Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ordnerfreigabe unter Windows Server 2003 und XP funktioniert nicht - keine Berechtigung

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: CoursIntensif

CoursIntensif (Level 1) - Jetzt verbinden

25.12.2007, aktualisiert 27.12.2007, 5928 Aufrufe, 8 Kommentare

Guten Abend,

ich habe zu Hause einen Server mit dem OS Windows Server 2003 Enterprise stehen. Ich möchte meine Daten (wie Musik, Filme, Photos) auf dem Server abspeichen und per Ordnerfreigabe auf den anderen PCs im Netzwerk verfügbar machen. Ich habe jetzt einen Ordner auf dem Server freigegeben und "Jedem" Vollzugriff gegeben. Wenn ich jetzt allerdings versuche über die Netzwerkumgebung in Windows XP auf den freigegeben Ordner zuzugreifen, erscheint folgende Meldung:

8ee62be33754c9d92827ee89c75266a8-medlung - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ich dachte eigentlich, ich hätte, indem ich "Jedem" Vollzugriff gebe die Berechtigung erteilt. Wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet.

Mit freundlichen grüßen

Kevin

P.S.: Was ist AD ? Was ist eine Domain (im Netzwerk) ?
Mitglied: gemini
25.12.2007 um 18:48 Uhr
Guten Abend CoursIntensif,

ich habe zu Hause einen Server mit dem OS Windows Server 2003 Enterprise stehen. Ich möchte meine Daten (wie Musik, Filme, Photos) auf dem Server abspeichen und per Ordnerfreigabe auf den anderen PCs im Netzwerk verfügbar machen.
Ich frage jetzt nicht genauer nach, wie jemand der Fragen stellt alà
...Was ist AD ? Was ist eine Domain (im Netzwerk) ?
zu einem Enterprise Server kommt, der mal schnell 2.500 EUR kostet?

Ich dachte eigentlich, ich hätte, indem ich "Jedem" Vollzugriff gebe die Berechtigung erteilt. Wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet.
Da du anscheinend keine Domäne und auf dem Server auch kein Benutzerkonto mit den gleichen Credentials wie der zugreifende Benutzer angelegt hast, erfolgt der Zugriff unter Anonymous.
Wie du hier nachlesen kannst ist Anonymous nicht Mitglied der Gruppe Jeder.

Zu deinen Fragen:
Was ist AD? AD sind in diesem Kontext die Active Directory Services
Was ist eine Domain (im Netzwerk) ? "Eine Domäne ist ein lokaler Sicherheitsbereich mit zentraler Verwaltung der Ressourcen und stellt die administrative Grenze dar!"

Frohe Weihnachten,
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: CoursIntensif
25.12.2007 um 18:58 Uhr
Guten Abend,

ich verstehe leider kein Englisch. Da du ja schon so mit entsetzen "Windows Server 2003" gesagt hast stellt sich mir die Frage, ob ich da wirklich, dass für meine Zwecke passende Betriebssystem verwende. Hätte jemand eine nru für Datenzwecke bessere Alternative. Habe da etwas von Datacenter Version gelesen.

Mit freundlichen Grüßen

KEvin
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
25.12.2007 um 19:28 Uhr
Guten Abend,

ich verstehe leider kein Englisch.
leider habe ich keine deutsche Version des genannten Artikels gefunden.
Ich bin mir auch nicht sicher, ob Microsoft's Übersetzungen ins Deutsche für dich verständlicher wären

Da du ja schon so mit entsetzen "Windows Server 2003" gesagt hast stellt sich mir die Frage,
Nach diversen Jahren in der IT entsetzt einen nichts mehr, gar nichts mehr!

ob ich da wirklich, dass für meine Zwecke passende Betriebssystem verwende.
Definitiv NEIN!!!!
Erstens fehlt dir das Know how diesen auch zu verwalten und
zweitens gehört so ein Teil natürlich auch lizenziert (womit wir wieder bei den 2.500 EUR wären).

Habe da etwas von Datacenter Version gelesen.
Den bekommst du nicht, der wird nur an OEMs wie Dell, HP, FSC, Lenovo etc. ausgeliefert.

Hätte jemand eine nru für Datenzwecke bessere Alternative. >
Ja, kauf dir eine USB-Festplatte oder ein NAS.

