Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PPOE Internetanschluß Deutschland

Frage Netzwerke DSL, VDSL

Mitglied: hans-tu-was

hans-tu-was (Level 1) - Jetzt verbinden

29.07.2014, aktualisiert 15:09 Uhr, 1772 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo Leute!

Habe eine Frage der Marke: "super blöd".

Ich wollte bei einem Kunden in Deutschland (bin aus AUT) den Router tauschen. Der fällt immer wieder aus, nach aus- anstecken geht es ein paar Tage gut.
Ich dachte mir, bei der T-Online und PPoE Verbindung, wird es ein normaler Ethernet Stecker sein. Leider nein, der Stecker ist viel dünner als der übliche Ethernet Stecker. Hat der Kunde einen "uralt" Internet Anschluß (schätze einen RJ-11 / RJ 12 Stecker)?

Ist das im Weltmeisterland immer so? Die Hotline kann mir nicht weiter helfen. Fehler von Seiten der T-Online besteht ja keiner.
Muss ich einen "heimischen" ADSL Router kaufen.

In AUT können wir einen Standard Router (der WAN seitig eine Standard Ethernetbuchse hat) verwenden.
Das würde ich gerne hier auch machen wollen.

Bitte keine "dummerchen" Sprüche, danke.

LG - Hans
Mitglied: certifiedit.net
29.07.2014 um 15:18 Uhr
Die erste Dose in AUT ist eine Std Ethernet? Das will ich sehen.

In Deutschland hast du immer eine TaE Dose aber wenn man das nicht selbst herausfinden kann ist man vielleicht der falsche AP?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
29.07.2014, aktualisiert um 15:56 Uhr
Hallo,

Zitat von hans-tu-was:
Ich dachte mir, bei der T-Online und PPoE Verbindung, wird es ein normaler Ethernet Stecker sein. Leider nein, der Stecker ist
viel dünner als der übliche Ethernet Stecker.
Das dünne geht immer in das dicke.... außer du hast einen DEC Anschluss (seitlich versetzter halte Clip)

Ist das im Weltmeisterland immer so?
Da habe wir immer noch einen TAE.

Muss ich einen "heimischen" ADSL Router kaufen.
Es kommt drauf an welcher Hardware du verwendest.
Router <> ?DSL Modem
?DSL Modem <> Router

Router mit integriertem ?DSL Modem
Router ohne integriertem ?DSL Modem

Und schon kannst du dir deine Stecker beliebig aussuchen.

Router hat meistens eine Ethernet Buchse (RJ45)
?DSL Modem hat meistens eine DSL Buchse (RJ11/RJ12) oder auch 4P4C genannt
Splitter haben meistens eine DEC Buchse (4P4C mit seitlich versetzter Nase) und ein Ethernet und eine TAE Buchse.

Was also sind deine Geräte und was hängt an der Telekom Leitung am ende dran?

In AUT können wir einen Standard Router (der WAN seitig eine Standard Ethernet Buchse hat)
Der dann meisten keinen ?DSL Modem hat....

PS: In Argentinien gibt es gar ganz andere übliche Stecker formen

Gruß,
Peter

[Nachtrag]
http://de.wikipedia.org/wiki/RJ-Steckverbindung
http://de.wikipedia.org/wiki/Telekommunikations-Anschluss-Einheit
[/Nachtrag]
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
29.07.2014 um 15:49 Uhr
@certifiedit.net
In Österreich ist der Ablauf tatsächlich ein anderer. Die Nutzen PPPoA mit PPTP. Bringt einige Vorteile mit sich...

@Hans
Hat der Kunde einen "uralt" Internet Anschluß (schätze einen RJ-11 / RJ 12 Stecker)?
Du meinst das Kabel vom Splitter zum Modem bzw, Router. Evtl. könntest du grob aufzeichnen wie was miteinander vebunden ist.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.07.2014, aktualisiert um 18:11 Uhr
Wenn du einen Anschluss hast der ein internes Modem im Router erfordert ist das meistens RJ-11.
So oder so ist es aber völlig egal da bei einem DSL Anschluss immer nur die inneren beiden Kontakte benutzt sind.
Es ist also völlig Latte ob das ein RJ-11 oder RJ-45 Stecker ist.
Außerdem sind die RJ Stecker alle so konstruiert das du z.B. auch einen RJ-11 in eine RJ-45 Buchse stecken kannst. Da immer nur die inneren Pins benutzt sind ist die Steckerbelegung irrelevant.
"Passt scho.." würdest du vermutlich sagen.
Abgesehen davon das es richtig "PPPoE" heisst muss man übrigens dafür auch kein Weltmeister sein, denn das weiss jeder Erstklässler auf dem Dorf Bolzplatz !!
Bitte warten ..
Mitglied: hans-tu-was
29.07.2014 um 18:46 Uhr
Hab ich was von erstens, zweitens geschrieben?

