Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

OfficeScan 5.58. auf Windows Server 2003

Frage Sicherheit Viren und Trojaner

Mitglied: gemini

gemini (Level 3) - Jetzt verbinden

12.01.2005, aktualisiert 18.01.2005, 10076 Aufrufe, 6 Kommentare

Moin moin,

folgendes Problem raubt mir den Schlaf.

Ich habe ServerProtect auf Windows Server 2003 installiert.
Es läuft einwandfrei und updated auch zuverlässig.

Auf dem Server ist IIS6 installiert und läuft.

Soweit zum positivem.

Beim Versuch OfficeScan Corporate Edition 5.58 auf dem Server zu installieren musste ich feststellen: ES GEHT NICHT!
Die Setuproutine findet bei 'Select a server' zwar die Domäne, jedoch nicht den Webserver geschweige denn einen 'shared folder'.
Auch der Button 'Find a server' bringt hier nur Fehlermeldungen.
An den Webdiensterweiterungen liegt es nicht, das habe ich bereits getestet.

Wieso lässt sich OSCE auf dem IIS6 nicht installieren?
Habe ich eine Einstellung übersehen?
Auf den TrendMicro Seiten habe ich zwar Hinweise auf 'OSCE 5.58 on Windows 2003' gefunden, jedoch nichts was mir weiterhelfen würde.

Hat jemand Erfahrungen mit diesem Problem?

Das war eines der wenigen Dinge die ich vor der Migration nicht getestet habe. Leider!!!
Ich hatte nur den Satz in Erinnerung "The target server must have Microsoft Internet Information Server (IIS) 4.0 or later".

Ein Test mit OSCE 6.5 brachte keinen Fehler bis zur Eingabe der LizenzNR.

Vielen Dank schon mal.
H.
Mitglied: ped3
13.01.2005 um 08:56 Uhr
Hallo gemini !

Es ist bei mir zwar schon etwas her, aber das Problem hatte ich beim 1. Mal auch !
Bei mir fehlte der gesharte Ordner auf C: , danach hatte es bei mir funktioniert ....


cu, markus
Bitte warten ..
Mitglied: aleksandar
13.01.2005 um 10:06 Uhr
Hi

das hatte ich als Problem. Es liegt daran das OSCE 5.58 mit IIS6 nich klar kommt. Ich hatte eine Enleitung wie es angeblich gehen sollte hat aber auch nicht bei mir funktioniert.
Habe leider diese Anleitung nicht mehr. Bei mir hab´s so gelöst das ich Win2000 Server genommen habe und dann den 5.58 installiert.
Eine Frage wiese nimmst du nicht den 6.5 Version, die läuft super mit Win2003 Server.

Grüß Aleksandar
Bitte warten ..
Mitglied: ConnecT
14.01.2005 um 17:37 Uhr
Hallo gemini,

ich kann Dir das Dokument "Installing OSCE 5.5 on Windows 2003" gerne zukommen lassen. Darin ist beschrieben, welche Komponenten auf dem 2003-Server für OfficeScan zu aktivieren sind.

Besser wäre es, gleich auf OfficeScan 6.5 upzugraden. Diese Version enthält diverse Detailverbesserungen, kann sogar statt ServerProtect installiert werden und übernimmt den Realtime-Scan (Lizenz für Dektop UND Server vorausgesetzt).

Ein Test mit OSCE 6.5 brachte keinen Fehler bis zur Eingabe der LizenzNR.
Logisch. Für ein Major-Upgrade wird ein neuer Key benötigt. Wenn OfficeScan bei Euch noch unter Wartung steht, kannst Du den kostenlos im Update-Center beantragen.
Einige weitere Infos zu OfficeScan 6.5 findest Du auf unserer Webseite unter: http://www.connect-gmbh.de/produkte/trendmicro-officescan.html

Gruß C.K.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
15.01.2005 um 00:08 Uhr
Hallo Christian,

danke für das Angebot.
Wär super wenn du mir "Installing OSCE 5.5 on Windows 2003" geben könntest.

