Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Perfekte Exchange 2003 Sicherung

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: bytetix

bytetix (Level 2) - Jetzt verbinden

24.07.2009, aktualisiert 17:06 Uhr, 3721 Aufrufe, 12 Kommentare

Hi,

es gibt zwar schon sehr viel zum Thema, aber eine Lösung für mich ist nicht vorhanden.

Hi,

wir haben in der Firma einen Exchange 2003 Server auf einem Win 2000 SP4 Server aufgesetzt. Das System läuft super schnell und stabil. Trotzdem kann der Server irgendwann mal die Biege machen.

Mein Vorhaben:

Ich will eine exakte Kopie dieses Servers erstellen. D.h. ich will Laufwerk C auf dem sich die Win INstallation und Laufwerk D auf dem sich die Exchange INstallation befinden genauso (und nat auch mit genau den einstellungen) auf einem "ersatz server" haben. Mein ersatz server hat genau die gleiche Hardware eingebaut. Sollte mein server mal abrauchen, müsste ich nur noch den inforamtionsspeicher, den ich nächtlich sichere (also pref.edb usw...) auf dem ersatz server einspielen und es läfut wieder.

Mein Problem:

normalerweise spiegele (image) ich einen server mit einer acronis true image boot cd. das fluppt super. Nur halt nicht bei unserem Exchange Server. Denn unser Exchange Server hat ein RAID eingebaut und genau das unterstützt die BootCD nicht!

Weiß nun jemand wie ich mein vorhaben in die Tat umsetzen kann? Natürlich bin ich auch für andere Vorschläge offen, aber ich hätte schon gerne einen Ersatzserver der exakt gleich ist, wie mein echter..

Gruss und DAnke schonmal für die Tips
Mitglied: Berrnd
24.07.2009 um 18:24 Uhr
Zitat von bytetix:
Natürlich bin ich auch für andere Vorschläge offen,

Hi,

da hätte ich einen:
Wir sichern unsere (nur noch sehr wenigen) physikalischen Server mithilfe von VMware Converter in ein virtuelles Image.
Damit hat man immmer ein völlig gleiches und funktionsfähiges Abbild des Servers, und man kann es auch sofort auf einem ESX-Server (oder auch ganz normal im VMware Player) starten.

Viele Grüße
Bernd
Bitte warten ..
Mitglied: 1002-btl
24.07.2009 um 19:31 Uhr
Hallo,

wir haben auch eine virtuelle Maschine als Sicherung vorbereitet, damit auch bei einem vollständigen Ausfall des physikalischen Servers noch eine Notlösung bereit gestellt werden kann. Eine Lösung mit Ersatzhardware hatten wir für ein anderes System auch mal gahabt, mit dem Ergebnis, dass wir den Ersatzserver nie eingesetzt haben. VMWare ist da sehr einfach in der Handhabung und flexibel.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
24.07.2009 um 20:22 Uhr
Such mal nach BartPE. Damit kann man so BootCD's erstellen und die entsprechenden Treiber einbinden.
Da müsste man auch Acronis einbinden können.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
24.07.2009 um 20:24 Uhr
Servus,

  • imagen ist kein Backup !
  • Exchange ist immer was besonderes!

Natürlich bin ich auch für andere Vorschläge offen, aber ich hätte schon gerne einen Ersatzserver der exakt gleich ist, wie mein echter..

Dann sag mal an - welche Hardware du doppelt zur Verfügung hast und was dein Chef bereit ist zu zahlen.

"Perfekter Ansatz um an die Zielgerade zu kommen"

  • 2 ESX - meinetwegen auch esxi
  • 1 SAN/Nas - also nix vom Geizmarkt, sondern was von z.B Thecus
  • 2 USV
  • 2 getrennte Sicherungen (elektrisch)
  • 2 getrennte Räume
  • vom Converter 3.0.1 Enterprise das Tool p2vtool.exe zum abgleich
  • ein stück script um mit p2vtool die beiden esxxe bzw. deren Gäste zu syncen.

Fertig ist der Lack

und die Lizenz von Adonis dann in der Ebucht verkoofen

Gruß
@ wiesi... no comment
Bitte warten ..
Mitglied: bytetix
24.07.2009 um 20:37 Uhr
HI,

schonmal danke für die vielen guten Tips. Für mich sticht ja dann das Wort "VM" hervor. Kann ich denn jetzt auf dem Exchange Server nachträglich noch ein VMConverter oder eine VM-Software installieren, um aus dem Exchange eine VM zu basteln? Das wäre ja ein Super Ansatz wenn das gehen würde...

Bin für Tips, Links etc dankbar!!

