Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook Express und GMX

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: Dirkiboy

Dirkiboy (Level 1) - Jetzt verbinden

17.07.2006, aktualisiert 18.07.2006, 7808 Aufrufe, 3 Kommentare

ich kriege es einfach nicht hin

Hallo Leute,

Ihr seid meine letzte große Hoffnung.
Ich habe schon ALLES probeirt, mich durch alle Foren gelesen und immer wieder ALLES so gemacht, wie es beschrieben wurde. Ich kann meine Mails von meinem GMX Account einfach nicht mit meinem Outlook Express abholen...es sind immer neue Fehlermeldungen dort...am häufigsten holt er von meinen 15 Mails immer die gleichen 4 ab und bricht dann einfach ab...Mails, die ich in Outlook lösche, bleiben bei GMX usw.

Da ich immer neue Fehlermeldungen bekomme, möchte ich versuchen, das Problem zusammen mit Euch zu lösen. Ich habe Alles so gemacht, wie es hier beschrieben wurde, habe auch NICHT meine Mailadress bei GMX, sondern meine Kundennummer genommen.

Nun kommt die Fehlermeldung:

Fehler beim Anmelden am Server mit Kennwortauthentifizierung. Konto: 'pop.gmx.net', Server: 'pop.gmx.net', Protokoll: POP3, Serverantwort: '.', Port: 110, Secure (SSL): Nein, Fehlernummer: 0x800CCC18

Was ist zu tun?

Viele Grüße
Dirk
Mitglied: gom
18.07.2006 um 00:26 Uhr
Hallo Dirk;

vorab einiges Grundsätzliches:

1.) GMX verlangt (im gGegensatz zu anderen Freemailern Grundsätzlich die volle e-mail-Adresse (Kunden-Nr. sollte auch gehn) als User zum verbinden mit dem SMTP bzw. dem POP3-Server.
Sollte bei Dir auch hinhauen, sonst würdest Du ja gleich nen Anmeldefehler und nicht wenigstens einen Teil Deiner Mails erhalten.

2.) Man unterscheidet bei der Mailverwaltung zwischen zwei wesentlichen Verfahren:
IMAP (wird z.B. von AOL verwendet) und POP3

Beim IMAP-Verfahren werden die Mails grundsätzlich auf dem Server verwaltet und die auf dem lokalen Mailclient angelegten Postfächer und Ordner stellen quasi nur so etwas wie eine Spiegelung dar. Wenn ech dann in meinem lokalen Ordner eine Mail lösche wird dann bei der nächsten Synchronisation mit dem Server (entsprechende Einstellungen vorausgesetzt) die dortige Mail auch gelöscht bzw. umgekehrt - usw.

Bei dem von den meisten anderen (wie auch GMX) verwendeten POP3-Verfahren verhält sich die Sache jedoch ganz anders.
Standartgemäß "fliegen" dort die Mails erst mal in einen Eingangsordner und werden dort als "ungelesen" abgelegt. Wenn Du nun mittels eines entsprechenden Mailclients die dortigen Mails abrufst werden (jedoch abhängig von dessen Konfiguration) grundsätzlich alle UNGELESENEN Mails aus dem Standard-Eingangs-Postfach abgerufen und zugleich die übertragenen Mails auf dem Server gelöscht.
Nun lassen sich im Mailclient einige wesentliche Konfigurationen vornehmen:
a-1) Nur neue (als ungelesen markierte) Mails übertragen
a-2) Alle (auch die als gelesen markierten) Mails übertragen
b-1) übertragene Mails auf dem Server löschen
b-2) übertragene Mails auf dem Server belassen

!!! Ein nachträgliches Löschen einer Mail auf Deinem lokalen Client hat allerdings in keinem Fall irgendeine Auswirkung auf die Mails, welche sich auf dem Server (bei GMX) befinden !!!

So wie es bei Dir aussieht passiert folgendes:
1.) Du hast zuvor online bei GMX einen Teil deiner Mails gelesen oder dort gar in andere Ordner verschoben. Daher der Effekt, daß Du immer die gleichen vier Mails übertragen bekommst.
Nun solltest Du eventuell online bei GMX in etwaige andere Ordner verschobene Mails wieder in den Standard-Engansordner legen (da wie ich mir denke, nur dieser ausgelesen wird) und zudem alle als gelesen markierten Mails wieder auf ungelesen setzen.
Andererseits könntest Du auch Deinen Mailclient so konfigurieren, dass er alle Mails (eben auch die gelesenen) abholt.
2.) Dein Mailclient (Outlook Express - dazu folgt auch noch was!!!) ist momentan so konfiguriert, daß er die abgerufenen Mails nach der Übertragung nicht vom Server löscht.
Daher werden Dir bereits abgerufene Mails bei jedem neuen Abrufen wieder erneut übertragen und Du hast das Teil dann doppelt bzw. dreifach usw. lokal rumliegen.
Allso den Client so einstellen, daß er nach dem Übertragen einer Mail diese dann auf dem Server löscht. Bei POP3 macht das in der Regel nämlich keinen Sinn den Kram doppelt zu führen, da man den ganzen Schlamassel im Gegensatz zu IMAP dann einfach nicht mehr wirklich Synchronisiert bekommt!

!!! UND NUN DAS WICHTIGSTE !!!

Lasst doch bitte mal die Finger von Outlook & Co. - das ist doch Euer Grundübel betrffs e-mail-Würmer und sonstigem Getier!
Wenn man sich schon nicht ganz von "Mickymousesoft" trennen kann, dann doch wenigstens von dem überflüssigen und zudem gefährlichen Schrott!

Hol Dir bei www.mozilla.org den Thunderbird, das ist ein reiner und gut handhabbarer Mailclient ohne irgendwelchem überflüssigen und gefährlichem Gedöhns (kost auch nix!).
Und wenn Du dann schon mal dort bist, dann kannst'e Dir auch gleich noch den "Firefox" - das ist ein reiner Browser, der sich allerdings bis ins unermessliche mit Erweiterungen ausstatten läßt (eine sehr feine davon ist der SessionSaver! - dann kannste selbst den Stecker aus der Steckdose ziehen und wenn Dein Windowss dann wieder neu gebootet hat und Du den Firefox neu startest wirst du dich weider dort befinden, wo Du vorher warst: alle Fenster incl. der darin geöffneten Tabs und der gesamten History (Navigation innerhalb der Fenster/Tabs) sind nicht verloren).


So, nun viel Erfolg & mfG
gom

P.S.
Wenns noch Fragen gibt - einfach melden
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
18.07.2006 um 01:24 Uhr
Oder du nimmst Opera als Browser und E-Mail Client. Der braucht keine Addons usw. der hat alles an Bord.
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
18.07.2006 um 08:10 Uhr
Hi Dirk

Mein Kumpel hatte vor ein paar Wochen folgendes Problem:
Abholen der eMails mit Outlook hat immer wieder Fehler gebracht. Es wurden jeweils zwei eMails runtergeladen und danach kam auch eine Fehlermeldung (nicht immer die Selbe).
Das Problem war, dass die dritte eMail "korrupt" war. Nachdem wir diese dritte (und nur diese!) eMail in der Web-Konsole (Zugriff via Browser) gelöscht hatten, funktionierte das Runterladen via Outlook wieder.

@gom
[ironie]
Was bringt die FF-Erweiterung "SessionSaver" wenn nach einem von dir beschriebenen "Crash" das Windows nicht mehr startet?
[/ironie]

gretz drop
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...