Logisch
1.) TAE Dose
2.) Splitter
3.) Netgear DG-834 - der wäre zu tauschen.
4.) PC´s

Spannend wird es zwischen 2 und 3.)
Stimmt in AUT wird immer ein "Provider" Router geliefert.
LG - Hans
Bitte warten ..
Mitglied: hans-tu-was
29.07.2014 um 19:15 Uhr
@Pjordorf

Danke für die Ausführungen.
Der erste Kommentar bestätigt es leider - eine "s.. bl.." Frage.
Es geht tatsächlich der "Provider" Router ab, das hat mich irritiert.

-> Das dünne hätte ich in schon in die RJ-45 Dose gesteckt. Kein Signal, links oder rechts versetzen geht sich vom Stecker nicht aus.
Kann nur mittig gesteckt werden. Wird wohl seinen Sinn haben. Du schreibst es sehr exakt mit 4P4C, Danke.

-> Ja, TAE haben wir auch in AUT
-> Ich habe einen Netgear DG-834, der hängt am Splitter
Splitter geht einmal zum ISDN NT und einmal zur TAE Dose (so hab ich es vorgefunden).

-> OK, es braucht also einen Router mit DSL Modem.

-> "In AUT haben wir ... " - ja erwischt, weil die Provider ein DSL Modem mitliefern.
-> Danke, "üblich" passt nicht (üblich für mich, ist lange nicht üblich für alle(s) ).

Das bedeutet ich brauche zB. diesen Netgear da, richtig? N300 Wireless Gigabit ADSL2+ Modemrouter DGN3500B

Danke, Peter
LG - Hans
Bitte warten ..
Mitglied: hans-tu-was
29.07.2014 um 19:22 Uhr
@Dani

Danke für deinen Hinweis, steh´ dann doch nicht "s... blöd" da, sondern nur blöd.

-> Ja,
1.) TAE Dose
2.) Splitter
3.) Netgear Router DG-834

Kabel zwischen Splitter und Netgear war für mich die Hürde und war so fixiert auf RJ-12/12 und RJ-45. Ich hätte den Netgear einfach wegstellen sollen.
Dann hätte ich, im ganzen Kabelsalat, erkennen müssen, dass es kein DSL Modem gibt.
Danke, Dani.

LG - Hans
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
29.07.2014, aktualisiert um 19:28 Uhr
Zitat von Dani:

@certifiedit.net
In Österreich ist der Ablauf tatsächlich ein anderer. Die Nutzen PPPoA mit PPTP.
Bringt einige Vorteile mit sich...


Grüße,
Dani

Sollte aber doch nichts an der Anschlusstechnik ändern? Ich denke nicht (was auch bewiesen wurde), dass die direkt von ihrem ISP nur eine Ethernetbuchse montiert bekommen. Alleine die Dämpfung würde das Land schon ins 17Jhdt zurückversetzen.
Bitte warten ..
Mitglied: hans-tu-was
29.07.2014, aktualisiert um 19:35 Uhr
@aqui
Danke für den Kommentar,
grundsätzlich ja, PIN 4 / 5 für Analog, und 3 / 6 für ISDN und weiter für CAT-5... . sind "immer" gleich. Yes, Sir.
"Passt ned. " - Das hätte mein Problem nicht gelöst, weil ich das fehlende DSL Modem hätte bemerken müssen.
Also wäre es nicht egal gewesen wo ich das Kabel einstecke, abgesehen vom fehlenden P. .
Übrigens wo steht, oder liegt, der "Bolzplatz" ?
LG - Hans
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
30.07.2014, aktualisiert um 15:04 Uhr
Hi!
Zitat von hans-tu-was:
Stimmt in AUT wird immer ein "Provider" Router geliefert.
In Weltmeisterland üblicherweise auch (man versucht es halt mal) ausser man ändert die Bestellung vor dem Abschicken ab oder man sagt es bei der telefonischen Bestellung etwas lauter (hören oftmals ned so gut)....

Das bedeutet ich brauche zB. diesen Netgear da, richtig? N300 Wireless Gigabit ADSL2+ Modemrouter DGN3500B
Ähm in Aut gibt es Annex-A und in Weltmeisterland eher nicht. Daher wäre auch noch wichtig, was für ein Modem Du benötigst bzw. im Router verbaut ist. Das "B" lässt allerdings schon darauf schliessen, das es sich um ein Annex-B Gerät handelt aber muss es denn unbedingt dieses Fabrikat sein?

