Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook 2010 Kalender Freeze

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: Kepala

Kepala (Level 1) - Jetzt verbinden

02.05.2013, aktualisiert 11:18 Uhr, 2962 Aufrufe, 13 Kommentare

Outlook 2010 64bit mit Win7

Hallo,

ich habe in meinem Büro mehrere Rechner stehen. Alle identisch von der Hardware. Auf jedem ist Win7 64 bit installiert. Ausserdem ist auf jedem Outlook 2010 installiert wobei einer aufgrund einer Drittanbietersoftware und deren Addins nur eine 32 bit Installation hat und die anderen 64 bit.

Jeder Rechner hat somit eine eigene Outlook Installation, da auch jeder Partner seine eigenen EMail Adressen, Kontakte und Kalender hat. Einzige Verknüpfung sind die Kalender. Diese sind über die iCloud Systemsteuerung miteinander verbunden um Termine abzugleichen.

Nun das Problem:

Beim Wechsel zum Kalender bleibt Outlook für ca. 10 Minuten hängen und geht in den Status "Keine Rückmeldung" an jedem! Rechner ist also unabhängig von 32bit oder 64bit. Dies ist absolut nervig, da man meistens einen Termin einträgt wenn man gerade diesen am Telefon abspricht. Nach dieser Wartezeit läuft Outlook wieder ganz normal, also wechseln in andere Ordner usw. Sobald man aber wieder auf den Kalender geht, 10 Minuten warten.

Versuche dies zu beheben:

OLFix durchgeführt - Keine Veränderung
Scanpst mit Rep. - Keine Veränderung
PST Dateien geprüft - Alle ziemlich klein
Outlook Rep. durchgeführt - Keine Veränderung
Outlook Update - Aktueller Stand
Outlook Neuinstallation - Keine Veränderung
Neue Profile erstellt (inkl. Löschung aus der REGISTRY und AppData) - Keine Veränderung
Outlook /safe - Keine Veränderung
Outlook Addins deaktiviert - Keine Veränderung

Woran kann das liegen bzw. was kann ich noch tun um diese leidige Wartezeit zu verkürzen?

LG Kepala

Edit: Es handelt sich bei allen Installationen um Office 2010 Professional Plus
Mitglied: SmogKiel
02.05.2013 um 13:45 Uhr
Moin, hast du mal auf einem die ICloud deaktiviert...wenn ich das richtig verstehe, verbindest du nur die Kalender mit der iCloud?

verwende doch ein anderen Anbieter für Kalender...

Habt Ihr denn keinen Exchange Server? HostedExchange ist auch eine möglichkeit.
Bitte warten ..
Mitglied: Kepala
02.05.2013, aktualisiert um 15:31 Uhr
Also die iCloud is so ein Problem, da alle 3 Partner mit iCloud arbeiten und das ganze auch via iPhone Syncen. Wozu gibt's die Funktion wenn das nicht funktioniert? Auf die Idee bin ich auch schon gekommen, nur hab ich dann ein Problem mit den beiden anderen, die nicht ganz so viel Ahnung von PC´s usw haben. Die wollen nur das es funktioniert... Und da bin ich gefragt...

Exchange Server haben wir keinen, da wir dies bisher auch nicht für nötig gehalten haben. Wäre vllt eine Möglichkeit, aber gibt's da eine Garantie das es besser wird?
Bitte warten ..
Mitglied: Kepala
02.05.2013 um 15:48 Uhr
Also ich hab jetzt mal getestet.

Wenn ich nur einen iCloud Kalender aufrufe (und nicht 2 oder 3 hintereinander) geht das öffnen des Kalenders schneller. Ein Termineintrag gemacht und es bleibt wieder hängen als ob ich alle Kalender gleichzeitig aufmachen würde.
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
02.05.2013 um 15:57 Uhr
Hi

Da wird dir nur ein Sniffer wie Wireshark helfen der dir die TCP Packete zeigt. Damit kannst du dann erkennen wohin die TCP IP Packete gesendet werden wenn du einen Kalender öffnest und du kannst dann die verbindung zu diesem Öffentlichen Server Testen.

Welche Internetverbindung steht den zur verfügung ? 1Mbit ? 10 Mbit ? Download Upload ?

