Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

PC will sich mit einer Freigabe nicht verbinden

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: Zoom78

Zoom78 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.04.2013 um 11:01 Uhr, 2487 Aufrufe, 6 Kommentare

Nur ein Rechner im Netzwerk will auf die Freigabe nicht zugreifen

Guten Tag Ladies & Gents!

Ich habe ein Problem mit einem Windows Seven Home Premium PC. Im Netzwerk gibt es eine Freigabe, die ist auf dem NAS Server. Zunächst war die Freigabe verbunden und es war alles ok. Allerdings war es auch ohne Passwörter gesichert, daher konnte jeder Benutzer im Netzwerk die Freigabe finden und darauf voll zugreifen. Ich wollte das dann etwas absichern und die Freigaben an User und Gruppen zugeteilt. Mit anderen Rechnern gab es keine Probleme, aber hier stellte sich heraus, daß ein Windows Home Rechner das Benutzerpasswort zu der Freigabe nicht speichern kann und man es jedes mal eingeben muss. Also habe ich alles wieder rückgängig gemacht für einen der Ordner, der wird jetzt ohne Passwort erreichbar bleiben. Das Problem ist jedoch, dass ich seither auf die Freigabe nicht mehr komme. Alle anderen Rechner (Win7 Pro, WinXP Pro) können ein Netzlaufwerk einrichten auf diese Freigabe und das ohne Passwort und Benutzer. Bei diesen einen Rechner will er auf die Freigabe nicht mehr zugreifen, es kommt die Fehlermeldung, das auf das Laufwerk nicht zugegriffen werden kann. Ich habe den Rechner mehrmals neugestartet, ich habe die netzwerkkarte zurückgesetzt mit "netsh int ip reset resetlog.txt" - aber das hat alles nichts gebracht.

Das einzige was ich auf dem Rechner gemacht habe ist, das zuvor unter "S" wie Server verbundene Netzlaufwerk - welches mit der Freigabe auf dem NAS verknüpft war - zu löschen und neu zu erstellen. Ansonsten habe ich keine Änderungen vorgenommen.
Mitglied: MrNetman
11.04.2013 um 11:18 Uhr
Hi Zoom,

In diesem Falle mache die Verbindung mit der Commandozeile, aslo einer Batch
net use h: \\NAS\Freigabename /USER:w7User Passwort /PERSISITENT:No
Teste es auf der Commandozeile.
Wenn das Passwort auf dem PC und dem NAS unterschiedlich ist, oder auf dem PC keines existiert, dann geht es nicht anders. Windows verwendet nur die PW, dir für den jeweiligen Benutzer angelegt sind.

Die Batchdatei (bat oder cmd) ist Klartext. Also nimm nicht das übliche Passwort, sonst kann es wieder jemand lesen und du kannst dir die Zugangsberechtigungen sparen.

GRuß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Zoom78
11.04.2013, aktualisiert um 12:03 Uhr
Der PC Benutzer hat kein Passwort. Und es ist auch keines mehr auf der Freigabe. Wie gesagt - andere Rechner können zugreifen. Soll ich dann einfach das Passwort freilassen?
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
11.04.2013 um 12:10 Uhr
Ohne Passwort kein Zugang. Das ist das übliche Szenario.
Sonst braucht man ja auch keinen Schutz.

Wie im echten Leben: Offene Tür - jeder kann rein.
Bitte warten ..
Mitglied: Zoom78
11.04.2013, aktualisiert um 12:19 Uhr
Aber es ist doch gar kein Passwort auf die Freigabe gesetzt. Zudem hatte ich vorher mit einem Passwort versucht, doch er wollte es nicht - auch nur auf diesen einen Rechner - akzeptieren. Auch deshalb habe ich den Zugriff mit Passwort auf dem NAS ausgeschaltet. Auch die Namen der Benutzer sind nicht identisch.
Bitte warten ..
Mitglied: Zoom78
11.04.2013 um 14:53 Uhr
Folgendes ist mir jetzt aufgefallen. Er findet das NAS, die Freigabe sieht er aber garnicht. Wenn ich ein Netzlaufwerk verbinden möchte, dann öffnet sich ein Fenster wo der Benutzer und Passwort abgefragt werden. Aber keines der vorher benutzten Benutzer und Passwörter wird angenommen.
Bitte warten ..
Mitglied: Zoom78
11.04.2013 um 17:03 Uhr
So, ich habe das Problem gelöst. Zunächst einmal habe ich natürlich mit \\IP-Adresse\Freigabe versucht, das hatte aber nicht geklappt. Ich habe dann über Registry einen Eintrag erstellt (siehe Link) und danach funktionierte es über die \\IP-Adresse\Freigabe jedoch nicht über \\HOSTNAME\Freigabe. Für mich ist das ein Problem mit der Namensauflösung im LAN und wird womöglich etwas mit WINS zu tun haben. Da bin ich kein Experte für.

Ein Anruf beim Hersteller Buffalo brachte nichts, erst über google habe ich nach Terastation+Windows 7+Freigabe+Problem gesucht und hier im Forum den Hinweis gefunden, dass es in der Tat daran liegt, daß der Terastation DLNA NAS Server zwar keine Probleme mit Win 2k und Win XP hat, aber dafür umso mehr mit Vista/7 & bestimmt auch mit 8-er. Hier klappt es mal problemlos, dann wieder gibt es ganz schlimme Probleme wie bei mir. Und da das o.g. Windows nur ein Home Premium ist, hat es kein secpool.msc wo man NtLM Einstellungen vornehmen könnte. Evtl. geht das über Registry, aber ich habs jetzt anders gelöst und das ist absolut ok.

Hier der besagte link für meine Nachfolger mit gleichen Problem:
http://www.its05.de/computerwissen-computerhilfe/pc-hilfe/registry_und_ ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange will sich mit "altem" DC verbinden (12)

Frage von oberbeck zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Windows NT (DMZ) will auf Freigabe W2012 R2 zugreifen (8)

Frage von absurt zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
Spielzeiten auf pc und handy steuern (7)

Frage von fisch56 zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 mit Fritzbox per VPN verbinden (13)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...