Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Outlook-Hauptkategorien zentral verteilen

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: Schnacker

Schnacker (Level 1) - Jetzt verbinden

17.12.2006, aktualisiert 25.09.2008, 23454 Aufrufe, 13 Kommentare

Leider ist SBS 2003 (neben anderen Sachen) mit seinem Exchange nicht in der Lage, Kategorien zentral zu verwalten. In den hiesigen Forumsbeiträgen wird zu gangl-Tools geraten. Da ich 500€ m.E. für so etwas zu teuer halte, würde ich es gerne so handhaben, dass beim Anmelden durch das Anmeldeskript die Kategorien abgeglichen werden. Mit SBS 4.5 gab es wohl eine Möglichkeit, jedenfalls sagt mir google das:
die Hauptkategorien stehen in der Registry unter
HKCU\Software\Microsoft\Ofiice\8.0 bzw. 9.0 \Outlook\Categories. Man kann
mit Poledit eine Richtlinie erstellen, um sie auf allen Rechern zu
verteilen, für Outlook2K gibt es eine ADM im ResourceKit; bei Outlook 97
muss man sie selber erstellen oder man nimmt andere Tools zum zentralen
Verteilen dieser Registrierungseinstellung.

Kann mir jemand erklären, wie das Ganze unter SBS 2003 + OL 2003 zu lösen ist? Mit poledit und so kenn ich mich gar nicht aus, dito Gruppenrichtlinien. Die stehen für die ruhige Zeit im Februar auf dem Programm. Bis dahin muss die Sache aber schon laufen.
Mitglied: geTuemII
17.12.2006 um 23:30 Uhr
Hallo Schnaker,

die Kategorien sind zwischenzeitlich userspezifisch und liegen auch nicht mehr im Klartext in der registry. Unter Outlook 2003 machst du am besten folgendes:

1. Unter einem Login alle benötigten Kategorien anlegen.
2. Danach unter demselben Login: Start --> Ausführen --> regedit --> ok
3. HKCU/Software/Microsoft/Office/11.0/Outlook/Categories --> rechte Maus --> exportieren
4. Die so erzeugte xxx.reg unter \\servername\netlogon speichern
5. In der/den Login.bat einfügen: regedit /S xxx.reg

Die Kategorien werden beim nächsten Login an die einzelnen User verteilt. Falls sich die Kategorien ändern, mußt du die xxx.reg neu erzeugen. Und wie das ganze per GPO verteilst, kannst du dann ab Februar probieren. ;)

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Schnacker
19.12.2006 um 09:21 Uhr
Danke geTuemII!
Könnte man das Ganze irgendiwe so ausbauen, dass mit einem Klick der Registryeintrag ausgelesen wird (und mit dem vorherigen verglichen)? Für Normaluser ist das in der Form ja nicht so recht praktikabel...
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
19.12.2006 um 10:28 Uhr
Hallo Schnaker,

Für Normaluser ist das in der Form ja nicht so recht praktikabel...

wieso Normaluser? Ich habe die Kategorien einmal (von der Sekretärin) anlegen lassen und dann ausgelesen und in das Login-Script für alle User eingebunden. Falls du mehrere Login-Scripts hast, natürlich in alle bzw.in alle, in denen der Eintrag zur Verfügung stehen soll. Falls nun Änderungen anstehen (zb. weitere Kategorien angelegt werden), läßt du das wieder einen User machen (zb. dieselbe Sekretätin) und speicherst die Datei unter demselben Namen wie die letzte ab. Beim nächsten Login erhalten die User so die neuen Einträge.

Ich verstehe also dein Problem nicht ganz, der "Normaluser" muß doch gar nichts tun?!

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Schnacker
19.12.2006 um 10:47 Uhr
Naja, es kommen des öfteren mal Sachen dazu und das auch von verschiedenen Leuten, die man gerade so mit Windows klarkommen. Es ist denen schwer zu vermitteln, dass beim Anlegen einer Kategorie z.b. bei einem telefonat noch hintendran an der Registry gedealt werden muß.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
19.12.2006 um 11:40 Uhr
Du hast insofern recht, daß das ASystem nur für eine recht feste Kategorienliste sauber funktioniert. Das ist aber auch bei der Verteilung der Kategorien über GPO der Fall, dort mußt du die Kategorien anlegen, die verteilt werden sollen.

