Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Openfiles auf netzlaufwerk

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Astralo

Astralo (Level 1) - Jetzt verbinden

11.01.2013 um 11:16 Uhr, 2003 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich habe ein Problem mit einer offenen Datei auf einem Netzlaufwerk (Windows Server 2008 R2).
Ich arbeite mit einem Benutzer auf einem 2008er Server und greife auf ein Netzlaufwerk auf einem anderen Server zu.
Ich möchte die Datei löschen, bzw. sehen, wer sie geöffnet hat.
Ich bin auf den Befehl openfiles gestoßen, dessen Anzeige man offensichtlich über
openfiles /Local on
erst aktivieren muss, gefolgt von einem Neustart.

Da man ein Serverneustart ja nicht mal eben so durchführt ist meine Frage, ob ich auf meinem "lokalen" Arbeitsserver openfiles aktivieren muss, oder auf dem Server, auf dessen Freigabe ich zugreife.

Hat da jemand eine Lösung?
Mitglied: DerWoWusste
11.01.2013 um 11:46 Uhr
Hi.

Du kannst auf jedem Windows mit net sessions sehen, wer über Netzwerk auf Deinen PC zugreift. Mit net files sieht man, welche Dateien wer offen hat.
Bitte warten ..
Mitglied: Astralo
11.01.2013 um 13:58 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
Hi.

Du kannst auf jedem Windows mit net sessions sehen, wer über Netzwerk auf Deinen PC zugreift. Mit net files sieht man, welche
Dateien wer offen hat.

Das Problem daran ist aber, dass ich nur die Information bekomme, und nicht auch die Datei scriptgesteuert schliessen kann (über disconnect).
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.01.2013 um 14:34 Uhr
net help file
mal eingeben, dann steht da was von close.
Bitte warten ..
Mitglied: Astralo
11.01.2013 um 15:30 Uhr
Das scheint aber nicht auf dem Server zu funktionieren, der den Share gemounted hat. Zumindest tauchen dort keine offenen Files über net file auf.
Gibt es keine Möglichkeit, von einem Client aus die Files zu schliessen?
Hintergrund: Ich möchte das Script nur auf einem Server laufen lassen und nicht auf jedem, der ein Share bereitstellt. Auch möchte ich nicht zu jedem Server das rdc-Login hinterlegen, bzw. teilweise sind das Laufwerke auf Storage-Filern.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.01.2013 um 15:47 Uhr
Wie beschrieben: es berichtet nicht von remote-Servern, sondern von Deinem. Du kannst es per psexec natürlich auch remote starten. Schau Dir psexec mal an.

Bequemer ist es sicherlich, sich per mmc zu dem Server zu verbinden und per Snapin "Computerverwaltung" die Shares aufzulisten und Dateien so zu schließen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Surface 4 Pro Netzlaufwerk verbinden (4)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 10 ...

Windows Netzwerk
Netzlaufwerk offline verfügbar für Mac

Frage von PharIT zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows 10
VPN Netzlaufwerk leer (4)

Frage von Edaseins zum Thema Windows 10 ...

SAN, NAS, DAS
Netzlaufwerk verbinden - komisches Verhalten (15)

Frage von duschgas zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...