Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

[Pascal] Redundanzen vermeiden!

Frage Entwicklung Pascal und Delphi

Mitglied: edv-guru

edv-guru (Level 1) - Jetzt verbinden

03.04.2006, aktualisiert 11.05.2006, 4026 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,
Ich habe da ein ganz primitives Pascal-Programm, das in der Dos-Konsole, je nachdem ob die rauf/runter/esc taste gedrückt wird, eine zeile heraufgeht/heruntergeht/beendet oder Höher/Tiefer geht's nicht anzeigt.
Jetzt soll ich durch herausheben Redundanzen vermeiden, hab aber keine Ahnung wie,weil ich keine Pascal spreche.
Hier mal so wie es funktionieren soll:

01.
uses crt,dos; 
02.
 
03.
var                 
04.
  znr : byte;      {Zeilennr.} 
05.
  t : byte;         
06.
  zt : string;      
07.
  znr_str : string;{Zeilennr. als String} 
08.
  meldung : string; 
09.
 
10.
begin             
11.
 clrscr; 
12.
 t := 0; 
13.
 znr:=1; 
14.
 meldung='';        
15.
 
16.
 
17.
{Ascii-Wert von Escape-Taste ==> 27} 
18.
  while t <> 27 do begin 
19.
    str(znr,znr_str); 
20.
    zt:=' Zeile '+znr_str; 
21.
    gotoxy(1,znr); 
22.
    write(zt,meldung); 
23.
  {warten auf eingabe} 
24.
  while not keypressed do; 
25.
 
26.
  while keypressed do begin 
27.
    t:=ord(readkey); 
28.
  end; 
29.
 
30.
   if t=72 then begin 
31.
      {str(znr,znr_str); 
32.
      zt:=' Zeile '+znr_str;} 
33.
      if znr=1 then begin 
34.
      zt:=zt+' Hoeher gehts nicht '; 
35.
      {Setze an Zeilenanfang} 
36.
      gotoxy(1,znr); 
37.
      write(zt,meldung); 
38.
     end else begin 
39.
      gotoxy(1,znr); 
40.
      zt:='                              '; 
41.
      write(zt,meldung); 
42.
      znr:=znr-1; 
43.
      str(znr,znr_str); 
44.
      zt:=' Zeile '+znr_str; 
45.
      gotoxy(1,znr); 
46.
      write(zt,meldung); 
47.
     end; 
48.
   end; 
49.
 
50.
    if t=80 then begin 
51.
     {str(znr,znr_str); 
52.
      zt:=' Zeile '+znr_str;} 
53.
     if znr=25 then begin 
54.
      zt:=zt+' Tiefer gehts nicht '; 
55.
      {Setze an Zeilenende} 
56.
      gotoxy(1,znr); 
57.
      write(zt,meldung); 
58.
     end else begin 
59.
      gotoxy(1,znr); 
60.
      zt:='                              '; 
61.
      write(zt,meldung); 
62.
      znr:=znr+1; 
63.
      str(znr,znr_str); 
64.
      zt:=' Zeile '+znr_str; 
65.
      gotoxy(1,znr); 
66.
      write(zt,meldung); 
67.
     end; 
68.
   end; 
69.
  end; 
70.
end. 
71.
 
Und jetzt soll mittels einführen einer Variable namens meldung die redundanz entfernt werden.Dazu habe ich dieses Grundgerüst:

01.
uses crt,dos; 
02.
 
03.
var                 
04.
  znr : byte;      {Zeilennr.} 
05.
  t : byte;         
06.
  zt : string;      
07.
  znr_str : string;{Zeilennr. als String} 
08.
  meldung : string; 
09.
 
10.
begin             
11.
 clrscr; 
12.
 t := 0; 
13.
 znr:=1; 
14.
 meldung='';        
15.
 
16.
 
