Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Outlook PST Datein im Netzwerk nutzen (USB Strick FritzBox)

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: SigmaDelta

SigmaDelta (Level 1) - Jetzt verbinden

07.05.2011, aktualisiert 00:53 Uhr, 14576 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

diese oder ähliche Fragen sind mehrfach vorhanden, nicht aber im Zusammenhang mit einem USB Stick an der Fritzbox als Laufwerk n: gemountet :

Ich habe einen Rechner und einen Labtop und möchte (nicht gleichzeitig) mit Outlook 2003 auf das PST-Files zugreifen können. Dabei soll das PST-File auf dem USB-Stick, angeschlossen an de FritzBox 7270 liegen. Da die Box ständig läuft ist der USB Speicher auch immer verfügbar. Der Stick ist als Laufwerk n: gemountet incl. username und pw für den Zugriff auf das Netzlaufwerk n:

Outlook kann nicht auf das File zugreifen. Fehlermeldung bei klicken auf das + Zeichen des Ordners in Outlook (nach der erfolgreichen Erstellung unter der Outlook Dateiverwaltung) : "Die nächste Ebene des Ordners kann nicht eingeblendet weden. DIese Ordnergruppe konnte nicht geöffnet werden".

Über den Datei-Explorer ist der Zugriff auf das PST-File ohne weiteres möglich (die Zugriffsdaten wurden beim mounten ja mit gespeichert). In meiner Firma liegt mein PST-File auch auf einem Netzlaufwerk, dort haben wir aber einen Exchange-Server, der zu Hause nicht vorhanden ist.

Wie kann ich das hinbekommen ?

Danke, Gruß von SigmaDelta
Mitglied: GuentherH
07.05.2011 um 10:19 Uhr
Hallo.

meiner Firma liegt mein PST-File auch auf einem Netzlaufwerk, dort haben wir aber einen Exchange-Server, der zu Hause nicht vorhanden ist.

Wenn ein Exchange Server verwendet wird, dann liegen die Postfachdaten in der Datenbank des Exchange und nicht in einem PST File.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: SigmaDelta
07.05.2011 um 12:37 Uhr
Hallo Günthert,

ja, das ist klar - nicht aber die PTS-Files (das sind die Ordner, in denen man aus dem eigentlichen Posteingangsordner (der liegt natürlich auf dem Exchange Server) seine E-Mail strukturiert ablegt durch verschieben mit der Maus).
Die PTS-Files können dann lokal oder auf einem beliebigen File-Server liegen. Es gibt auch Leute die diese Ablage direkt auf dem auf dem Exchange Server machen. Das hat den Nachteile, dass wenn der Server off ist, nicht mit der E-Mail Ablage gearbeitet werden kann.
Zudem ist der Speicherplatz auf dem Exchangeserver "teurer". Ich spreche hier von tausenden von Mitarbeitern mit je ca. 10 PTS-Files a’ 2GB.

Ich möchte zu Hause - wie eingangs beschrieben - diese Outlook PTS Files (also die ganze strukturierte E-Mail Ablage) auf den externen USB Stick der Fritzbox 7270 speichern.
Mit anderen Daten geht das ohne Probleme, nur eben das Prog. Outlook kann das nicht so wie ich geschrieben habe, es kommt zu der obigen Fehlermeldung.

Danke und viele Grüße von SigmaDelta
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
07.05.2011 um 14:09 Uhr
Hallo.

Die PTS-Files können dann lokal oder auf einem beliebigen File-Server liegen

Stimmt so nicht. PST Files auf Netzwerk-Shares können zu unangenehmen Seiteneffekten führen. Dazu gibt es einige KB-Artikel von Microsoft.

Dies könnte auch bei dir der Fall sein, da das PST File nicht auf einem NTFS Datenträger liegt.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: C.R.S.
07.05.2011 um 17:31 Uhr
Hallo,

Zitat von SigmaDelta:
Ich möchte zu Hause - wie eingangs beschrieben - diese Outlook PTS Files (also die ganze strukturierte E-Mail Ablage) auf den
externen USB Stick der Fritzbox 7270 speichern.
Mit anderen Daten geht das ohne Probleme, nur eben das Prog. Outlook kann das nicht so wie ich geschrieben habe, es kommt zu der
obigen Fehlermeldung.

vermutlich ist die PST zu groß, eine Fritzbox ist eben keine vollwertige NAS. Auf meiner 7141 kann ich schon ab ca. 400 kB Dateigröße nicht mehr in einen ics-Kalender schreiben. Möglicherweise schafft eine Festplatte anstelle des Sticks Abhilfe, glaube ich aber eher nicht.

