Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PHP mit readdir nur Bilder aus Verzeichniss ausgeben

Frage Entwicklung PHP

Mitglied: Dipps

Dipps (Level 2) - Jetzt verbinden

06.08.2009, aktualisiert 18.10.2012, 9471 Aufrufe, 8 Kommentare

PHP mit readdir nur Bilder aus Verzeichniss ausgeben

Hallo ich lese in PHP ein Verzeichniss aus und möchte alle Bilder mir anzeigen lassen
Zurzeit habe ich es so

01.
... 
02.
while($file= readdir($verzeichnis)) 
03.
04.
if(is_file($file) 
05.
06.
echo"<img src='".$file."'>"; 
07.
08.
09.
...
Nun gibt er mir aber alle Dateien aus das heißt PHP Dateien Video Datein und .htaccess
zeigt er mir an ich möchte aber noch eine Filter setzen der mir nur jpg dateien ausgibt doch ich mir fällt keine gute lösung ein bzw ein befehl wo ich herrausbekomme was $file für ein dateityp ist.
ich könnte die Variable ja noch in zwei Arrays teielen und dann nach dem 2 Array schauen ob es jpg ist aber ich denke mal da gibt es noch eine bessere Lösung.
Wer kann mir helfen?
Mitglied: nxclass
06.08.2009 um 11:01 Uhr
01.
// ... 
02.
if (is_file($file) && preg_match('/.*\.jpe?g/i', $file)) { 
03.
    // ... 
04.
}
... - oder so ähnlich.

Es gibt dann noch den Befehl 'pathinfo()' welcher Dir die Bestandteile eines Dateipfades auseinander pflückt.
Bitte warten ..
Mitglied: Arano
06.08.2009 um 16:16 Uhr
Eher so ähnlich ;)

So würdes du auch Dateien treffen die dein "jpg" oder jpeg" in ihrem Namen enthalten z.B jpegResizer.exe. Der RegEx müsste so aussehen:
01.
$sRegEx = '/^.+\.(jpg|jpeg|png|gif)$/i'
02.
// ^ = anfang der Zeichenkette 
03.
// .+ = beliebiges Zeichen (.) min. ein oder mehr mals (+) 
04.
// \. = ein Punkt 
05.
// (...) = jpeg oder jpg oder gif oder png 
06.
// $ = das ende der Zeichenkette
Ich allerdings würde es mit der pathinfo()-Variante lösen, etwa so:
01.
$aFileParts = pathinfo($file); 
02.
$aAlowedExtensions = array('jpg','jpeg','gif','png'); 
03.
if(in_array($aFileParts['extension'],$aAlowedExtensions)) 
04.
05.
    // hm... das is_file() ist doch sicherlich ueberfluessig weil der Dateiname doch gerade aus dem Verzeichnis gelesen wurde !? 
06.
}

~Arano
Bitte warten ..
Mitglied: Supermax
06.08.2009 um 20:02 Uhr
Am einfachsten geht das wohl mit der Funktion getimagesize(), etwa wie folgt:
01.
while($file= readdir($verzeichnis)) { 
02.
   if (is_file($file) { 
03.
      $imagesize = getimagesize($file); 
04.
      if ( ($imagesize[2] == IMAGETYPE_JPEG) || ($imagesize[2] == IMAGETYPE_GIF) || ($imagesize[2] == IMAGETYPE_PNG) ) { 
05.
         echo"<img src='$file' {$imagetype[3]}>";  
06.
07.
08.
}
Anders als der Name vermuten läßt, liest getimagesize() alle möglichen Daten, bei Dateien die keinem unterstützten Bildformat entsprechen wird in $imagesize[2] der Wert IMAGETYPE_UNKNOWN zurückgegeben.

Als angehemen Nebeneffekt hast du in $imagesize[3] dann auch gleich die korrekten width="x" height="y" Attribute für das IMG-Tag.
Bitte warten ..
Mitglied: Arano
07.08.2009 um 16:44 Uhr
Joa joa, so ginge es sicher auch, viele Wege führen nach Rom...

