Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Problem mit Access 2003 mdb DB in Mehrfachumgebung

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: chris7007

chris7007 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.03.2007, aktualisiert 18.04.2007, 7572 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Leute !

Ich habe bei einem Kumpel folgendes Problem: Es gibt einen PC mit einer 2003er mdb access Datenbank, auf der auch noch 2 andere Benutzer einen Zugriff mittels Netzlaufwerk haben. Diese beiden Benutzer haben in diesem Verzeichnis wo die Datenbank liegt volle Zugriffsrechte. Plötzlich ist die Situation so dass, wenn die access DB auf dem PC geöffnet wird, diese für die anderen beiden Benutzer gesperrt wird. Möchte man diese mittels Doppelklick im Windows Explorer öffnen dann passiert einfach nichts. Die Datenbank geht erst wieder auf wenn diese am PC geschlossen wird. Dann funktioniert das Öffnen der DB mittels Doppelklick auf den beiden Laptops (die beiden anderen Benutzern) auch wieder. Mir ist aufgefallen dass, wenn die DB auf dem PC geöffnet ist, access eine ldb Datei mit einem Schloss im icon anlegt. Diese ldb Datei verschwindet wieder wenn man die DB schliesst.
Man kann aber dies umgehen indem man bei die beiden anderen Benutzern die DB im access direkt öffnet, also nicht mittels Doppelklick im Windows Explorer.
Weiss jemand wie man diese Sperre in der ldb Datei aufhebt sodass die beiden anderen Benutzer ganz normal bei bereits geöffneter DB mittels Doppelklick aus dem Windows Explorer zugreifen können ?
Gibt es nur die Lösung mit frontend und backend ?
Im Access selbst ist in den Optionen die DB auf freigeben gestellt, also keine exklusiv Öffnung.
Für rasche Hilfe wäre ich SEHR SEHR dankbar ! ! !

Grüsse

Chris
Mitglied: Logan000
14.03.2007 um 08:26 Uhr
Wenn ein Benutzer angemeldet ist befindet sich die ldb im Zugriff und kann daher nicht bearbeitet werden.
Das Problem besteht soweit ich das sagen kann seit Acc 97.
Eine Aufteilung in Front- und Backend ist bei mehrbenutzer Betrieb immer sinnvoll.
Bitte warten ..
Mitglied: bhornung
13.04.2007 um 09:06 Uhr
Hey,
wir haben dasselbe Problem, gibt es da in der Zwischenzeit eine Lösung?

Gruß Bernhard
Bitte warten ..
Mitglied: chris7007
18.04.2007 um 21:32 Uhr
Hi Bernhard,

ich habs einfach so gelöst: Aus dem Office Verzeichnis die msaccess.exe eine Verknüpfung anlegen und dann in der Verknüpfung unter Eigenschaften-Ziel nach dem Office Pfad mit Abstand und Leerschritt den Pfad der Datenbank mdb angeben die geöffnet werden soll. Somit öffent sich Access gleich mit der Datenbank. Hab dies bei allen Benutzern so eingerichtet und seitdem gibts kein Problem mehr dass die Datenbank geöffnet werden soll weil man ja den Windows Explorer hierfür nicht mehr braucht.

Grüsse


Chris
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Automatischer Datenimport aus csv Datei in Access DB - Wo zu ändern? (2)

Frage von Mejestic12 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
Access DB: ODBC-Verbindung zu Datenbank fehlgeschlagen (2)

Frage von potshock zum Thema Microsoft Office ...

Webentwicklung
gelöst Problem mit IIS 7 und Oracle DB Anbindung (9)

Frage von Leo-le zum Thema Webentwicklung ...

VB for Applications
gelöst DB-Abfrage in Excel mit Kriterien aus Excel (11)

Frage von JensDND zum Thema VB for Applications ...

Neue Wissensbeiträge
Firewall

PfSense Repository für Version 2.3.x

(2)

Information von Dobby zum Thema Firewall ...

LAN, WAN, Wireless

WPA-2 hat erste Risse: KRACK

(4)

Information von the-buccaneer zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hardware

GPD Pocket: Winziger Laptop für Wenig Tipper

(1)

Information von pelzfrucht zum Thema Hardware ...

Windows 10

Microsoft veröffentlicht das "Fall Creators Update

(10)

Information von Penny.Cilin zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (23)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (20)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...

Windows 7
gelöst Windows 7 Anmeldedomäne festlegen (13)

Frage von flotaut zum Thema Windows 7 ...