Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Optimierung von Squid 3.0 - Teil2

Frage Linux

Mitglied: harald21

harald21 (Level 2) - Jetzt verbinden

12.10.2010, aktualisiert 09:55 Uhr, 8194 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

vor einigen Tagen wurden bereits die wichtigsten Einstellungen angepasst (http://www.administrator.de/index.php?content=152294 ), so das unser Proxy jetzt zufriedenstellend funktioniert. Ich möchte jedoch weiterhin die Performance optimieren. Da gegenwärtig noch Platz auf der Platte ist, habe ich mir überlegt, ob es etwas bringt den Squid-Cache zu vergrößern.

Dieser liegt auf einer eigenen Partition (/var/spool/squid3 = 12 GB)
In der Datei "squid.conf" sind dann folgende Werte eingetragen:

cache_dir ufs /var/spool/squid3 8500 16 256

Wie kann ich hier den Squid-Cache vergrößern (mit dem Ändern der Werte in der "squid.conf" allein ist es ja wohl nicht getan )

Vielen Dank im Voraus an Alle, die mir weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen
Harald
Mitglied: harald21
12.10.2010 um 11:12 Uhr
Hallo chewbakka,

danke für den Hinweis, ich hatte bisher an folgende Parameter gedacht:

cache_dir ufs /var/spool/squid3 10000 16 256

Dabei sind dann immer noch 2 GB "Luft" auf der Festplatte. Unklar ist mir im Moment noch, wie man die Anzahl der L1- und der L2-Verzeichnisse berechnet (16 bzw. 256 sind ja die Default-Werte).
Anschließend muß ich dann doch noch den Cache mit "squid -z" neu initialisieren - richtig???

Mit freundlichen Grüßen
Harald
Bitte warten ..
Mitglied: Guenni
12.10.2010 um 17:46 Uhr
Hi harald,

eine (weitere) sinnvolle(re) Directive zur Optimierung scheint mir

u.a. refresh_pattern zu sein.


Diese Directive akzeptiert . . .

eine Option -i: Groß-/Kleinschreibung ignorieren

einen regulären Ausdruck: URL's, Dateitypen, Dienste wie ftp usw.


Weiterhin eine Mindestzeit in Min., einen Prozentsatz, eine Maximalzeit in Min..

Diese Werte geben dem Proxyserver Auskunft über angenommene Aktualität

von Objekten, so dass man hier steuern kann, in welchem Zeitraum Objekte im Cache

aktualisiert werden müssen: Grafiken einer Website werden wohl eher selten geändert,

die Tageszeitung z.B. aber jeden Tag.


Deshalb kann refresh_pattern auch mehrmals für die verschiedensten Objekte definiert werden.

Siehe Tabelle -> http://www.linux-schulserver.de/Sections-article1-p7.phtml

Die letzte Spalte enthält noch zusätzliche, optionale Werte.

Auch die nachfolgenden Directiven sind vielleicht nicht ganz uninteressant.

Gruß
Günni
Bitte warten ..
Mitglied: harald21
13.10.2010 um 08:30 Uhr
Hallo chewbakka,

die Vergrößerung des Squid-Cache habe ich gestern Abend erfolgreich durchgeführt.

@Günni: Vielen Dank für den interessanten Ansatz. Welche Einträge sind denn sinnvoll?
Gegenwärtig steht in der squid.conf nur folgendes:
refresh_pattern ^ftp: 1440 20% 10080
refresh_patterh ^gopher: 1440 0% 1440
refresh_pattern . 0 20% 4320

Mit freundlichen Grüßen
Harald
Bitte warten ..
Mitglied: Guenni
15.10.2010 um 16:07 Uhr
Hi harald,

die gleichen Einträge/Werte stehen auch in der squid.conf meines Servers.


. . . Welche Einträge sind denn sinnvoll? . . .


Ehrlich gesagt bin ich auf diese Möglichkeit, den Squid-Cache zu optimieren,

erst nach Lesen deines Beitrags gestossen(bißchen gegoogelt ) und die verlinkte

Seite war dabei noch das ausführlichste, was ich gefunden habe.

So gesehen könnte ich jetzt auch nur ausprobieren, um eine Strategie zu entwickeln.


Wenn ich mir die Erklärungen zu Mindestzeit, Prozentsatz, Maximalzeit durchlese, denke ich mal,

der Sinn in dieser Directive liegt darin, dem Proxy zu sagen, dass er bestimmte Webelemente für einen großen

Zeitraum als aktuell betrachten soll und diese dann aus dem Cache anstatt von einer Website lädt.


Da heutzutage viele Webseiten dynamisch sind, denke ich mal, dass es zumindest Sinn macht,

das Cachen von Grafiken zu optimieren, da diese ja in der Regel nicht verändert werden.


Gruß
Günni
Bitte warten ..
Mitglied: harald21
18.10.2010 um 08:22 Uhr
Hallo zusqammen,

vielen Dank an alle, die mir hier weitergeholfen haben. Die Zugriffszeiten (und auch die Cache-Statistiken) haben sich inzwischen wesentlich verbessert, aus diesem grund sehe ich das Problem als gelöst an:

Cache information for squid:
Hits as % of all requests: 5min: 39.1%, 60min: 35.3%
Hits as % of bytes sent: 5min: 28.3%, 60min: 23.9%
Memory hits as % of hit requests: 5min: 2.7%, 60min: 1.9%
Disk hits as % of hit requests: 5min: 51.2%, 60min: 50.2%
Storage Swap size: 9273540 KB
Storage Swap capacity: 90.6% used, 9.4% free
Storage Mem size: 14556 KB
Storage Mem capacity: 5.6% used, 94.4% free
Mean Object Size: 22.18 KB
Requests given to unlinkd: 212

Mit freundlichen Grüßen
Harald
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...