Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

OpenVPN Tunnel als Internetverbindung nutzten

Frage Netzwerke

Mitglied: hundebaer

hundebaer (Level 1) - Jetzt verbinden

29.08.2008, aktualisiert 15:10 Uhr, 4635 Aufrufe, 3 Kommentare

Heyho,

also meine Konstellation sieht wie folgt aus:

(M)Ein PC ist per WLAN an meinem Router (Netgear) angeschlossen (Router-IP: 192.168.1.1). Dieser Router vergibt per DHCP eine IP, und zwar die 192.168.1.5 an den PC.

Nun habe ich einen Laptop, der per OpenVPN über Port 80 einen Tunnel mit dem PC herstellt (der PC ist der Server des OpenVPN Tunnels und der Laptop der Client). Dieses geschiet mit dem "tap"-interface (und nicht dem "tun"-interface).

Dafür habe ich bereits alles eingerichtet (Port weiterleitung im Router, Firewall konfiguriert etc).

Der PC hat die OpenVPN IP 10.0.0.1 und der Laptop die 10.0.0.2. Die OpenVPN Verbindung ist ungesichert in der Windows Firewall und administrative Freigaben funktionieren auch darüber.

Nun zum Problem:

Ich möchte nun, dass alle Programme des Laptops bei Bestand einer OpenVPN Verbindung diese als neue Interverbindung nutzten, wozu auf dem PC irgendwie eine Internetweiterleitung vom WLAN Interface aufs VPN Interface bestehen muss. Der PC soll in diesem Fall aber seine Internetverbindung natürlich nicht verlieren, sondern nur mit dem Laptop über den Tunnel "sharen".

Ich verstehe das bei OpenVPN einfach nicht so recht. Irgendwie muss ich glaube ich mittels "push route" in der Server-Config an den Client eine neue Default-Route übertragen.

Kann mir jmd. helfen?

Danke vielmals!

P.s.: Es müssen nichtmal nur die OpenVPN Freaks helfen; denn man kann das ganze auch so sehen, als existiere eine Lan Verbindung (also anstatt der OpenVPN Verbindung). Ist zwar nicht das selbe, aber vom Prinzip her (wie ichs auf dem PC und Laptop jeweils einrichte) doch das selbe
Mitglied: cnxcnx
29.08.2008 um 14:07 Uhr
Hallo,

also ich meine mich dunkel erinnern zu können, dass, wenn beim Server "push route" gesetzt wird in der Client.conf "pull" gesetzt werden muss. Aber mein Tipp: Schau mal im openvpn-forum.de nach, dort findest Du auch Beispiel-Configs und viele kompetente "OpenVPNler".

Gruß, cnxcnx
Bitte warten ..
Mitglied: hundebaer
29.08.2008 um 14:11 Uhr
Danke schonmal. Ja dsa "pull" ist gesetzt. Ich weiß nur nicht, wie ich das nun angeben muss, wie die Route heißen muss bzw. ob das schon ausreicht, oder wie die Internetverbindung auf dem PC sonst "geshared" wird...
Bitte warten ..
Mitglied: schleusenBRATZE
29.08.2008 um 15:10 Uhr
hallo also wenn dir das evtl hilft:

du könntest per HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters: "IPEnableRouter=1 die routing funktion zwischen den beiden
netzwerkkarten aktivieren (im prinzip wie die Internetverbindungsfreigabe, aber die hat zumindest bei mir noch nie richtig funktioniert).
dann stezt du beim laptop als default gateway die VPN adresse des PC's ein, wodurch alle nicht definierten addressen über das vpn gateway ins internet geschickt werden.

evtl müsstest du mit nem tool arbeiten, was mehrere lan profile verwalten kann..damit du nicht immer alles von hand ändern musst
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung!

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Openvpn als IPv6 tunnel (2)

Frage von tommy1735 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Heimnetzwerk über Server im Internet und OpenVPN erreichbar machen (16)

Frage von byt0xm zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

DSL, VDSL
OpenWRT VDSL VOIP Internetverbindung herstellen (3)

Frage von danielr1996 zum Thema DSL, VDSL ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...