Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Pfad in Laufwerksmappings verstecken

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: Heysel

Heysel (Level 1) - Jetzt verbinden

20.03.2008, aktualisiert 21.03.2008, 6912 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen,

Ich habe eine ganz normale Freigabe auf einem Windows Server 2003 und mappe diese auf einem WP SP2 Client mit ner Batch datei. Soweit auch alles klar. Wenn ich nun dieses Laufwerk z.b. als LW K gemappt habe steht rechts neben dem Namen auch der komplette Pfad kann ich das irgendwie unterbinden z.b. das da nur K: Name des Ordners steht mehr nicht ?

Hintergrund ist das ich das hier in einer schule mache und das Laufwerk eine versteckte freigabe auf dem server ist und wenn die kids anfangen nach irgend welchen ordnern und pfaden zu suchen ist schnell ärger vor programiert desshalb müchte ich die Pfad struckturen nicht so auffällig dort Präsentieren.

Danke und Gruß

Floh
Mitglied: 60730
20.03.2008 um 13:37 Uhr
Hi,

gib mal

Net USE

oder

Subst

in der Dosbox ein.

Damit kannst du sehen - das es keinen Sinn macht - im Explorer irgendwas zu "verstecken", spätestens "so" kanns jeder sehen.

Mittels der Freigabeberechtigungen kannst du nur der "Gruppe" Freigaben zum sehen erlauben.
Freigaben von anderen Benutzergruppen sehen die dann erst garnicht.

Obs nun "gut" oder nicht ist - die Freigabe zu verstecken, wird sich zeigen.
PS: Wenn du die Batch im Netlogon vom DC drin hast, ists eh zu spät - auch darauf kommt der eine oder andere Clearasilist ;-(
Bitte warten ..
Mitglied: sp00ner
20.03.2008 um 13:44 Uhr
hi,

mach am besten alles über ein vb-startskript, das du anstelle der batch-datei ausführen lässt.

01.
Option Explicit 
02.
 
03.
'Variablen: 
04.
 
05.
Dim objNetwork, objShell, strDrive 
06.
 
07.
strDrive = "K:" 
08.
 
09.
'Laufwerk mappen: 
10.
 
11.
Set objNetwork = CreateObject("Wscript.Network") 
12.
objNetwork.MapNetworkDrive strDrive, "\\deinserver\deinefreigabe" 
13.
 
14.
'Laufwerk umbenennen 
15.
 
16.
Set objShell = CreateObject("Shell.Application") 
17.
objShell.NameSpace(strDrive).Self.Name = "Die gewünschte Bezeichnung" 
18.
 
19.
 
Das sollte die Lösung für dein Problem sein.

Wenn jemand weiß, wie man das per Batch lösen kann, bitte posten, würde mich auch mal interessieren.

@Heysel && @timobeil

wenn du AD nutzt, per Gruppenrichtlinien das Ausführen von cmd.exe verbieten
->Benutzerkonfiguration/Administrative Vorlagen/Startmenü und Taskleiste/Menüeintrag "Ausführen aus dem Startmenü entfernen" aktivieren

Das sperrt auch gleichzeitig das Ausführen von windows\system32\cmd.exe und aus dem Taskmanager mit -> Datei -> Neuer Task (Ausführen...)
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
20.03.2008 um 14:03 Uhr
wenn du AD nutzt, per Gruppenrichtlinien das
Ausführen von cmd.exe verbieten
->Benutzerkonfiguration/Administrative
Vorlagen/Startmenü und
Taskleiste/Menüeintrag
"Ausführen aus dem Startmenü
entfernen" aktivieren

Das sperrt auch gleichzeitig das
Ausführen von windows\system32\cmd.exe

@sp00ner:

Rechtsklick im Explorer auf %windir%\system32\cmd.exe - kopieren, irgendwo einfügen umbenennen und was passiert dann nach einem doppelklick auf diese "kopie"?
Bitte warten ..
Mitglied: sp00ner
20.03.2008 um 15:25 Uhr
Dann geht die Eingabeaufforderung auf und meldet:

"Die Eingabeaufforderung ist vom Administrator deaktiviert worden.

Drücken Sie eine beliebige Taste . . ."

Abgesehen davon würde ich den Schüler der das probiert hat gesondert fördern.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
20.03.2008 um 15:49 Uhr
Obacht!

Diese Meldung kommt nur, wenn unter User Config - Admin Templates - System - "prevent access to the command prompt" auch noch angeklickt wird.

Aber mit dieser Einstellung laufen dann auch keine Batche mehr.....

Wenn "nur" deine geposteten Einstellungen gelten, dann ist es so, wie ichs geschrieben habe.

Anyway, jedes Haus hat eine Hintertür und manche eine Falltüre.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
20.03.2008 um 21:27 Uhr
Abend,
ich frag mich grad, warum der Schüler den Pfad nicht sehen darf? Wenn die Rechte überall sauber konfiguriert sind und M$ Access Emulation am Laufen ist, sehe ich kein Problem. Oder habe ich wieder nicht zwischen den Zeilen gelesen.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
20.03.2008 um 21:45 Uhr
Hallo Dani,

Access Based Enumeration?

Btw: Security by Obscurity ist Snake Oil.

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
21.03.2008 um 12:56 Uhr
Moin Steffen,
äh...genau das Tool habe ich gemeint. War gestern schon leicht bettreif.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
GPO LAufwerksmapping Priorisieren (2)

Frage von tsunami zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
Leerzeichen im Pfad (4)

Frage von Jallio zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Server 2012R2 GPO Laufwerksmapping klappt nicht (5)

Frage von christe zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Syncovery auf UNC-Pfad - Account (3)

Frage von freenode zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (58)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (26)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

DSL, VDSL
VDSL Signal via PowerLine an Fritzbox - Möglich? (19)

Frage von Seichobob zum Thema DSL, VDSL ...