Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Problem mit ASROCK K7S41GX - PCs schalten hart aus

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: trapper-tom

trapper-tom (Level 1) - Jetzt verbinden

26.09.2005, aktualisiert 20.04.2007, 20110 Aufrufe, 11 Kommentare

Mehere PCs in unterschiedlichen Arbeitsumgebungen zeigen trotz aktuellstem BIOS-Patch das gleiche Problem - Nach einer gewissen Laufzeit schaltet der PC hart aus.

Liebe Support-Gemeinde,

ich habe bei unterschiedlichen Kunden ca 15 Mainboards ASROCK K7S41GX im Einsatz. Bei einigen Boards (Kaufdatum ca Juni-August 2005) tritt folgendes Problem auf.

Das System arbeitet normal. Plötzlich schaltet sich der gesamte Computer aus. Ein Soft-Einschalten ist nicht möglich. Es muss erst das Schaltnetzteil aus- und wieder eingeschaltet werden, damit der PC wieder gestartet werden kann. Einige PC's wurden auf die letzte verfügbare BIOS-Version 2.10 gepatcht. Dies konnte den Fehler auch nicht beheben. Netzteil und Speicher wurden bereits getauscht. In manchen PC's laufen zusätzliche Komponenten wie z.B. RAID-Controller

Die Konfiguration der PC's ist folgende:

Mainboard: ASROCK K7S41GX
CPU: AMD Sempron 2400+, 2600+
RAM: Infineon 512 MB DDR PC333
Netzteil: ATX 550 VA, ATX 450 VA
Grafik: onboard Grafik
OS: WIN XP Pro, WIN XP Home, WIN 2000 Server, WIN 2000 Pro

FSB: 333 MHz
Einige PC's arbeiten im Netzwerk, andere sind Einzelplatz-PC's ohne Netzwerk- und Internetzugang.

Sowohl die gepatchten als auch die ungepatchten PC's stürzen unregelmäßig ab. Aber auch nicht alle und niemals zu einem definierten Zeitpunkt oder nach einer bestimmten Laufzeit. Aktueller Virentest hat nix gefunden.

Ich bin für jeden Tip dankbar.

Thx - Trapper Tom
Mitglied: Gnaggi
26.09.2005 um 11:18 Uhr
Hallo,

ich befürchte, dass die Netzteile fehlerhaft sind und durch zu zeitige Sicherheitsabschaltung (ev. wegen Temperatur) ausgehen. Hatte ich bei einzelnen Netzteilen schon öfter. Bei dir scheint es eine ganze Serie zu betreffen.
Bitte warten ..
Mitglied: trapper-tom
26.09.2005 um 11:34 Uhr
Hi,

habe auch schon die Netzteile quergetauscht. Heißt Netzteil vom PC der bis jetzt noch nicht abgestüzt ist in PC der abstürzte -> Fehler wandert nicht mit. Hab auch schon mit "alten" 350VA Netzteilen versucht, das gleiche Problem. Ich will nicht 100%ig ausschließen, dass es an den Netzteilen liegt, ich vermute eher ein Boardproblem. Supportantwort von ASROCK steht noch aus. Danke für die schnelle Antwort. Noch irgend eine andere Idee??

Trapper Tom
Bitte warten ..
Mitglied: trapper-tom
28.10.2005 um 14:57 Uhr
Nach eMail-Anfrage beim ASROCK - Support teilte man mir mit, dass es sinnvoll wäre, den Jumper PS2_USB_PWR auf 1_2 zu stellen, obwohl ich mit 550 VA Netzteilen arbeite. Dieser steht standardmäßig auf 2_3. Getan - und bis jetzt störungsfrei!

Gruß Trapper Tom
Bitte warten ..
Mitglied: arminarmin
16.01.2006 um 22:08 Uhr
Hallo,

hab das selbe Board und das selbe Problem.
Das netzteil hab ich bereits gewechselt und den Jumper eben auch wie online gefunden:
(Jumper PS2_USB_PWR auf 1_2 zu stellen ) gesetzt.