HTH,
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: CoursIntensif
25.12.2007 um 19:32 Uhr
Guten Abend,

ich besitze die Lizenz für Windows Server 2003. Kann dir auch gerne den Saturnkassenzettel als Anhang senden. Könntest du mir erklären, was ein NAS ist. Was mache ich jetzt mit dem Server den ich mir gekauft habe ?

Mit freundlichen Grüßen

Kevin
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
25.12.2007 um 19:34 Uhr
Abend Kevin, gemini,
les doch erstmal im Internet nach, was genau die Unterschiede der Produktnamen für dich als "einfacher" Anwender bedeutet. Datacenter ist die größte Version für 2003 und kostet
ein paar Euro mehr als die Enterprise Version.
Dann überlege mal, was du realisieren möchtest mit dem "Server"? Denn nach deiner Beschreibung oben schießt du meiner Ansicht nach mit einer Kanone auf einen kl. Spatzen.
Da würde auch eine WindowsXP Professional Linzenz reichen (die wäre noch glaubwürdig). Höchstens du bist im M$ MSDNAA Programm, dann will ich nichts gesagt haben.

ich verstehe leider kein Englisch
Dann wirds Zeit...wer n Server betreiben will, muss Opfer bringen. Die Zeiten, wo alles auf Deutsch verfasst wird, sind um.

@gemini
Dein Link führt nur auf eine Übersichtsseite. Windows Server 2003 Enterprise

Es
Bitte warten ..
Mitglied: CoursIntensif
25.12.2007 um 19:38 Uhr
SOO, dann rücke ich jetzt mit der Wahrheit heraus.

Ich bin 15 Jahre, habe mir einen gebrauchten Compaq Server bei eBay gekauft, Windows Server Enterprise als DDL heruntergeladen und wollte den Server jetzt praktisch als Netzwerk speicher wählen. Englisch kann ich natrlich.

Mit freundlichen Grüßen

Kevin
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
25.12.2007 um 19:47 Uhr
Hallo Kevin,


ich besitze die Lizenz für Windows Server 2003. Kann dir auch gerne den Saturnkassenzettel als Anhang senden.
Nein Danke, den brauch ich nicht. Du hast dir also irgendwo einen Server mit Windows Server 2003 Standard Lizenz gekauft. Aber dass "Wir hassen teuer"-Saturn Server verkauft wäre mir neu, ist ja gar nicht deren Klientel.

Könntest du mir erklären, was ein NAS ist.
Network Attached Storage auf deutsch gesagt eine Festplatte mit Netzwerkanschluss. In der Regel läuft darauf ein Linux Betriebssystem mit benutzerfreundlicher Weboberfläche zur Administration.
Wobei ich nicht meine Hand dafür ins Feuer legen möchte, dass diese Weboberfläche auch auf deutsch verfügbar ist.

Was mache ich jetzt mit dem Server den ich mir gekauft habe ?
Welcher verantwortungslose Mensch hat dich denn da beraten? Ist ja unglaublich *kopfschüttel*
Versuch ihn zurückzugeben oder stell ihn bei ebay rein. Ob du rechtliche Möglichkeiten hast, den Kauf anzufechten, kann ich dir nicht sagen > Anwalt.

Gruß,
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: Genios
27.12.2007 um 15:41 Uhr
SOO, dann rücke ich jetzt mit der
Wahrheit heraus.

Ich bin 15 Jahre, habe mir einen gebrauchten
Compaq Server bei eBay gekauft, Windows
Server Enterprise als DDL heruntergeladen und
wollte den Server jetzt praktisch als
Netzwerk speicher wählen. Englisch kann
ich natrlich.

Mit freundlichen Grüßen

Kevin

Wenn Du meinst dass das weiter hilft.......

Der Unterschied zwischen Server- und Clientverwaltung sind 4 Jahren Studium oder ein MCSE. Somit kannst Du Dir zumindest schon mal ein Ziel setzen.

Auf den alten Compaq Server kannst Du am besten ein normales Betriebssystem wie Windows 2000 oder XP installieren und die ganze Ordnerfreigabe im Bereich der Arbeitsgruppen realisieren.

Vergiss einfach die Server-Geschichte, das wird so nichts werden. Ein Betreibssystem wie Windows XP installiert man und es läuft, bei einem Server fängt dann erst der Spass an.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...