Grüße
Richard
Bitte warten ..
Mitglied: SigmaDelta
07.05.2011 um 18:18 Uhr
Hallo Leute,

trotz des schönen Wetters habe ich es hinbekommen, es liegt wohl an der Reihenfolge bzw. der initialen Erstellung eines neuen PST-Files mit Outlook.

Also ... wenn man ein neues PST-File auf dem USB Stick der Fritzbox erstellt geht es nicht, es kommen diverse Fehlermeldungen von Outlook.
Wenn man aber sein aktuelles PST-File einfach auf diesen USB Stick an der Fritzbox verschiebt und dann Outlook startet, erscheint zunächst ein Fehler ... PST-File kann nicht gefunden werden.
Dann hat man die Möglichkeit den Speicherort des Files neu anzugeben z.B. mit \\fritz.box\FRITZ.NAS\USB-Stick\Outlook\Mein.pst - und dann geht es nach zweimaligen Outlook start.

Bezüglich der KB von MS, die kenne ich nicht. Habe aber seit 2003 keine Probleme mit meinen vielen großen PST-Files auf einem File Server in der Firma. Zu Hause ist das PST nur 1GB groß, der Stick hat 16GB.

Danke an alle - Gruß SigmaDelta
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
08.05.2011 um 21:42 Uhr
Hallo SigmaDelta,

ich finde es schön, dass du mit deinem Vorhaben Erfolg hattest.

Allerdings möchte ich dir aus den selben Gründen wie Günther von der Nutzung von PST-Files auf Network-Shares abraten:
http://blogs.technet.com/b/askperf/archive/2007/01/21/network-stored-ps ...

Als zusätzliches NoGo nutzt du als Share den USB-Anschluss einer Fritzbox. Das ist ein Heimanwender-Router-WLAN-TK-Anlage-NAS-USW-Kombi-Gerät.
Aus eigener leidvoller Erfahrung kann ich dir sagen, dass FBFs zwar mit Funktionen vollgestopft sind, aber auch gern mal einen Reset provozieren (gerade wenn WLAN genutzt wird).
Wenn bei einem solchen Reset die PST-Datei gerade in Benutzung ist, kann es sein, dass du diese PST ins Nirvana schießt.

BTW: Die NAS-Funktion in der FBF ist durch den lahmen Prozessor und die zusätzlichen Funktionen, die dieser managen muss, richtig langsam. Ich hatte eine USB-HDD an einer FBF7270 angeschlossen, die Arbeitsgeschwindigkeit im LAN/WLAN mit diesem Fritz-NAS war so schlecht, dass ich das durch ein billiges Buffalo-NAS am FBF-LAN ersetzt habe. Jetzt bin ich mit der Geschwindigkeit zufrieden (ist bei WLAN-Clients 5x so hoch wie vorher).
Bitte warten ..
Mitglied: SigmaDelta
09.05.2011 um 22:00 Uhr
In der Tat, es gab zwei merkwürdige Outlook Abstürze in der Zeit nach der Umstellung zu Hause. Einer führte zu einem defekten PST-File, hatte natürlich ein Backup.
Die File-Server in der Firma sind schnell und haben eine gute Netzwerkankopplung, dort sind Probleme nicht bekannt.

Aus dem Link von oben "Network Stored PST files ... don't do it! : .....The good news is that this problem is very common and is a known issue. The very bad news (from the customer's standpoint) is that PST files on a LAN/WAN is an unsupported configuration"

Also Vorsicht und immer an ein Backup denken !
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
10.05.2011 um 08:57 Uhr
Zitat von SigmaDelta:
In der Tat, es gab zwei merkwürdige Outlook Abstürze in der Zeit nach der Umstellung zu Hause. Einer führte zu
einem defekten PST-File, hatte natürlich ein Backup.
Die File-Server in der Firma sind schnell und haben eine gute Netzwerkankopplung, dort sind Probleme nicht bekannt.
Dafür reicht ein kurzer Ausfall der Netzwerkverbindung aus und schon hast du in der Firma das selbe Problem.

Also Vorsicht und immer an ein Backup denken !
Sollte ja von wichtigen Daten eh immer vorhanden sein.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (3)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 zeigt Übermittlungsfehler und erstellt mehrere PST-Dateien

Frage von thepatsch zum Thema Outlook & Mail ...

LAN, WAN, Wireless
Netzwerk-Gebäudeverkablung, Fritzbox über Netzwerkdose an Patchpanel (6)

Frage von blackandwhite zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerkgrundlagen
Gigabit Netzwerk an Fritzbox nur mit einer bestimmten Kabelsorte möglich (8)

Frage von Tiggr1994 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...