Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

openDNS im LAN umgehen

Frage Netzwerke

Mitglied: Can-doit-now

Can-doit-now (Level 1) - Jetzt verbinden

15.06.2009, aktualisiert 19:13 Uhr, 10864 Aufrufe, 5 Kommentare

Guten Abend zusammen, Ihr kennt alle openDNS.com?

Ich hatte gedacht mit opendns.com sind meine Probleme im öffentlichen WLAN / LAN gelöst, doch das ist leider falsch!

Habe meinen Router auf die DNS von opendns.com eingestellt, und dort auch schon einige url? gesperrt.
Das lief auch ganz gut, bis Ich auf die Idee kam im Browser eines WLAN Clienten die DNS manuell ebenfalls zu ändern und einen x beliebigen T-com NS eingetragen habe.

Nun kann dieser Client auch alle "geblockten" Seiten aufrufen...

Wie kann Ich ein WLAN erstellen in dem Ich URL? selber route?
Mitglied: RoterFruchtZwerg
15.06.2009 um 19:34 Uhr
Du kannst in der Firewall des Routers ausgehende Pakete an UDP Port 53 einfach unterbinden (mit Ausnahme derer, die vom Router selbst kommen).
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.06.2009 um 21:47 Uhr
URLs selber kann man natürlich nicht routen, das ist Unsinn. Wenn dann kann man die IP Adressen die sich hinter den URLs befinden routen und selbige gibt einem ja ein DNS Server zurück. Denn VOR jeglichem Routen steht immer die Abfrage der IP Adresse, denn ein Router versteht keine URLs der versteht nur IPs sonst nix !!

Das geht genauso wie der Rote... das sagt. Entweder trägt man im Proxy DNS des Routers eine statische DNS IP seiner Wahl ein oder am Client wenn man nur ganz bestimmte DNS Server nutzen will.

Oder eben mit statischen Routen, was aber utopisch und unsinnig ist wenn man alle Netze im Internet abdecken will !!
Bitte warten ..
Mitglied: Can-doit-now
15.06.2009 um 22:19 Uhr
Sry, Eine direkte Firewall bestitzt mein Router nicht? Netgear WGR614 v9
Jedoch kann Ich unter dem Menü Dienste den UDP Port 53 Sperren, oder auch nicht.
Die geblockten Seiten können weiterhin aufgerufen werden.
Weiß imo Ehrlich gesagt net woran es genau liegt...
Mal werden die Sites gesperrt und dann mal wieder nicht? iopenDNS iss auch net das gelbe vom EI!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.06.2009 um 22:27 Uhr
Da musst du dann wohl oder übel einen DNS Server bzw. IP finden der deinen Ansprüchen genügt.
Weltweit gibts ja genug davon !!!

Wenn du genau wissen willst warum es net klappt hänge einen Paket Sniffer wie den kostenlosen Wireshark ins Netz und sieh dir an was deine DNS Pakete machen und WO sie bleiben !!

Hier hast du eine Anleitung für Laien dafür:
http://www.heise.de/netze/Fehler-erschnueffeln--/artikel/76929
Bitte warten ..
Mitglied: Can-doit-now
15.06.2009 um 23:38 Uhr
Menno, jetzt können die Clienten gar nix mehr finden..., ausser internes LAN
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
OpenVPN Verbindung funktioniert. LAN dahinter ist nicht erreichbar (3)

Frage von istike2 zum Thema Netzwerkmanagement ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Routing WLAN-Karte und LAN-Adapter im Laptop (11)

Frage von jedilu zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerke
gelöst Home-LAN optimieren (31)

Frage von Merris zum Thema Netzwerke ...

Netzwerke
gelöst Serielle Schnittstelle über W-LAN (26)

Frage von apranet zum Thema Netzwerke ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (10)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

C und C++
Methode multiple return values (8)

Frage von mayho33 zum Thema C und C ...

Microsoft Office
Übertrag in eine andere Tabelle (6)

Frage von charmeur zum Thema Microsoft Office ...