualisiert 14.11.2008, 3463 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo!

Ich arbeite mich gerade als Administrator in unserem Schulnetzwerk ein.
Leider haben wir noch einen alten NT Server und Windows XP prof Clients. Alle Schüler melden sich mit dem selben Usernamen an mit einem verbindlichen, servergespeicherten Profil. Das klappt auch so.
Allerdings wird zusätzlich zu diesem Profil anscheinend auch das All User Profil des jeweiligen Clients geladen.
Wie kann man das verhindern? Es gibt nämlich zusätzlich an den Clients noch lokale Profile, die auch so bleiben sollen.
Außerdem würde ich gerne eine Startseite im Internet Explorer vorgeben, die nicht geändert werden kann. Das geht aber anscheinend nur mit einer Gruppenrichtlinie am Client.
Muss ich wirklich diese Richtlinien am jeweiligen CLient einstellen oder gibt es doch eine Möglichkeit die Startseite im Profil festzulegen?

lg und danke!
Mitglied: Driver401
13.11.2008 um 23:29 Uhr
Die Richtlinie kannst Du systemweit vom Server aus setzen, das musst Du ja nicht an jedem Client machen.

Mit einer Richtlinie (GroupPolicy) kannst Du dann auch die Einträge im Startmenue, die vom "AllUsers" kommen, ausblenden.

Ich könnte mir vorstellen, daß Du über Richtlinien noch viel mehr machen kannst, damit die User nichts zerstören können, zb. die Rückschreibung von dem Servergespeicherten Profil verhindern?

Gruß
Jürgen

(P.S.: genaue Anleitung wie das unter NT mit den Richtlinien war, kann ich Dir aus dem Kopf nich mehr geben... wir haben den letzten NT-Server vor 'nem halben Jahr abgeschaltet.... aus den Augen aus dem Sinn).
Bitte warten ..
Mitglied: TWAWLW
14.11.2008 um 08:37 Uhr
Hi,

das schreit doch nach SteadyState von Microsoft (Kost' nix)

http://www.microsoft.com/windows/products/winfamily/sharedaccess/defaul ...

Wenn Du mal suchst, da gibt es auch viele Anleitungen auf Deutsch.

Viel Erfolg,

TWAWLW
Bitte warten ..
Mitglied: abraxa
14.11.2008 um 18:32 Uhr
Eine Systemrichtlinie habe ich für die Schüler schon erstellt. Leider kann man unter NT nicht sehr viel einstellen. All Users ausblenden habe ich da nicht gefunden.

SteadyState schaut gut aus. Aber funktioniert das auch mit Usern, die sich als Domänenbenutzer anmelden? Ich habe das so verstanden, dass man nur die Benutzer des lokalen Computers einschränken kann. Oder wird ein Domänenbenutzer automatisch auch zum lokalen Benutzer wenn er sich am Client anmeldet?

lg und danke!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Update
WSUS Server - nur Win7 clients senden keinen Report (4)

Frage von horsti16 zum Thema Windows Update ...

Windows Server
DNS Server unter 2012R2, Clients W8.1 per GPO festlegen (2)

Frage von Brecklinghaus zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
gelöst Servergespeicherte Profile und Outlook 2013 (4)

Frage von SFA1492 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Servergespeicherte Profile - Outllook Konfiguration nicht übernehmen (15)

Frage von adm2015 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
gelöst NTFS und die Defragmentierung (29)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...