Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Office 2003, Windows Server 2008 R2 TS

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Alphagen2901

Alphagen2901 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.04.2013 um 16:45 Uhr, 4172 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo liebe Community,

bestimmt ist das Thema schonmal aufgekommen und ich habe auch schon viel dazu gefunden, aber irgendwie sagt jeder etwas anderes...

Folgendes Problem:
System: Windows Server 2008 R2 als DC mit TS.
Läuft auch bisher alles Fehlerfrei.
Jetzt soll ein Microsoft 2003 Pro auf dem TS installiert werden, so dass alle Benutzer, die mittels Remote auf den Server verbinden, dieses verwenden können.

Also:
Server in install-Mode versetzen (change user /install)
Office ALLES installieren, so dass nichts nachinstalliert werden muss ("alles von Arbeitsplatz starten")
Server in execute-Mode versetzen (change user /execute)
Word testweise starten
Funktioniert... LOKAL!

Also, RDP-Benutzer anmelden, Office starten, da erscheint die Fehlermeldung "Dieses Feature ist nicht verfügbar" und Office schließt sich wieder.

Wenn ich Office aber als RDP-Benutzer mit Administratorrechten starte ("Als Administrator ausführen", Anmeldeinfos des Admins angeben), funktioniert es auch.

Was also mache ich falsch?

Bedanke mich schon im Voraus für eure Hilfe.
Mitglied: departure69
09.04.2013, aktualisiert um 17:17 Uhr
Office ALLES installieren, so dass nichts nachinstalliert werden muss ("alles von Arbeitsplatz starten")

Genau hier liegt der Fehler. Auf FAT-Clients macht man das so, damit nie mehr die CD verlangt wird oder das Setup später nochmal nachstartet. Auf dem Terminalserver aber nicht.

Ein Terminalserver (dies gilt ab W2K8 und höher) "erkennt", sofern er im Install-Mode ist, ein MS-Office (auch ein O2K3) und installiert es mit Standardeinstellungen, so wie es der Terminalserver braucht. Also nicht "benutzerdefiniert" und "alles von Arbeitsplatz" starten, sondern die angebotene Normalinstallation durchführen. Dann ist alles dabei, was Du brauchst bwz. was der Terminalserver erkennt, versteht und verwenden kann. Das Setup meldet sich danach auch nie wieder (was immer die Befürchtung ist, ich weiß ja).

Grüße

von

departure
Bitte warten ..
Mitglied: martin-s
09.04.2013 um 17:20 Uhr
Hallo!

Einfach das Office aktivieren, dann sollt es laufen !

Schöne Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Rolf-Hanka.ITD
09.04.2013 um 17:49 Uhr
Was für eine Office 2003 Version setzt du denn ein?
Soweit ich weiß brauchst du Volumenlizenzen vom Office für die Terminal User.

Lg
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
09.04.2013 um 18:57 Uhr
Moin,
Soweit ich weiß brauchst du Volumenlizenzen vom Office für die Terminal User.
Richtig, so ist es auch. Alles andere ist ein Lizenzverstoß.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Alphagen2901
10.04.2013 um 09:11 Uhr
> Soweit ich weiß brauchst du Volumenlizenzen vom Office für die Terminal User.
Richtig, so ist es auch. Alles andere ist ein Lizenzverstoß.

Selbstverständlich Volumenlizenz. 6 User = 10er Volumenlizenz und jeder PC, der per RDP verbindet, benötigt auch ein Office der gleichen oder höheren Art. Auch wenn meines Wissens nach es TECHNISCH (nicht rechtlich!) auch anders möglich ist. Aber das gehört hier nicht her.

Ich versuchs mmal mit aktivieren. Denn das habe ich bisher noch NICHT gemacht. Wollte ich erst machen, wenn es läuft. Aber wenn es aktiviert sein muss, damit es funktioniert, dann testen wir das doch mal.

Schonmal vielen Dank für die Rückmeldungen.
Bitte warten ..
Mitglied: Rolf-Hanka.ITD
10.04.2013 um 09:46 Uhr
Dann meld dich mal ob es nach der Aktivierung funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
10.04.2013 um 11:04 Uhr
Ich glaube nach wie vor nicht, daß es an der Aktivierung liegt. Du hast Office nicht korrekt installiert, sh. meinen Post weiter oben. Der TS kann nicht mit allen Features/Modulen von O2K3 umgehen (Du sagst ja beim Setup, "ALLES von Arbeitsplatz"), beim Setup von Office auf TS soll man nur die angebotenen Normalinstallation verwenden, nichts benutzerdefiniertes oder angepaßtes (eine *.mst darf allerdings trotzdem mitgegeben werden), der TS erkennt, daß hier Office installiert werden soll und installiert dabei genau das, was er kann und verträgt.
Bitte warten ..
Mitglied: Alphagen2901
10.04.2013 um 11:22 Uhr
Okay. Werde die Installation gemäß eurer Vorgaben noch einmal durchführen.
Kleines Detail am Rande: Office hat mich bei der Installation nicht gefragt, ob es für ALLE Benutzer installiert werden soll. Andere Programme machen diese Abfrage doch oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Alphagen2901
10.04.2013, aktualisiert um 11:52 Uhr
Danke! Funktioniert! *jubelt* nach der Neuinstallation und Aktivierung gehts endlich!
Bin euch echt Dankbar!

Für alle, die irgendwann einmal Office 2003 auf einem TS installieren möchten hier eine kleine Zusammenfassung:

1. Als Administrator anmelden
2. konsole "change user /install" (TS in istallmode versetzen)
3. Office-Installation starten
4. Einstellungen belassen wie sie sind!!!!
5. Office Installation abschließen
6. konsole "change user /execute" (TS in ausführungsmode versetzen)
7. Office aktivieren
8. Als Administrator starten
9. Über RDP testen mit einem Benutzer ohne Administrationsrechte
10. Freuen, dass es funktioniert!
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
10.04.2013 um 11:58 Uhr
Glückwunsch, freut mich.

Bitte noch Frage als "gelöst" markieren.

Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...