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: Kepala
03.05.2013, aktualisiert um 08:30 Uhr
Also wir sind so angebunden:

PC 1 - Gigabit LAN - Router - 100MBit Internet
PC 2 - Gigabit LAN - Router - 100MBit Internet
PC 3 - Gigabit LAN - Router - 100MBit Internet
(Server - Gigabit LAN - Router - 100MBit Internet)

Der Server ist hier nur aufgelistet für eine andere Software...

Outlook sollte so funktionieren:

PC 1 Outlook 2010 64bit - iCloud - Kalender 1,2,3
PC 2 Outlook 2010 64bit - iCloud - Kalender 2,1,3
PC 3 Outlook 2010 32bit - iCloud - Kalender 3,1,2

iPhone 1 - iCloud - Kalender 1,2,3
iPhone 2 - iCloud - Kalender 2,1,3
iPhone 3 - iCloud - Kalender 3,1,2
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
03.05.2013 um 08:29 Uhr
Hi

Ja wie gesagt du kannst hier viele Probleme haben Wireshark würde helfen.
Möglicherweise gib es die verzögerung weil ein DNS server nicht richtig auflöst.

Du musst daher eine Diagnose machen.

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: Kepala
03.05.2013, aktualisiert um 08:34 Uhr
Hmmm... Ok Wireshark also... Werde es mal testen...

Muss ich da irgendwas beachten?
Bitte warten ..
Mitglied: Kepala
03.05.2013, aktualisiert um 09:06 Uhr
So hab des nun mal durchlaufen lassen mit ein paar Kalenderwechseln und eine wireshark.out Datei erstellt. Wonach genau muss ich nun suchen bzw. was soll ich mit diesen Daten anfangen? BTW: Es ist schön bunt... Vor allem mit viel rot... Also ich kann mit den Infos nicht viel anfangen... Da hört mein "Latein" auf...
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
03.05.2013, aktualisiert um 09:12 Uhr
Hi

Du solltest vor dem Sniffen einen Filter erstellen um nur die Daten zu bekommen die du auch benötigst. Dazu musst du wissen wie mit dem Dienst komuniziert wird.

Dazu schaust du am besten hier http://support.apple.com/kb/TS1629?viewlocale=de_DE&locale=de_DE

Da sind die Ports beschrieben die Apple verwendet. Somit kannst du deinen Filter erstellen und dir anzeigen lassen was verschickt und empfangen wurde.

TIP: Schreib dir die genaue uhrzeit auf. Sobald du auf den Kalender knopf drückst um dann die Packete auch gut zu finden.

PS: Wenn du die Daten nicht auswerten kannst bringt die Aktion aber leider wenig

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: Kepala
03.05.2013 um 11:16 Uhr
So habe soeben alle Portfreigaben kontrolliert und fehlende ergänzt.

Resultat - Keine Veränderung

Sorry aber das mit dem Wireshark ist mir einfach zu hoch. Filter erstellen und dann auch noch auswerten von Zahlen und Daten die ich nicht deuten kann. Gibt's da eventuell etwas einfacheres für eine Diagnose und wenn möglich in deutsch?
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
03.05.2013 um 12:02 Uhr
Hi

Mal überlegen ! Eigendlich nicht ohne Sniffen kannst du den Fehler nicht eingrenzen. Zumindest fällt mir im moment keine einfache lösung ein.

Du kannst nur noch den Standard machen und WINDOWS, OFFICE &co auf den neuesten stand Updaten,
Netzwerkkartentreiber Updaten, Firmware updaten usw.

Besteht die möglichkeit das du Hilfe bekommst von einem Admin der die Daten des Sniffers deuten kann und da weitermachen kann wo du aufgehört hast ?

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: Kepala
03.05.2013 um 12:14 Uhr
Also zu den Updates: Alles neuester Stand!

Und zu dem Admin: Ich kenne keinen der mir da sonst helfen könnte... Und nach langem hin und her googlen (hab den Fehler mehrere Wochen versucht einzugrenzen über Google) hatte ich mich ja genau aus diesem Grund für den Thread hier entschieden ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Kepala
06.05.2013 um 08:26 Uhr
Keiner sonst mehr eine Idee?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...