Wobei >ich< das auch für etwas übertrieben halte den:
Dateien die sich bereits auf dem Server befinden sollten auch das sein was sie sein sollten, ales ander muss bereits vorher rausgefiltert werden, möglicherweise beim upload !
getimagesize() muss um den entsprechenden MIME-Type der Datei zu ermitteln, dies auch analysieren - und das wird so mir JEDER Datei des Ordner gemacht !
Aber eine möglichkeit ist es ;)

Mir ist, man mag es kaum glaube, über Nacht noch ein Weg eingefallen: globe() - PHP-Manual
Damit könnte es ungefähr so aussehen:
01.
$aAlowedExtensions = array('jpg','jpeg','gif','png'); 
02.
while($sFile = glob('*.['.implode('|',$aAlowedExtensions).']')) 
03.
    echo '<img src="'.$sFile.'"><br>';
Muss aber ganz ehrlich dazu sagen, das ich nicht weiss ob gobe() so bediehnt werden kann !?


@Dipps
Hast du dich den schon "entschieden" ?
Bitte warten ..
Mitglied: Supermax
07.08.2009 um 17:11 Uhr
In der Regel braucht getimagesize() nur die ersten paar Bytes einer Datei zu lesen um festzustellen, ob es sich um eine gültige Bilddatei handelt; natürlich kann man vorher noch mit einem regulären Ausdruck oder gleich der Funktion glob() ungültige Dateinamen für Bilder ausfiltern.
Bitte warten ..
Mitglied: N0ooo0B
07.08.2009 um 22:48 Uhr
Hallo!

machs so:
01.
 
02.
       $ordner = "./"
03.
       $order = opendir($ordner); 
04.
while(($file = readdir($order)) !== false) 
05.
06.
    if(!in_array($file,array(".","..")) && substr($file, -4) == '.jpg' || substr($file, -4) == '.jpeg' || substr($file, -4) == '.gif' || substr($file, -4) == '.png'   ) { 
07.
           
08.
        $row["type"] = "<img src='templates/vcard.png' alt='Bild' title='Bild' />"
09.
        $row["name"] = $file
10.
        $row["size"] = __byteToMB(filesize($ordner.$file)); 
11.
         
12.
        $tpl->assign_block("FILES", array
13.
         "FILE_NAME" => "<a href='".$ordner.$row["name"]."'><b>".$row["name"]."</b></a>"
14.
         "FILE_TYPE" => $row["type"],  
15.
         "FILE_SIZE" => $row["size"], 
16.
         "FILE_PATH" => $file)); 
17.
18.
}
das mit dem assign_block.. muss du natürlich ändern
Bitte warten ..
Mitglied: Arano
08.08.2009, aktualisiert 18.10.2012
Sorry aber das wird so nicht funktionieren !
01.
 if(!in_array($file,array(".","..")) && substr($file, -4) == '.jpg' || substr($file, -4) == '.jpeg' || substr($file, -4) == '.gif' || substr($file, -4) == '.png'   ) { 
Erstmal finde ich, dass die Prüfung auf "." bzw ".." sich erübrigt weil diese keine der gwünschen Dateiendungen tragen und somit sowieso nicht zum erfolg führen. Und wo wir gerade von der Dateiendung sprechen: Der Vergleich mit ".jpeg" wird niemals zutreffen weil du vorher nur vier Zeichen ausschneidest, diese aber mit fünf vergleichen möchtest ;) Und wo wir gerade wieder davon sprechen: Für jeden Vergleich lässt du die letzten Zeichen jedesmal neu ausschneiden, warum diese nicht einmal ausschneiden und in einer Variablen speichern !?
Siehe meinen Post weiter oben, der ist
    1. auch wesentlich übersichtlicher und
    2. sehr leicht um weitere Endungen erweiterbar


~Arano
Bitte warten ..
Mitglied: Supermax
08.08.2009 um 11:47 Uhr
In meinen Projekten prüfe ich in der Schleife immer zuerst, ob der Dateiname mit einem Punkt beginnt, das sortiert mir schon mal die speziellen Einträge "." und ".." aus sowie andere Dateien, deren Namen mit einem Punkt beginnen (unter Linux/Unix sind das "versteckte" Dateien).

Die Endung hole ich mir meistens mit
01.
$endung = strtolower(strrchr($file,'.'));
und vergleiche sie dann mit einem Array zulässiger Dateiendungen:
01.
if (in_array($endung,array('.gif','.jpg','.jpeg','.png'))) ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
PHP
gelöst Php regex und Array (5)

Frage von Thomas91 zum Thema PHP ...

Outlook & Mail
Outlook 2016 - Briefpapier Bilder werden nicht angezeigt (6)

Frage von Markowitsch zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...