Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PC instabil und langsam-Bauteil defekt?

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: Christopher85

Christopher85 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.11.2007, aktualisiert 07.11.2007, 6936 Aufrufe, 2 Kommentare

PC stürzt nach langer Belastung ab und versucht neuboot sowie läuft teilweise sehr langsam

hallo alle miteinander.
Ich hab ein Problem mit meinem Pc und ich wollte einfach mal ein paar Meinungen hören was ihr vermutet Bzw vielleicht hatte jemand auch so ein Problem und kann mir helfen.

Zuerst meine Daten:
Win Xp 32 Bit
Asus P5w DH Deluxe Sockel 775
Intel Core duo E6400 2.13GHz
Corsair 800Mhz 1GB RAM
2xIDE Festplatten (20 und 60GB ca 4-5Jahre jetzt alt)
1x Medion DVD Duallayer brenner
Asus EAX 1950Pro 256MB Grafik
und
Bequiet Straight Power 450W

Folgene Situation:
Also ich hab meinen Rechner anfang des Jahres neu aufgezogen und mit oben genannten Komponenten aufgerüstet.bis vor 4Wochen lief auch alles 1a. So gut wie nichts hat den Rechner ins Wanken gebracht.Nur ist mir immer wieder aufgefallen das wenn ich den Rechner über Nacht laufen ließ (Teilweise mit Programmen oder Spielen) das wenn ich morgens den Bilschirm anmachte mein Rechner auf einmal im Willkommensbildschirm war.Hatte mir auch nicht wirklich zu erst was bei gedacht bis der PC anfing immer langsamer zu laufen und er teilweise 5-10 Minuten braucht bis ich mal vom einschalten bis zum Passwort eingeben komme und dann nochmal ein paar minuten bis ich arbeiten kann.
Irgendwann wusste ich auch warum das so war. ich hab meinem Media Player gestartet und zack war schwarzer Bildschirm und der REchner " versuchte " neuzubooten blieb aber im bei dem Versuch( das Geräusch vom Booten bzw Bios war da aber kein Bild). wenn man dann strom kappt und neustartet läuft der Rechner wieder.genau dieser Fehler muss dann auch nachts immer passieren. Bei so einem Fehler geht man sofort davon eigentlich aus dass das Netzteil nicht genug Spannung liefert und er deshalb abstürzt. Nur liegt es auch am Netzteil , dass der Rechner sehr langsam auf einmal ist und was noch schlimmer ist:
Massive Soundprobleme bei Belastung bekommt. habs mehrfach grade ausprobiert.
wenn ich musik anmache und dann einen Explorer öffne bekommt die musik richtig starke verzerrungen( s.u.).
Daher bin ich mir nicht sicher ob das alles am Netzteil oder doch einem Bauteil liegen kann.zu wenig erfahrung.
ich werde gleich mal mein System sichern mit Acronis und dann mal das System neu aufspielen heute oder morgen um zu schauen ob die Probleme weiterhinn bestehen. wenn das nichts bewirkt muss es ja ein Hardware fehler sein.

ich hab gestern noch etwas weiter getestet. beim auftraten des sound fehlers geht meine erste cpu gegen 100%. dies hatte ich aber auch noch nie. jedenfalls nicht so das wie genannt zb musik anfängt zu verzerren. normal sollte doch meine 2e cpu dann die arbeit übernehmen.hab doch extra nen core duo. aber so richtig arbeit immer nur die erste cpu.
hab auch in der ereignisanzeige mal nachgeschaut und eins ist mir aufgefallen. dort war ein fehler vermerkt das sich das video device ati2 in einer endschlosschleife befindet. kann das der grund für den absturz gewesen sein?hab noch zusätzlich jetzt cpu geschwindigkeit und auslagerungsdatei vom sstem steuern lassen. der Rechner ist schon wieder was schneller geworden dadurch. zusätzlich steht mein CPU lüfter auf performance.
zu warm werden die die cpus auch nicht.
beide laufen bei ca 27°C selbst unter langer vollast.
nur mein mainboard steht bei ca 46°C .

VIrus oder os kann es nicht sein da ich mein Sytem gecheckt hab und nichts gefunden wurde.
zusammenfassend:
Absturz bei Belastung durch Spiele oder ähnliches auf langer Zeit (zb Spiel pausieren und dann den Rechner so lassen über Nacht*als Test diente das* )- Netzteil?
Rechner extrem langsam und bei Belastung massive Soundprobleme(Media Player spielt einen Track und wenn ich dann zeitgleich zb Mozilla öffne verzerrt das Lied und man denkt man würde es in Zeitlupe hören)wodurch kann das entstehen?
Wäre super wenn mir da jemand helfen villeicht mit ner Howtodo oder ähnlichem vorallem mit dem Sound und wie ich meinen CorDuo dazu bringe mit beiden CPUs zu arbeiten anstatt nur wirklich mit der ersten und der 2en mehr oder weniger nebenbei.
Mitglied: danjung
06.11.2007 um 21:02 Uhr
Ich tippe auf Arbeitsspeicher. Einige Speicher machen mit dem Asus P5W Probleme mit dem Dualchannelmodus. Wichtig ist, das du bei diesem Board Speicher kits verwendest. Schaue auch mal im Bios nach, ob der Speichertakt richtig erkannt wurde, ggf. manuell anpassen auf 800MHz. Sollte es sich hierbei um den Corsair Ex-treme2 Speicher handeln, muß ich dir sagen, das der, warum auch immer, nicht immer kompatibel zu dem Board ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Christopher85
07.11.2007 um 11:15 Uhr
aber wird doch erkannt.. und vorher lief das system sauber.
oder bezieht sich das auf das soundproblem mim speicher?
aber danke fü den ersten tipp schonmal

Edit:

hi ich hab die letzten tage mal etwas geforscht.
anscheinend ist es ein gängiges Problem des Ac97 Audio Device das der Sound sich so verzerrt.
mich wundert nur warum das nicht von Anfang an so war.

zum Absturz:
In der Ereignisanzeige hab ich gelesen das mein Video Device 0 in einer endlosschleife geraten ist und darum ein schwerer Fehler ausgelöst wurde.
Kann mir das jemand genauer erklären was da passiert?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Spielzeiten auf pc und handy steuern (7)

Frage von fisch56 zum Thema Router & Routing ...

CPU, RAM, Mainboards
PC Engines apu3a4 product file (7)

Link von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...