Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Partitionsgröße nachträglich ändern

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: udobec

udobec (Level 1) - Jetzt verbinden

20.09.2014, aktualisiert 14:44 Uhr, 1404 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

auf einem Server 2008 R2 ist eine 600GB Raid 1 "Platte" etwas unglücklich unterteilt:

100MB System reserviert, C:/system mit 100GB, D:/active Directory mit 5GB, E:/Daten mit dem Rest, wobei noch 350 GB frei sind.

Ist es möglich, C:/ im nachhinein zu vergrößern, da dort nur noch 5% Restkapazität zur Verfügung stehen?

Danke!
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 20.09.2014, aktualisiert um 14:44 Uhr
Zitat von udobec:

Ist es möglich, C:/ im nachhinein zu vergrößern, da dort nur noch 5% Restkapazität zur Verfügung
stehen?

Moin,

Mit [http://knoppix.org knoppix} booten und mit gparted die partitionen passend verschieben.

Je nachdem, was Du machst, must Du anschließen noch die Systemstartreparatur druchführe (oder auch nicht).

lks

PS: Vorher(!) Backup machen und prüfen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
LÖSUNG 20.09.2014, aktualisiert um 14:44 Uhr
Das vorgeschlagene Schieben dauert immer sehr lange. Schneller ist in der Tat der Prozess backup-delete-resize-restore, da man beim Schieben auch ein backup anfertigen muss. Das resizing geht auch mit Bordmitteln, muss nicht offline gemacht werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 20.09.2014, aktualisiert um 14:44 Uhr
Zitat von DerWoWusste:

Das vorgeschlagene Schieben dauert immer sehr lange. Schneller ist in der Tat der Prozess backup-delete-resize-restore, da man
beim Schieben auch ein backup anfertigen muss.

Das ist individuell verschieden. Je nach Füllgrad der Partitionen und Geschwindigkeit des Backups/Restores ist mal das eine und mal das andere schneller. Und wenn man das "Schieben" geschickt macht, dauert es nicht immer so lang.

Meine Erfahrung ist: Es nimmt sich meist nichts.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
LÖSUNG 20.09.2014, aktualisiert um 14:44 Uhr
Moin.

100GB sind für nen 2008R2 eigentlich groß genug, zumal dein Sysvol wohl auf D:\ liegt, wenn ich das richtig interpretiere.
Bevor ich also ans Verschieben von Partitionen gehe, würde ich erst mal schauen, was da soviel Platz braucht => WinDirStat, TreeSize Free etc. sollten dir das sehr ausführlich sagen können.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: udobec
20.09.2014 um 14:47 Uhr
Hallo,
danke für die hilfreichen Antworten.
Der Tipp mit TreeSize Free war goldrichtig. Es hat mir vier, insgesamt ca. 35 GB große "Temp" Dateien glaube ich waren es, gezeigt, die ich gelöscht habe.

Außerdem ist die pagefile.sys 16GB groß. Ist das nicht die Auslagerungsdatei? Muss die so groß sein?
Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
20.09.2014 um 15:44 Uhr
Moin.
Zitat von udobec:
Außerdem ist die pagefile.sys 16GB groß. Ist das nicht die Auslagerungsdatei? Muss die so groß sein?

http://support.microsoft.com/kb/2860880/en-us

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: AnkhMorpork
22.09.2014 um 16:29 Uhr
Von Zeit zu Zeit mal eine Systembereinigung durchführen kann manchmal auch helfen. Man braucht dazu auch keine Zusatztools.

Gruß

ANKH
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Partition auf einer virtuellen Maschine nachträglich ändern (6)

Frage von TimSterntaler zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Word 2010 : Absatz - Abstand per GPO ändern (3)

Frage von johanna-p zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Exchange 2013, Outlook 2010 Standard-Absendeadresse ändern (4)

Frage von ingoue zum Thema Exchange Server ...

E-Mail
gelöst GMail: Anzeige der Mailübersicht ändern (7)

Frage von honeybee zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...