Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Oracle auf Linux ?

Frage Linux

Mitglied: Grauerkurt

Grauerkurt (Level 1) - Jetzt verbinden

31.10.2008, aktualisiert 01.11.2008, 4754 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

wie aus meinem Titel zu erkennen habe ich vor Oracle 10g auf ein Linux Betriebssystem zu installieren.
Da ich mich mit Linux nicht besonders auskenne, bitte ich um Ihren Hilfe.
Auf welsches Linux Betriebssystem soll ich es drauf packen?
Was wird generell im Betrieb verwendet?

Danke
Mitglied: aqui
31.10.2008 um 09:22 Uhr
Da solltest du mal auf die Oracle Support Page sehen !!
Oracle schreibt bestimmt eine Distro vor mit der die Installation dann auch problemlos gelingt !

Mit SuSE/Novell und RedHat klappt es sicher !

http://sql-info.de/de/oracle/installing-10g-on-suse-linux-9.1.html
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
31.10.2008 um 11:01 Uhr
Zitat von Grauerkurt:
Hallo,

wie aus meinem Titel zu erkennen habe ich vor Oracle 10g auf ein
Linux Betriebssystem zu installieren.
Da ich mich mit Linux nicht besonders auskenne, bitte ich um Ihren
Hilfe.

Also ein wenig Linux Kenntnisse sollte man schon haben, insbesondere sollte ein entsprechend leistungsstarker PC oder besser Server vorhanden sein, da Oracle nicht gerade als ressourcenschonend bekannt ist.
Wozu soll der Oracle Server denn dienen (nur zum Ausprobieren/Rumspielen oder Produktiveinsatz)?

Auf welsches Linux Betriebssystem soll ich es drauf packen?

Am besten auf einer der Enterprise Versionen der von Aqui genannten Distributionen (SuSE oder Redhat).

Wenn ich mir die bishrigen Posts so durchlese, wäre es vielleicht angebracht ein wenig kleiner anzufangen, vielleicht mal mit MySQL in die SQL Welt einsteigen, wäre mein Vorschlag.

Alternativ zur kompletten Installation in Eigenregie gibt es von Oracle inzwischen ein vorgefertigte VM, die man hier bekommt: http://www.oracle.com/lang/de/technologies/virtualization/index.html

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Grauerkurt
31.10.2008 um 17:39 Uhr
Wozu soll der Oracle Server denn dienen (nur zum
Ausprobieren/Rumspielen oder Produktiveinsatz)?

Nur zum Ausprobieren.

Wo kann ich den am besten die Linux Betriebssysteme runterladen?
Wenn möglich auch in Deutsch.

es beeindruckt mich immer wieder, wie hier geholfen wir.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
31.10.2008 um 17:49 Uhr
Opensuse in Deutsch:

http://de.opensuse.org/Willkommen_auf_openSUSE.org

Red Hat in Deutsch:

http://fedoraproject.org/

Debian auch in Deutsch:

http://www.debian.org/

Ubuntu in Deutsch:

http://www.ubuntu.com/

So mit einer der Distros solltest du klar kommen....
Bitte warten ..
Mitglied: Grauerkurt
31.10.2008 um 18:09 Uhr
gibt es auch Oracle 10g in Deutsch?

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
01.11.2008 um 04:53 Uhr
Soweit ich das auf der Oracle Seite http://www.oracle.com/technology/software/products/database/xe/htdocs/1 ...
sehe nicht. Das gilt zumindest für die freie Express Version.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Viren und Trojaner
Ransomware für Open Source: ESET warnt vor Linux-Variante von KillDisk (2)

Link von runasservice zum Thema Viren und Trojaner ...

Hosting & Housing
Günstiger Aktiv-Passiv Cluster für Linux-VMs ohne shared Storage (2)

Frage von EDVMan27 zum Thema Hosting & Housing ...

RedHat, CentOS, Fedora
Enterprise Linux: Versionspflege RHEL-6-Familie

Link von BassFishFox zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Test-ActiveSyncConnectivity Error nach neuem Zertifikat (17)

Frage von Driphex zum Thema Exchange Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...