Natürlich wär mir ein Upgrade auch lieber, nur wird das frühestens Mitte des Jahres möglich sein

Gruß
H.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
17.01.2005 um 21:01 Uhr
Der Test mit dem Workaround war leider nicht erfolgreich.

Setup steht weiterhin bei 'Select a server', auch wenn der IIS offen ist.
Auch einen gesharten Ordner bereitzustellen hat nichts gebracht, weil der IIS schon gar nicht gefunden wird.

Da das Papier von TrendMicro selbst ist nehme ich mal stark an, dass es auch funktioniert.
Demnach müsste ich irgendeine Einstellung im IIS übersehen haben. Aber welche?

Hat noch jemand Ideen oder Erfahrungen?
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
18.01.2005 um 18:18 Uhr
Ich hab das Problem mittlerweile gelöst. Konzentriertes Nachdenken hilft doch manchmal
Yo, und so will ich die Welt an meinem Wissen teilhaben lassen.
~~~~~~~~~~~~~~~
Ursache war, zumindest in meinem Fall, dass OfficeScan 5.58 keine DNS-Requests durchführt um den Server zu finden, sondern NetBIOS benutzt.

In dem Glauben Broadcasts gehören mittlerweile nur noch ins Radio hab ich mein Netz natürlich voll auf DNS aufgebaut und das hat ja auch wunderbar funktioniert.

However, also back to the roots.
NetBIOS wieder eingeschaltet *grrmmml* und es läuft.

Wie es ausschaut wird NetBIOS auch zur Clientinstallation und für die Verteilung der Patterns eingesetzt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Viren und Trojaner
Trend Micro Officescan - Windows 10
gelöst Frage von uridium69Viren und Trojaner5 Kommentare

Weiss jemand ob es eine Windows 10 Version oder Update zu Trend Micro Officescan gibt? Aktuell werden die Windows ...

Schulung & Training
Schulung TrendMicro OfficeScan
Frage von AzubineSchulung & Training9 Kommentare

Hallo, welche Schulung /Ort würdet ihr für TrendMicro Officescan empfehlen? Mir geht es um Troubleshooting, Outbreak und solchen Dingen ...

Viren und Trojaner
TrendMicro OfficeScan: Ausbruch bei Freigabesitzung
Frage von Chaser21aViren und Trojaner2 Kommentare

Hallo Community, ich habe eine Frage zu TrendMicro OfficeScan 11 SP1 6077. Seit gestern bekomme ich Warnmeldungen für die ...

Exchange Server
Exchange 2003 (Windows Server 2003)
gelöst Frage von ET-StudentExchange Server6 Kommentare

Hallo alle zusammen ich hab auf einem alten Server Microsoft Server 2003 und Exchange 2003 installiert und es läuft ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Open Object Rexx: Eine mittlerweile fast vergessene Skriptsprache aus dem Mainframebereich

Information von Penny.Cilin vor 14 StundenBatch & Shell8 Kommentare

Ich kann mich noch sehr gut an diese Skriptsprache erinnern und nutze diese auch heute ab und an noch. ...

Humor (lol)

"gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert über Easter Egg im man-Tool

Information von Penny.Cilin vor 16 StundenHumor (lol)6 Kommentare

Interessant, was man so alles als Easter Egg implementiert. Ist schon wieder Ostern? "gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 1 TagMikroTik RouterOS8 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 1 TagSicherheit1 Kommentar

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server17 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Frage von AkcentWindows 1015 Kommentare

Hallo, habe hier einen Windows 10 Rechner der von einem User umgefallen wurde (Beine übers Knie, an den PC ...

Windows 10
Bitlocker nach Verschlüsselung nicht mehr aufrufbar!
gelöst Frage von alexlazaWindows 1013 Kommentare

Hallo, ich besitze ein HP ZBook 17 G4 mit einem Windows 10 Pro Betriebssystem. Bei diesem Problem handelt sich, ...

Batch & Shell
Neuste Datei via PowerShell kopieren
gelöst Frage von kaiuwe28Batch & Shell11 Kommentare

Hallo zusammen, ich hatte mir mit Hilfe der Suche im Forum einen kleinen Code von colinardo rausgesucht und versucht ...