Vielleicht ist das ja bei euch anders, ich jedenfalls kenne Kategorien eher als recht starre und überschaubare Struktur, die einmal grundsätzlich festgelegt wird und danach relativ wenige Änderungen erfährt.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Schnacker
19.12.2006 um 11:57 Uhr
Blöd dass MS einen da im Regen stehen läßt. Ließe sich das Auslesen des Registry-Eintrags per Skript lösen? Ich meine, da man ja automatisch auch importieren kann mit Kommandozeile, wieso nicht auch exportieren. Dann würde ein Klick auf das Skript für den Normaluser nach Anlegen einer kategorie ja reichen...
Bitte warten ..
Mitglied: Schnacker
31.01.2007 um 20:47 Uhr
Ich werde es jetzt auch so machen: Jeder hat bei sich eine Verknüpfung bei "Programme" zu einer Batch. Wenn er neue Kategorien festgelegt hat, muß er händisch die Batch darüber starten (kann mann sicher automatisieren beim Abmelden oder ANmelden, so von wegen Registry vergleichen). DIese exportiert dann alle Kategoerien aus der Registry in eine .reg.
DIese .reg wird vom logon-skript auf allen Rechner jedesmal importiert. Problematisch könnte es werden, wenn 2 zur gleichen Zeit vor dem nächsten ANmelden sichern, dann hat der erste verloren. Quick & Dirty eben....
Bitte warten ..
Mitglied: CeMeNt
25.09.2008 um 15:14 Uhr
Moin geTuemII,

ich habe zur Zeit die selbe Frage, wie seinerzeit Schacker hatte.

In Deiner Antwort schreibst Du:
4. Die so erzeugte xxx.reg unter \\servername\netlogon speichern
und dazu habe ich gerade mal eine Frage:

Soll man auf dem Server direkt unter C:\ einen neuen Ordner anlegen, mit dem Namen "Netlogon"?
Oder ist das anders gemeint?

Und der Befehl regedit /S xxx.reg in der Login.bat weiß dann, wo die Reg-Datei zu finden ist?

Danke schon mal, Gruß CeMeNt
Bitte warten ..
Mitglied: m-bauer
14.06.2009 um 09:15 Uhr
Hallo zusammen,

der Weg über die Registry hat u.a. den Nachteil, dass beim Import alle schon vorhandenen Kategorien
überschrieben werden. Wenn mehrere Personen die Kategorien aktualisieren sollen, geht dabei häufig
etwas verloren.

Seit Outlook 2007 sind die Kategorien nicht mehr in der Registry gespeichert, sondern im persönlichen
Postfach. Ohne Zusatzsoftware kommt Ihr da nicht mehr ran. Die Kategorien lassen sich zwar per GPO
verteilen, dabei werden die Farben aber nicht mit verteilt.

Beide Methoden sind inkompatibel zueinander, d.h. Kategorien lassen sich nicht zwischen verschiedenen
Outlook-Versionen verteilen.

Ein weiterer Nachteil beider Methoden: Kategorien können allenfalls beim Start Outlooks importiert werden.
Wer sein OL nicht schließt, bekommt lange nichts von den Änderungen mit.

Mit dem den Category Manager ( http://www.vboffice.net/product.html?pub=67 ) können Kategorien
auch während des Betriebs in Intervallen aktualisiert werden. Das funktioniert auch zwischen verschiedenen
Outlook-Versionen; für OL07-User werden die Farben ebenfalls berücksichtigt. Und es kann festgelegt werden,
dass schon vorhandene Kategorien erhalten bleiben sollen.

Dazu gibt es zwei weitere wichtige Funktionen: Der Reminder kann sicherstellen, dass kein User mehr vergißt,
einem Element eine Kategorie zuzuordnen; und über die ständig sichtbare Sidebar lassen sich Kategorien
gruppieren; das Zuweisen von Kategorien geht damit sehr viel schneller als über den Outlook eigenen Dialog.

vg
Michael Bauer
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
14.06.2009 um 19:27 Uhr
Hallo Michael,

danke für den Tip. Wir legen dir das jetzt mal nicht als Werbung aus Hast du den Link denn schon als solchen hier eingetragen?

Gruß, geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Schnacker
14.06.2009 um 20:39 Uhr
Nun ja, sieben Kommentare zu ähnlichen Themen mit dem gleichen Tip - und der Autor der Software hat zufällig den gleichen Namen wie der Tipgeber? Nachtigall....
Womit ich nichts gegen die SW gesagt haben will, werde es auf jeden Fall mal testen...
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
15.06.2009 um 09:13 Uhr
Hallo Schnacker,

Nun ja, sieben Kommentare zu ähnlichen Themen mit dem gleichen Tip
unerfreulicher finde ich allerdings, daß diese sieben die einzigen Kommentare des Users sind.

der Autor der Software hat zufällig den gleichen Namen wie der Tipgeber? Nachtigall....
Wie genau kommst du denn auf sowas?

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: m-bauer
15.06.2009 um 10:16 Uhr
Guten Morgen

@Schnacker, das ist kein Zufall, denn ich bin der Autor der Software.

@geTuemll, meinen Namen findest Du zum Thema Outlook sehr häufig im Netz, bisher leider nicht so häufig in diesem Forum. In der Regel beantworte ich Fragen zu Outlook VB(A). Und wenn ich ein Produkt zum Thema habe, erwähne ich das gerne. Ich hoffe, das ist hier erlaubt solange es dem Hilfesuchenden nützlich sein kann.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Office 2016 Probleme mit Outlook (4)

Frage von killtec zum Thema Microsoft Office ...

Outlook & Mail
Outlook Ablage - habt ihr eine Idee? (6)

Frage von MegaGiga zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...