Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Bei PC im Windows 2003 Server Netz kann Windows XP Firewall kann nicht deaktiviert werden

Frage Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: rusei

rusei (Level 1) - Jetzt verbinden

19.09.2005, aktualisiert 22.05.2007, 10207 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo Profis,

Bei einem PC im Windows 2003 Server Netz kann die Windows XP Firewall kann nicht deaktiviert werden. Die Häkchen sind in Geisterschrift. Auch bei Durchsicht der Gruppenrichtlinie (die nicht konfiguriert wurde) find ich nichts?
Was kann ich machen?

Danke & Gruß
Rudi
Mitglied: Janni
19.09.2005 um 15:56 Uhr
Hast Du Dich als Admin (ich meine als Administrator und nicht als User mit administrativen Rechten) angemeldet ?
Bitte warten ..
Mitglied: rusei
19.09.2005 um 15:57 Uhr
Hast Du Dich als Admin (ich meine als
Administrator und nicht als User mit
administrativen Rechten) angemeldet ?

Hallo,
Ich bin als Administrator und auch als User mit admin Rechten angemeldet.
Geht bei beiden nicht...
Bitte warten ..
Mitglied: RedFaction
19.09.2005 um 16:00 Uhr
Hi,

ich bin zwar kein Profi, jedoch kenne ich Deinen Fall aus eigener Erfahrung. Du kannst die Einstellungen der Firewall am Client nicht ändern da sie über die Sicherheitsrichtlinien (für Firewall) am Server gestellt werden.

Lösung: Du suchst am Server in den Domänenrichtlinien (Firewall) nach der Einstellung bezüglich
Firewall und past diese an.

Nach einem aktualisieren der Richtlinien am Client (neustart bzw. über cmd) sollte sich die Firewall aktivieren bzw. deaktivieren lassen.

MFG

RedFaction
Bitte warten ..
Mitglied: rusei
19.09.2005 um 16:04 Uhr
Hi,

genau das ver-(suche) ich die letzten Stunden. Wo sind denn die relevanten Einstellungen??
In der default domain policy ... Netzwerkverbindungen/Firewall kann ich unter Domänenprofil und Standardprofil einstellenm was ich will. Es ändert sich nix??!!
Bitte warten ..
Mitglied: RedFaction
19.09.2005 um 16:16 Uhr
so weit ich mich noch richtig entsinnen kann,

1. Gruppenrichtlinienverwaltung
2. Small Business Server-Windows-Firewall Richtlinien bearbeiten
3. Administrative Vorlagen -> Netzwerk -> Netzwerkverbindungen -> Windows-Firewall -> Domänenprofil -> alle netzwerkverbindungen schützen >> deaktivieren

RedFaction
Bitte warten ..
Mitglied: rusei
19.09.2005 um 16:22 Uhr
HHmmm, genau da "spiele" ich schon zigmal rum. Keine Änderungen am PC, obwohl die Kiste nach jeder Änderung neu gestartet wird.
Wahrscheinlich bin ich zu blöd dazu. Ich gebs bald auf...
Bitte warten ..
Mitglied: Janni
19.09.2005 um 16:55 Uhr
einen neuen Tipp habe ich jetzt auch nicht, aber Du brauchst nicht jedes Mal neu starten: Start -> ausführen -> gpupdate reicht aus.

Oder probiere einmal XPantispy (glaube http://www.xpantispy.org) aus, da gab es auch eine Option "Firewall abschalten".
Bitte warten ..
Mitglied: rusei
19.09.2005 um 17:07 Uhr
Blöde Frage:

Muss ich den Server bzw. gpupdate am Server jedesmal ausführen, damit die Änderungen greifen?
Wenn ja, kann ich mich da lange spielen. Das habe ich nicht gemacht...
Bitte warten ..
Mitglied: Janni
19.09.2005 um 17:33 Uhr
gpupdate am Client ....
Bitte warten ..
Mitglied: rusei
20.09.2005 um 08:59 Uhr
Tja, leider komme ich überhaupt nicht weiter.
Hat denn keiner eine Idee woran es liegen könnte??
Bitte warten ..
Mitglied: zillijoe
22.05.2007 um 15:45 Uhr
Du hast bestimmt Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Netzwerk -> Netzwerkverbindungen -> --> Verwenden des Internetverbindungsfirewall im eigenen DNS-Domänennetzwerk nicht zulassen <--- auf aktiviert gestellt

Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, kann das Internetverbindungsfirewall nicht von Benutzern (einschließlich Administratoren) aktiviert oder konfiguriert werden, und der Internetverbindungsfirewall-Dienst kann nicht auf dem Computer ausgeführt werden. Die Option zur Aktivierung des Internetverbindungsfirewalls über die Registerkarte "Erweitert" wird entfernt. Außerdem ist die Internetverbindungsfirewall nicht für RAS-Verbindungen aktiviert, die mit dem Assistenten für neue Verbindungen erstellt werden. Der Netzwerkinstallations-Assistent ist deaktiviert.

Einfach auf nicht konfiguriert stellen und einmal in der Befehlszeile des Clients gpupdate und gpresult ( nur XP ) eingeben dann dürfte sich das erledigt haben.
Ansonsten gilt diese einstellung nur in der Domain wo man sich befindet.

Wenn man diese einstellung hat kann man getrost den Firewall Dienst am laufen haben und es gibt keine Probleme mit dem Computerbrowserdienst der sich sonst beim deaktivieren vom WindowsFirewallDienst nach 5 min selbstständig auf nicht gestartet geht.
Eigentlich eine ganz gute Sache wenn man es braucht. Die Antwort kommt hier zwar etwas spät aber ev hilft es ja anderen. Da ich glaube das du das Problem schon sicher gelöst hast auf die eine oder andere weise. .-)
Ansonsten hilft ja auch ev der Link
http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/600392.mspx
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(7)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Microsoft
gelöst Windows 2000 SP4 vs XP ohne Service Pack für Labor PC (11)

Frage von matze0004 zum Thema Microsoft ...

Windows Server
Server 2012 Cache automatisch deaktiviert?? (17)

Frage von thomasreischer zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (17)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...