Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook - über VPN

Frage Internet

Mitglied: 61801

61801 (Level 1)

18.10.2008, aktualisiert 18.10.2012, 5100 Aufrufe, 12 Kommentare

POP3-Emailkonto abrufen

Hallo!

Habe meine Email im Outlook und rufe sie von GMX über Pop3 ab.
Verwendete Progs:
Outlook 2007
Vista Ultimate 32bit
Teamviewer für VPN


Folgendes: Meine Internetverbindung geht über einen Proxy
=>Outlook geht deshalb nicht

Nun wollte ich per VPN zu einer meiner Firmen ein Verbindung aufbauen, wo kein Proxy verwendet wird
Nur wie bring ich Outlook bei, über die VPN-Verindung zu connecten? VPN geht tadellos (alles anpingbar im entfernten Netz)
I-net verbindung am entferneten Rechner ist freigegeben.

mfg
Mitglied: wiesi200
18.10.2008 um 18:26 Uhr
Wenn ich ehrlich bin versteh ich dein Problem nicht so richtig.

Du hast ein POP3 Konto bei GMX. Das liegt ja wie bei GMX typisch auf einem Server im Internet.

Dieses Konto willst du von Zuhause über einen VPN-Tunnel zu Firma abrufen, oder?
Warum rufst du es es nicht direkt ab und lässt das mit dem VPN-Tunnel.
Bitte warten ..
Mitglied: 61801
18.10.2008 um 18:44 Uhr
zugegeben wäre es natürkich möglich

aber, ich habe alle meine aufgaben/kategorien/wichtige hakerl im outlook
und wenn ich ein mail erledigt hab pflege ich es abzuhaken

und wenn ich es im internet lese, dann muss ich zuhause mitm outlook wiederüberlegen was hab ich schon erledigt, was nicht. und die ganze kategorisierung fehlt mir auch...
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
18.10.2008 um 18:53 Uhr
Jetzt komm ich immer noch nicht wirklich mit. Das was du schreibst gibt so keinen Sinn oder du schreibst nicht alle Infos.
Du kannst sehr wohl auch von Zuhause GMX per Outlook abrufen.

Kanns sein das du 2 verschiedene Rechner hast und bei beiden Outlook drauf und du willst auf beiden deine E-Mails haben?

Schreib bitte mal was GENAU du machen willst.
Bitte warten ..
Mitglied: 61801
18.10.2008 um 18:57 Uhr
nochmal gaaaaaz ausführlich:

Mein Laptop mit Outlook 2007 mit GMX über pop3
zuhause geht alles

in der arbeit, gehts eben nicht, da die Inet-Verbindung nur über nen Proxy läuft.
Also meine Idee: Ich baue aus der Firma raus einen VPN in meinen anderen Firmensitz, wo direktes Inet geht.

VPN wird mit Teamviewer aufgebaut und die entfernten rechner sind anpingbar. Inet-Verbindung des entfernten Rechners ist freigegeben.

Wie bringe ich mein Outlook dazu, über den entfernten Rechner ins Inet zu gehen?
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
18.10.2008 um 19:03 Uhr
Wie bringe ich mein Outlook dazu, über den entfernten Rechner ins Inet zu gehen?

Die Frage ist woh eher warum geht es in der Firma nicht. Der Proxy ist's nicht meiner Meinung nach.
Firewall könnte so ein Thema sein. Für Pop3 müssen extra Ports freigeschalten werden.
http://de.wikipedia.org/wiki/POP3
Bitte warten ..
Mitglied: 61801
18.10.2008 um 19:25 Uhr
ja internet (alles was extern raus geht) spielts nur übern Proxy
und ich hab noch keine einstellung im outlook gefunden, wo ich nen proxy angeben kann

deswegen will ich es ja über den vpn routen lassen, damit er nicht im hauptnetz verzweifelt nach draussen sucht...
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
18.10.2008 um 20:11 Uhr
Bei Outlook kannst du keine Proxyeinstellungen treffen weil es einfach nicht relevant für Outlook ist. Deswegen habe ich ja auch gesagt dass der Proxy nicht schuld sein kann.
Ein Proxy sammelt HTTP anfragen und leitet sie weiter. Gibt’s auch für 2/3 andere Protokolle die hier aber keine Rolle spielen
Ein Pop3 abruf läuft aber nicht über HTTP auch wenn du dich bei GMX über eine Webseite einloggen kannst.