Übrigens wo steht, oder liegt, der "Bolzplatz" ?
Dort wo das Runde grundsätzlich immer in das Eckige muss....

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: hans-tu-was
30.07.2014 um 16:31 Uhr
Zitat von mrtux:

Hi!
> Zitat von hans-tu-was:
> Stimmt in AUT wird immer ein "Provider" Router geliefert.
In Weltmeisterland üblicherweise auch (man versucht es halt mal) ausser man ändert die Bestellung vor dem Abschicken ab
oder man sagt es bei der telefonischen Bestellung etwas lauter (hören oftmals ned so gut)....
OK - habe verstanden.

> Das bedeutet ich brauche zB. diesen Netgear da, richtig? N300 Wireless Gigabit ADSL2+ Modemrouter DGN3500B
Ähm in Aut gibt es Annex-A und in Weltmeisterland eher nicht. Daher wäre auch noch wichtig, was für ein Modem Du
benötigst bzw. im Router verbaut ist. Das "B" lässt allerdings schon darauf schliessen, das es sich um ein
Annex-B Gerät handelt aber muss es denn unbedingt dieses Fabrikat sein?
Ja, wäre Annex B - hätte das auf die Schnelle recherchiert.
Nein, Netgear muss es nicht sein. Netgear und ähnliches habe ich vor Jahren "rausgeschmiessen" - dann Buffalo und DD-WRT verwendet.
Aber Buffalo hat jetzt auch wieder umgestellt, war sehr zufrieden. Grr.

Wenn Du mir einen Vorschlag machen könnest wäre ich sehr dankbar.
Fakten: ISDN Anschluss (also AnnexB), 3 - 4 PC´s - also nicht viel los. Wenn es WLAN hat auch gut, dann kann ich die Apple AirPort entfernen.

> Übrigens wo steht, oder liegt, der "Bolzplatz" ?
Dort wo das Runde grundsätzlich immer in das Eckige muss....

mrtux
Grins. Ich hab echt, den Duden bemühen müssen.
Fall es dich interessiert. Auch in Österreich spielen wir guten Fussball und zwar bei RedBull Salzburg (OK, so viele Österreicher sind nicht in der Mannschaft - aber das wird noch - hoffentlich )

LG - Hans
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
30.07.2014 um 21:34 Uhr
Hallo zusammen,

Ich dachte mir, bei der T-Online und PPoE Verbindung, wird es ein normaler Ethernet Stecker sein.
Leider nein, der Stecker ist viel dünner als der übliche Ethernet Stecker.
TAE > Splitter > Modem > Router oder TAE > Splitter > Router mit Modem!

Hat der Kunde einen "uralt" Internet Anschluß (schätze einen RJ-11 / RJ 12 Stecker)?
Nein nur das Modem wird eben mit einem RJ11 Stecker gespeist nur vom Modem zum
Router ohne Modem ist es dann ein RJ45 Stecker, ist aber nicht nur in DE so.

Ist das im Weltmeisterland immer so?
Ähem!
Wir waren Papst und sind Weltmeister und Ihr seit dafür "Kaiser"!

Die Hotline kann mir nicht weiter helfen. Fehler von Seiten der T-Online besteht ja keiner.
Muss ich einen "heimischen" ADSL Router kaufen.
Entweder einen mit integriertem Modem und einfach den schon vorhandenen RJ11 Stecker verwenden
oder aber einen Router ohne integriertes Modem kaufen und ein Modem dazu, dann passt es auch
wieder, denn vom Modem zum Router ist es ja auch wieder ein RJ45 Stecker!

In AUT können wir einen Standard Router (der WAN seitig eine Standard Ethernetbuchse hat)
verwenden.
Hier auch nur man braucht auch bei Euch ein Modem dazwischen!

Das würde ich gerne hier auch machen wollen.
Na dann mal los.

Bitte keine "dummerchen" Sprüche, danke.
Wer hat denn damit angefangen!?

Übrigens wo steht, oder liegt, der "Bolzplatz" ?

Aber Buffalo hat jetzt auch wieder umgestellt, war sehr zufrieden. Grr.
Ahhh, einen Schmäh hat er auch, da schau her.

Stimmt in AUT wird immer ein "Provider" Router geliefert.
Sind das die mit den vielen "Hintertüren" bzw. heimlichen WLAN Zugängen drinnen?


Als dann und mit Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...