17.
  while t <> 27 do begin 
18.
    str(znr,znr_str); 
19.
    zt:=' Zeile '+znr_str; 
20.
    gotoxy(1,znr); 
21.
    write(zt,meldung); 
22.
 
23.
  {warten auf eingabe} 
24.
  while not keypressed do; 
25.
 
26.
  while keypressed do begin 
27.
    t:=ord(readkey); 
28.
  end; 
29.
 
30.
   if t=72 then begin 
31.
       
32.
      if znr=1 then begin 
33.
      zt:=zt+' Hoeher gehts nicht '; 
34.
       
35.
      end else begin 
36.
       
37.
      gotoxy(1,znr); 
38.
      write('                                          '); 
39.
      znr:=znr-1; 
40.
      end; 
41.
   end; 
42.
 
43.
    if t=80 then begin 
44.
      if znr=25 then begin 
45.
        zt:=zt+' Tiefer gehts nicht '; 
46.
      end else begin 
47.
        gotoxy(1,znr); 
48.
        write('                                       '); 
49.
        znr:=znr+1; 
50.
      end; 
51.
   end; 
52.
  end; 
53.
end.
Hat jemand eine Idee? Wäre echt ganz toll ;)

Thx,
EDV-Guru
Mitglied: 8644
11.05.2006 um 16:59 Uhr
Hi EDV-Guru,

ich bin mir nicht sicher, ob ich verstanden habe, was du meinst, aber ich denke dein Zauberwort heisst Array! Ein Array ist ein Datenfeld, welches mehrere Werte eines Types (in Deinem Falle String) aufnehmen kann. Diese Werte werden dann über ihren Index angesprochen. Sprich, du benötigst noch eine Zählvariable und bei jedem Durchgang eine weitere Schleife, die das Array nach Übereinstimmungen durchsucht.

Im Klartext könnte das ungefähr so aussehen:

Variable n bei Programmstart auf 0 setzen
Bei jedem Lesen einer Zeile den Wert in das Array lesen: Feld[n] := Zeile;
Dann n inkrementieren: inc(n)
Nun eine Zählschleife, die das gesamte Array nach dem aktuellen Wert von Zeile "durchsucht". Das könnte ungefähr so aussehen:
For i := 0 To n Do Begin
If Zeile = Feld[i] Then ...
End


Falls das noch nicht hilft, mußt du dich nochmal melden, ich muß dann auf meinen Sohn warten, der gerade eine entsprechende Ausbildung macht und Pascal auf seinem Rechner hat

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: edv-guru
11.05.2006 um 21:02 Uhr
Danke dir für die Antwort.
Ich habe jetzt die Lösung bekommen, die darin besteht, dass der write-Befehl in eine Funktion ausgelagert wird.

P.s.:Was man nicht alles wissen muss......
P.p.s.:Normarlerweise wäre sowas in c-syntax kein problem für mich, aber Pascal ist mir doch ein wenig fremd.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Fehlende Redundanz
gelöst Frage von aguilaRouter & Routing19 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe ein Standort, der über eine VPN Verbindung an die Zentrale angebunden ist. Das VPN zwischen ...

Netzwerke
Core-Switch redundanz erreichen
gelöst Frage von hash2k2Netzwerke7 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben folgende Situation bei uns im Büro. Aktuell haben wir 7x HP 1810er Switches. Eins davon ...

Batch & Shell
Sonderzeichen Fehler aus Textdatei vermeiden
gelöst Frage von Peter32Batch & Shell16 Kommentare

Hallo, ich habe eine einzige Textdatei mit unbekanntem Namen Im Ordner "temp", mit dem Inhalt: Wenn ich mir nun ...

Batch & Shell
Leerzeichen am Zeilenende vermeiden
gelöst Frage von makroll10Batch & Shell6 Kommentare

Hallo, mit dem u.a. Batch (Auszug) erzeuge ich aus einer Access-Datenbank heraus die u.a. Datensätze. Leider wird hinter jedem ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 20 StundenWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 22 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.