Schönes WE übrigens^^
Bitte warten ..
Mitglied: 1002-btl
24.07.2009 um 20:44 Uhr
Ja, das geht (selbst durchgeführt mit Windows 2000 und Exchange 5.5). Dabei habe ich vorsichtshalber alle Dienste vom Exchange beendet, damit keine Datenbank mehr geöffnet ist. Natürlich mache ich täglich das Backup des physikalischen Servers mit einem Agenten für Exchange.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
24.07.2009 um 20:45 Uhr
Zitat von 60730:
Servus,

  • imagen ist kein Backup !
  • Exchange ist immer was besonderes!

> Natürlich bin ich auch für andere Vorschläge
offen, aber ich hätte schon gerne einen Ersatzserver der exakt
gleich ist, wie mein echter..

Dann sag mal an - welche Hardware du doppelt zur Verfügung hast
und was dein Chef bereit ist zu zahlen.

"Perfekter Ansatz um an die Zielgerade zu kommen"

  • 2 ESX - meinetwegen auch esxi
  • 1 SAN/Nas - also nix vom Geizmarkt, sondern was von z.B Thecus
  • 2 USV
  • 2 getrennte Sicherungen (elektrisch)
  • 2 getrennte Räume
  • vom Converter 3.0.1 Enterprise das Tool p2vtool.exe zum abgleich
  • ein stück script um mit p2vtool die beiden esxxe bzw. deren
Gäste zu syncen.

Mit dem neuen Exchange 2010 könnte man glaub ich auch einen "billig" Cluster Bilden.
Das sind sicher bessere Lösungen. Aber einen .Klon mit einen Image zu machen und dann nach bedarf die tägliche Sicherung auf den ersatz Server einspielen reduziert die Ausfallzeit auch etwas
Bitte warten ..
Mitglied: bytetix
24.07.2009 um 20:58 Uhr
Ok Leude, hört sich gut an, denke das könnte ich mal probieren. Ich habe noch (eine ältere) Kaufversion von VMConverter in der Firma rumliegen. Diese werde ich dann am Exchange installiern und so hoffenltich daraus eine VM basteln können....

hab das bis jetzt noch nie so gemacht, aber wird wohl nicht sooo schwierig sein denke ich mal. Ich muss nur mal irgendwie nachlesen oder herausfinden, welche Prozesse von Exchange 03 ich vorher genau beenden muss, damit es nicht zu Problemen kommt...
Bitte warten ..
Mitglied: 1002-btl
24.07.2009 um 21:00 Uhr
Mit dem Exchange 2008 kann man ebenfalls den Information Store auf ein weiteres unabhängiges Disk Volume (z.B: iSCSI) replizieren lassen und hat damit eine vollständige Datenbank für den Ersatzserver zur Verfügung. Damit hat man für den Fall eines Ausfalls eine sofort einsatzfähige Datenbank.
Das ist dann zwar kein Cluster, aber man muss abwägen zwischen Kosten und maximaler erlaubter Ausfallzeit. In jedem Fall muss das ganze aber vor dem Echteinsatz getestet werden.
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
24.07.2009 um 21:04 Uhr
Zitat von wiesi200:
Mit dem neuen Exchange 2010 könnte man glaub ich auch einen
"billig" Cluster Bilden.

Das geht schon ab Exchange 2007...
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
24.07.2009 um 21:11 Uhr
Zitat von 1002-btl:
Mit dem Exchange 2008 kann man ebenfalls den Information Store auf ein
weiteres unabhängiges Disk Volume (z.B: iSCSI) replizieren lassen
und hat damit eine vollständige Datenbank für den
Ersatzserver zur Verfügung. Damit hat man für den Fall eines
Ausfalls eine sofort einsatzfähige Datenbank.

Beim 2010 haben die aber in dem Bereich einiges abgeändert.

http://www.msexchangefaq.de/e2010/dag.htm
Bitte warten ..
Mitglied: giusi83
24.07.2009 um 21:35 Uhr
Hallo bytetix

Es kommt auf euren Budget drauf an.

Man kann so vieles anstellen! Vor allem mit 2 ESX.. Stehen dann fast alle Türen offen..
Falls du den Exchange virtualisieren willst, dann achte bitte, dass die Exchange Dienste gestoppt sind!

Sonst kannst du dann die korrupte Datenbank reparieren. Das sind dann keine schöne Momente!

Wenn du dann alles virtuell hast, kannst du z.B. mit 2 ESX jeden Abend alles replizieren lassen!

Dafür gibt es verschiedene Lösungen...

z.B. : den vReplicator:
http://www.vi###core.com/products/vReplicator/

Oder XoSoft von CA.. :
http://arcserve.com/us/products/product.aspx?id=8282
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2003 auf 2007 Implace Migration (18)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Office 2013 oder 2016 mit Exchange 2003 (2)

Frage von uridium69 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2003 für Experimente noch nutzbar? (14)

Frage von pelzfrucht zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...