Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Palindrom Programm

Frage Entwicklung C und C++

Mitglied: Shankx

Shankx (Level 1) - Jetzt verbinden

21.04.2010, aktualisiert 23:05 Uhr, 6672 Aufrufe, 5 Kommentare

Hey Leute,
lerne grade für ne C++ Klausur morgen und bin jetzt an dem letzten zu überprüfenden und zu verstehenden Programm angelangt. Thema ist Paldindrom. Also ob das Wort vorne genauso auch von hinten lesbar ist. Finde leider keinen Ansatz wie ich dran gehen soll. Sehe nämlich nur Felder, Felder, Felder^^.

Wäre nett wenn mir jmd. helfen könnte.

Hier das Programm:

 
#include <cstdlib> 
 
#include <iostream> 
 
 
 
using namespace std; 
 
 
 
int main(int argc, char *argv[]) 
 
 
     
 
    char meinwort[50]; 
 
    int palindrom, i, laenge, k; 
 
 
 
    cout<<"Bitte geben Sie ein Wort ein \n"; 
 
    cin>>meinwort; 
 
    i=0; 
 
     
 
    while (meinwort[i]!='\0') { 
 
          i++;} 
 
           
 
    laenge = i-1; 
 
    palindrom = 1; 
 
    k = 0; 
 
     
 
    do { 
 
        if (meinwort[k]==meinwort[laenge-k]){ 
 
 
        else { 
 
        palindrom = 0;} 
 
        k++; 
 
    while (k<=laenge/2 && palindrom != 0); 
 
         
 
         
 
    if (palindrom == 0) { 
 
       cout<<"Das Wort ist kein Palindrom \n";} 
 
    else { 
 
       cout<<"Das Wort "<<meinwort<<" ist ein Palindrom \n";} 
 
 
 
 
 
system("PAUSE"); 
 
}     
 

Vielen Dank schonmal im Vorraus
Mitglied: gijoe
22.04.2010 um 00:42 Uhr
Sorry, aber was genau ist jetzt die Frage? Verstehst du das Programm nicht oder hat es allenfalls fehler, die du suchen musst?
Bitte warten ..
Mitglied: Shankx
22.04.2010 um 00:48 Uhr
hey,

ne das programm is richtig. verstehe es nur nicht.

Gruß Shankx
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
22.04.2010 um 00:59 Uhr
Ok, bin kein C++ Crack, aber ich denke erklären kann ichs dir:
#include <cstdlib>

#include <iostream>



using namespace std;



int main(int argc, char *argv[])

{



char meinwort[50];

int palindrom, i, laenge, k;



cout<<"Bitte geben Sie ein Wort ein \n";

cin>>meinwort;

i=0;

Bis hierhin sollte alles klar sein, es werden nur Variablen initialisiert und der String eingelesen

while (meinwort[i]!='\0') { Hier wird die Länge des eingelesenen Wortes ermittelt und in i gespeichert

i++;}



laenge = i-1; Die Länge ist i-1, weil der Array bei 0 beginnt, ist nacher wichtig
palindrom = 1; Palindrom wird auf true gesetzt

k = 0;



do { Hier wird geschaut, ob der erste Charakter des Wortes und der letzte charakter des Wortes derselbe sind, falls ja passiert nichts und die while-schleife läuft weiter bis alle Charakter des Wortes verglichen sind, logischerweise ist die ANzahl vergleiche so gross wie die hälfte der Charakter des Wortes. Falls der vergleich scheitert, wird Palindrom auf 0, also false gesetzt
Beispiel: hallo: meinwort[k] wäre = h und meinwort[laenge-k] wäre = o

if (meinwort[k]==meinwort[laenge-k]){

}

else {

palindrom = 0;}

k++;

while (k<=laenge/2 && palindrom != 0); Wie bereits gesagt muss nur bis zur Mitte des Wortes getestet werden (es wird ja die eine Hälfte mit der anderen Hälfte des Wortes verglichen)





if (palindrom == 0) { Das wars schon, hier wird nur noch gefragt, ob es ein Palindrom ist oder nicht....

cout<<"Das Wort ist kein Palindrom \n";}

else {

cout<<"Das Wort "<<meinwort<<" ist ein Palindrom \n";}





system("PAUSE");

}
Bitte warten ..
Mitglied: Shankx
22.04.2010 um 01:35 Uhr
Danke für die schnelle Antwort. Der untere Teil is jetzt klar. nur mit dem oberen Teil komm ich nicht klar. Also wo die Länge des Wortes ermittelt wird. Und was bedeutet !=\0 ?
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
22.04.2010 um 01:45 Uhr
Und was bedeutet !=\0 ? Das '\0' ist das Ende eines Strings, es ist also das Ende deines Wortes. Du hast ja denn Char-Array ( char meinwort[50]; ), und wenn du das Wort "HALLO" einliest, dann sieht dein Array so aus:
meinwort[0] = 'H'
meinwort[1] = 'A'
meinwort[2] = 'L'
meinwort[3] = 'L'
meinwort[4] = 'O'
meinwort[5] = '\0'


Und die länge des Wortes wird so ermittelt:
i=0;
while (meinwort[i]!='\0') { ### Während kein '\0' erscheint, wird i hochgezählt, und sobald H A L L O gezählt wurde und '/0' erscheint, bricht die while-Schleife ab, i ist dann = 5 (da Hallo 5 Charakter hat)
i++; Bedeutet dasselbe wie i = i + 1;
}

Für das Wort "HALLO" macht die while-Schleife folgendes:
- meinwort[i] != '\0' ## meinwort[i] ist = meinwort[0] = 'H' , also wird i um eins hochgezählt (i++), i = 1
- meinwort[i] != '\0'
## meinwort[i] ist = meinwort[1] = 'A' , also wird i um eins hochgezählt (i++), i = 2
- meinwort[i] != '\0' ## meinwort[i] ist = meinwort[2] = 'L' , also wird i um eins hochgezählt (i++), i = 3
- meinwort[i] != '\0'
## meinwort[i] ist = meinwort[3] = 'L' , also wird i um eins hochgezählt (i++), i = 4
- meinwort[i] != '\0' ## meinwort[i] ist = meinwort[4] = 'O' , also wird i um eins hochgezählt (i++), i = 5
- meinwort[i] != '\0'
## meinwort[i] ist = meinwort[5] = '\0' , die Bedingung ist nicht mehr erfüllt, die Schleife wird also abgebrochen, i ist = 5
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
32 Bit CAD Programm und Excel 64 Bit geht nicht (5)

Frage von GrueneSosseMitSpeck zum Thema Microsoft Office ...

Internet
Alternative zu MS Autoroute Außendienst-Programm

Frage von Yannosch zum Thema Internet ...

Grafik
gelöst Suche Programm um Bilder zu verkleinern (10)

Frage von fox14ch zum Thema Grafik ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...