Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Postfix Problem

Frage Linux Ubuntu

Mitglied: 87144

87144 (Level 1)

10.04.2013, aktualisiert 18:02 Uhr, 3189 Aufrufe, 11 Kommentare, 2 Danke

Hallo liebe Gemeinde, ich habe einen netzinternen Ubuntu Server zum experimentieren und lernen eingerichtet. Unter anderem auch Postfix, was ohne Problem geklappt hat. Nun möchte ich gern die internen Emails mit einem Client (Thunderbird) abrufen, bekomme aber jedes mal vom Client den Fehler "Konfiguration konnte nicht überprüft werden-ist der Benutzername oder Passwort falsch?" Ich habe mich schon wund gesucht komme aber nicht weiter.

System Ubuntu 12.04
Postfix 2.9.6
Dovecot 2.0.19

Thunderbird:

User: user@192.168.2.100
SMTP und IMAP 192.168.2.100

Wäre toll wenn jemand noch eine Idee hätte

Viele Grüße

Tom
Mitglied: Dani
10.04.2013 um 17:49 Uhr
Moin Tom,
das problem ist einfach: Postfix ist ein MTA. Du brauchst also noch ein Zusatzpaket wie z.B. The Courier IMAP server um via Clients Mails verschicken/empfangen zu können.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 87144
10.04.2013, aktualisiert um 17:55 Uhr
Sorry Dani, hatte vergessen zu erwähnen habe noch Dovecot 2.0.19 installiert.....
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
10.04.2013 um 18:02 Uhr
Moin,
was sagen denn die Logfiles unter /var/log/*? Ich hab meine Glaskugel heute schon verstaut.

Noch zwei Anleitungen:
http://wyden.com/linux/mailserver/mailserver-mit-postfix-dovecot-postfi ...
http://www.exratione.com/2012/05/a-mailserver-on-ubuntu-1204-postfix-do ...
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
10.04.2013 um 18:10 Uhr
Hallo Tom,

Damit Du Postfix und Thunderbird zusammenarbeiten brauchst Du Dovecot, ganz einfach deswegen, weil Postfix ein Mailserver ist und sonst nichts, es bietet kein IMAP.

Saludos,
Gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: 87144
10.04.2013, aktualisiert um 18:25 Uhr
Maillog sagt:


Apr 10 17:35:07 ubuntuserver postfix/smtpd[18080]: connect from jesse-laptop.fr$
Apr 10 17:35:07 ubuntuserver postfix/smtpd[18080]: improper command pipelining $
Apr 10 17:35:07 ubuntuserver postfix/smtpd[18080]: disconnect from jesse-laptop$
Apr 10 17:35:07 ubuntuserver postfix/smtpd[18082]: warning: dict_nis_init: NIS $
Apr 10 17:35:07 ubuntuserver postfix/smtpd[18080]: connect from jesse-laptop.fr$
Apr 10 17:35:07 ubuntuserver postfix/smtpd[18080]: improper command pipelining $
Apr 10 17:35:07 ubuntuserver postfix/smtpd[18080]: disconnect from jesse-laptop$
Apr 10 17:35:07 ubuntuserver dovecot: imap-login: Aborted login (no auth attemp$
Apr 10 17:35:07 ubuntuserver dovecot: pop3-login: Aborted login (no auth attemp$
Apr 10 17:35:07 ubuntuserver dovecot: pop3-login: Aborted login (no auth attemp$
Apr 10 17:35:07 ubuntuserver dovecot: imap-login: Aborted login (no auth attemp$
Apr 10 17:35:33 ubuntuserver dovecot: imap-login: Disconnected (auth failed, 2 $
Apr 10 17:35:53 ubuntuserver dovecot: imap-login: Disconnected (auth failed, 2 $
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
10.04.2013 um 18:28 Uhr
Und was steht in main.cf?
Bitte warten ..
Mitglied: 87144
10.04.2013 um 18:41 Uhr
main.cf:

  1. See /usr/share/postfix/main.cf.dist for a commented, more complete version


  1. Debian specific: Specifying a file name will cause the first
  2. line of that file to be used as the name. The Debian default
  3. is /etc/mailname.
#myorigin = /etc/mailname

smtpd_banner = $myhostname ESMTP $mail_name (Ubuntu)
biff = no

  1. appending .domain is the MUA's job.
append_dot_mydomain = no

  1. Uncomment the next line to generate "delayed mail" warnings
#delay_warning_time = 4h

readme_directory = no
smtpd_recipient_restrictions = permit_mynetworks reject_unauth_destination
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
10.04.2013, aktualisiert um 19:01 Uhr
Da fehlt doch alles; so oder wenigstens aehnlich muss das aussehen:

# See /usr/share/postfix/main.cf.dist for a commented, more complete version 
 
smtpd_banner = $myhostname ESMTP $mail_name (Ubuntu) 
biff = no 
 
# appending .domain is the MUA's job. 
append_dot_mydomain = no 
 
# Uncomment the next line to generate "delayed mail" warnings 
#delay_warning_time = 4h 
 
myhostname = server1.example.com 
alias_maps = hash:/etc/aliases 
alias_database = hash:/etc/aliases 
myorigin = /etc/mailname 
mydestination = server1.example.com, example.com, localhost.example.com, localhost 
relayhost = 
mynetworks = 127.0.0.0/8 
mailbox_command = procmail -a "$EXTENSION" 
mailbox_size_limit = 0 
recipient_delimiter = + 
inet_interfaces = all 
smtpd_sasl_local_domain = 
smtpd_sasl_auth_enable = yes 
smtpd_sasl_security_options = noanonymous 
broken_sasl_auth_clients = yes 
smtpd_recipient_restrictions = permit_sasl_authenticated,permit_mynetworks,reject_unauth_destination 
smtpd_tls_auth_only = no 
#Use these on Postfix 2.2.x only 
#smtp_use_tls = yes 
#smtpd_use_tls = yes 
#For Postfix 2.3 or above use: 
smtp_tls_security_level = may 
smtpd_tls_security_level = may 
smtp_tls_note_starttls_offer = yes 
smtpd_tls_key_file = /etc/ssl/private/smtpd.key 
smtpd_tls_cert_file = /etc/ssl/certs/smtpd.crt 
smtpd_tls_CAfile = /etc/ssl/certs/cacert.pem 
smtpd_tls_loglevel = 1 
smtpd_tls_received_header = yes 
smtpd_tls_session_cache_timeout = 3600s 
tls_random_source = dev:/dev/urandom
Dani hat dir einen super Link gegeben; http://www.exratione.com/2012/05/a-mailserver-on-ubuntu-1204-postfix-do ... , damit sollte das Einrichten eigentlich einfach von Statten gehen.
Bitte warten ..
Mitglied: adminst
10.04.2013 um 19:30 Uhr
Hallo
Du kannst z.b. auch den Ubuntu Server nehmen, nach dem Howto von Falko und Till aufsetzen welche du auf howtoforge.com findest. Mit ISP Config kannst du es dann sauber verwalten.

Gruss
adminst
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
10.04.2013 um 19:45 Uhr
Zitat von adminst:
Hallo
Du kannst z.b. auch den Ubuntu Server nehmen, nach dem Howto von Falko und Till aufsetzen welche du auf howtoforge.com findest.
Mit ISP Config kannst du es dann sauber verwalten.
Aber auch mit Managementtools sollte man wissen was im Hintergrund abläuft und zu tun hat.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 87144
11.04.2013, aktualisiert um 16:35 Uhr
Vielen vielen Dank für die tollen Tips, ich habe den Server nach dem Howto von Till neu aufgesetzt und nun läuft eine saubere Kiste. Das einzige Problem was ich noch habe ist, das ich für die internen Netzemails irgendwie eine Domain benötige...user@ip oder user@server1.example.com funktionieren nicht. Hat jemand noch einen Tip für das letzte Glied in der Kette?

Viele Grüße

Tom
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Netzwerk
gelöst Problem mit PSexec64 von Sysinternals (8)

Frage von MaxMoritz6 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Problem nach DC-Installation unter Server 2012 R2 (9)

Frage von manuel1985 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...