Sprich dein Problem das du in der Firma keine E-Mails abrufen kannst begründen sich wahrscheinlich daher das du die Ports für Pop3 bei einer Firewall freigeschalten hast. Eftl. könnte es auch das falsche Gateway sein.

Das mit Teamviewer ist daher keine Lösung für dein Problem.
Es könnte eftl. funktionieren wenn du bei deinem Rechner das Gateway des Netz mit dem du dich verbindest einträgst. Was aber sicher wieder zu anderen Problemen führen wird.
Kurz gesagt du löst das Problem nicht sondern Dokterst nur rum.
Bitte warten ..
Mitglied: 61801
18.10.2008 um 20:21 Uhr
hmm....

der proxy ist der einzige der verbindung nach draußen aufbauen darf
es nütz mir also nix an der Firewall ports freizugeben, weil die sowiso nur bis zum proxy kommen...

mit dem neuen Gateway setzen hab ich auch schon überlegt. nur irgendwie klappst eben nicht

danke jedenfalls schon mal für deine hilfe!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.10.2008, aktualisiert 18.10.2012
Teamviewer ist keine VPN Lösung !! Da hast du wohl nicht richtig nachgedacht oder weisst nicht wirklich was eine VPN Verbindung ist.

Teamvieser ist nichts anderes als ein remotes Steuerprogramm wie VNC oder RDP aber niemals ein VPN !

Du hast keine Chance das zu realisieren, denn sowohl diverse VPN Protokolle als auch deine Mail Protokolle benötigen zwingend mehr als nur Port 80 was der Proxy durchlaesst.

Es ist in der Tat richtig das ein VPN dein Problem lösen würde, allerdings nicht in deinem Umfeld denn dort kannst du eine VPN Lösung einzig und allein nur über ein SSL VPN lösen das deine Daten in einem Port TCP 443 Tunnel (SSL) überträgt.
Siehe hier:

http://www.administrator.de/wissen/ssl-vpns-im-enterprise-umfeld-87895. ...

Die einzige Möglichkeit das zu lösen ist wenn du deinen Laptop zuhause laufen lässt, dort mit Teamvieser drauf zugreifst vom Betrieb (sofern das über den Proxy funktioniert) und im Prinzip deinen Laptop fernbedienst.

Eine andere Lösung gibt es in diesem Umfeld de facto NICHT !
Bitte warten ..
Mitglied: 61801
19.10.2008 um 19:03 Uhr
Zitat von aqui:
Teamviewer ist keine VPN Lösung !! Da hast du wohl nicht
richtig nachgedacht oder weisst nicht wirklich was eine VPN Verbindung
ist.

Teamvieser ist nichts anderes als ein remotes Steuerprogramm wie VNC
oder RDP aber niemals ein VPN !


Da bist du aber falsch informiert/nicht mehr aktuell.
Denn Teamviewer hat VPN-Funktionalität, welche sogar funtkioniert.
Möglicherweise ist es nicht vollwertig, aber ich kann definitiv ein VPN zu dem entfernetn Rechner aufbauen, und mit diesem kommunizieren
Hab ich selber ausprobiert und im aktiven Einsatz!

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
19.10.2008 um 19:23 Uhr
Teamviewer ist keine VPN Lösung !!

Hab ich zuerst auch gedacht als ich den Beitrag gelesen hab.
Dann hab ich aber extra noch einmal bei Teamviewer nachgesehen, die preisen das auf der ersten Seite an.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.10.2008 um 20:21 Uhr
Stimmt.. sorry. War früher nicht so. Ob das eine wirkliche VPN Verbindung ist, ist aber mehr als zeifelhaft, denn es steht dort nichts zum verwendeten Verfahren.

Generell ist so eine Software mit erhöhter Vorsicht zu geniessen, denn sie läuft immer über einen Server des Herstellers um es für unbedarfte Anwender möglich einfach zu machen.

Sicherheitstechnisch ist sowas immer bedenklich.... Muss jeder aber selber entscheiden ob er sowas as vertraunswürdig ansieht !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Outlook per VPN einrichten (2)

Frage von Xeidaz zum Thema Microsoft Office ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 Userprofile Foto anzeigen lassen (2)

Frage von staybb zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...