Jetzt hoffe ich auf bessere Tage.

Habt Ihr zwischenzeitlich etwas erfahren was zusätzlich helfen könnte bzw. wie gehts bei den Problemen mit Euren rechnern ??

Gruß Armin
Bitte warten ..
Mitglied: trapper-tom
17.01.2006 um 08:27 Uhr
hi Armin,

Habe mal bei den Kunden, wo ich besagtes Board einsetze nachgefragt. Läuft störungsfrei.

Gruß Trapper Tom
Bitte warten ..
Mitglied: arminarmin
17.01.2006 um 17:43 Uhr
Hört sich gut an- mein PC läuft augenblicklich ausch stabil.
Ein anderes Problam hab ich noch - vielleicht wist Ihr da auch weiter- in Google konnte ich nur das Problem aber keine Lösung finden.
Wenn ich ein headset anstecke funktioniert alles nur das Mikro ist einfach zu leise.
In der 3 D Audio Konfig hab ich alles versucht, Booster an, Micro auf maximale Laustärke,Analog 2,4,6 Lautsprecher DSP an oder aus....... nix hilft.
Der Stecker steckt sicher in der richtigen Buchse, unterste,rot.
Aktuelle Treiber sind auch installiert von ASROCK.com.
Ein anderes Headset hat das selbe Problem.

Entweder ich find eine Lösung, falls nicht denke ich an ein USB Headset, das steckt dann nicht an der Soundkarte und sollte den Fehler umgehen - oder was meint Ihr dazu ?

(Ach ja, win 2000 SP 4 mit allen Updates)
Bitte warten ..
Mitglied: trapper-tom
18.01.2006 um 16:55 Uhr
Hatte dieses Problem ebenfalls und auch mit anderen Mainboards. Am besten für Telefonieanwendungen USB-Headset einsetzen. Ich habe keine Ahnung, warum das Mic über die Soundkarte so leise ist. Wenn man es nur intern (zur Aufnahme auf HDD) benutzt, ist der Signalpegel ausreichend. Beim Einsatz von Telefonieanwendungen (Netmeeting, Fritz!-Fon) ist der Ton extrem leise. Also USB-Headset verwenden.

Gruß Trapper Tom
Bitte warten ..
Mitglied: arminarmin
21.01.2006 um 19:52 Uhr
Problem ist mit einfacher Hilfe Beendet worden - Prima
Bitte warten ..
Mitglied: SirSimon
13.03.2007 um 20:00 Uhr
Dieses Problem ist nicht für andere Asrock-Mainboards auch bekannt, oder? Ich hab einen Kunden mit nem anderen Asrock Board, der einen ähnlichen Fehler hat (auch wenn ich eigentlich auf das Netzteil tippe und jenes jetzt auch erstmal austausche...)!

Mfg

SirSimon
Bitte warten ..
Mitglied: arminarmin
14.03.2007 um 07:13 Uhr
Hallo,

kann dir leider nicht sagen ob das auch mit anderen ASROCK passiert.
Allerdings ist mein Netzteil vor einigen Tagen hops gegangen und mit einer relativ billigen leistungsschwachen " Zwischenlösung" hat der Rechner auch mehrfach neu gestartet .

Das Netzteil ist sicher die Grundlage- wenn dann Probleme evtl wieder den Jumper umsetzen/ der dürfte auf ähnlichen Boards auch vorhanden sein....

Gruß Armin
Bitte warten ..
Mitglied: arminarmin
20.04.2007 um 19:31 Uhr
Hallo,

gar nicht ich wollte es für Internet Telefonie nutzen und hab mit einen W-Lan Router gekauft mit VOIP und an dem mein altes Telefon engesteckt.
Der ASROCK Support hatte mir noch einen Treiber geschickt aber der brachte absolut nix.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Netzwerk
gelöst Problem mit PSexec64 von Sysinternals (8)

Frage von MaxMoritz6 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Problem nach DC-Installation unter Server 2012 R2 (9)

Frage von manuel1985 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...